Mettmann



Alles zum Ort "Mettmann"


  • Gesundheit

    Do., 09.04.2020

    Weitere 33 Corona-Fälle in Mettmanner Flüchtlingsheim

    Mettmann (dpa/lnw) - In einer Flüchtlingsunterkunft in Mettmann bei Düsseldorf haben sich weitere 33 Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Wie die Stadt mitteilte, wurden nach einem Krankheitsfall vorige Woche nun alle 88 Bewohner getestet. Die Betroffenen wurden nun auf zwei Unterkünfte verteilt.

  • Coronavirus-Pandemie

    Mo., 06.04.2020

    Golfer Kaymer startet Spenden-Aktion und gibt 50.000 Euro

    Martin Kaymer sammelt Spenden im Kampf gegen die Corona-Krise.

    Berlin (dpa) - Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie eine Spendenaktion gestartet und bereits 50.000 Euro als Startkapital zugesagt.

  • Polizei

    Do., 02.04.2020

    Corona-Fall in Flüchtlingsheim: Bewohner in Quarantäne

    Mettmann (dpa/lnw) - Nach einem bestätigten Corona-Fall in einer Flüchtlingsunterkunft in Mettmann bei Düsseldorf sind die mehr als 80 Bewohner in Quarantäne. «Jeder bleibt in seinem Wohnumfeld», sagte eine Sprecherin der Stadt Mettmann am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Die 14-tägige häusliche Quarantäne ist den Angaben zufolge am Vortag verfügt worden - aufgrund der Gegebenheiten vor Ort mit Gemeinschaftsküchen und Gemeinschaftsbädern. Anfang der nächsten Woche sollten alle Bewohner der Unterkunft zudem getestet werden. Dann solle über weitere Maßnahmen entschieden werden, so die Stadt.

  • Notfälle

    Do., 19.03.2020

    Flüssiggas tritt aus 5000 Liter-Tank in Mettmann aus

    Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Mettmann (dpa/lnw) - Aus einem 5000 Liter-Tank auf dem Gelände der «RegioBahn» in Mettmann ist Flüssiggas ausgetreten. Die Einsatzkräfte evakuierten alle umliegenden Gebäude und richteten Absperrungen ein, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Zusätzlich wurde die angrenzende Bahnstrecke gesperrt. Im Bereich des Gastanks sei eine gefährliche, explosionsfähige Gaskonzentration gemessen worden. Die Einsatzkräften schlossen das Leck mit Spezialwerkzeug. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch.

  • Kriminalität

    Di., 17.03.2020

    29-Jähriger zeigt Polizei im Vorbeifahren Mittelfinger

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. F.

    Mettmann (dpa/lnw) - Ein 29-Jähriger soll in Mettmann Beamten in einem Streifenwagen im Vorbeifahren den Mittelfinger gezeigt haben. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei beschleunigte und bremste der 29-Jährige auffallend stark und fuhr in Schlangenlinien.

  • Unfälle

    So., 15.03.2020

    Kollision mit Autofahrer: Motorradfahrer schwer verletzt

    Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme.

    Mettmann (dpa/lnw) - Ein 80-Jähriger ist am Samstagnachmittag mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und hat einen Motorradfahrer schwer verletzt. Der Wagen des Seniors sei in der Nähe von Mettmann frontal mit dem 29-jährigen Motorradfahrer kollidiert, teilte die Polizei mit. Warum der Rentner auf die Gegenfahrbahn geraten war, ist den Angaben zufolge bislang unklar. Der Motorradfahrer wurde demnach mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Er wurde anschließend schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Das Auto des 80-jährigen fiel eine Böschung hinab und kam auf dem Dach zum Liegen. Auch der Senior wurde im Krankenhaus versorgt.

  • Polizei

    Di., 25.02.2020

    E-Auto leer: Toilettenwagen auf Polizei-Baustelle angezapft

    Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.

    Mettmann (dpa/lnw) - Ein Elektroauto-Fahrer hat sich auf der Suche nach Energie für sein Fahrzeug an der Stromversorgung eines Toilettenwagens bedient - der auf einer Polizei-Baustelle direkt neben einer Wache stand. Bei dem Vorfall in Mettmann löste der Mann am Sonntagabend einen Alarm und somit einen Einsatz der Beamten aus, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

  • Kriminalität

    Do., 06.02.2020

    Einbruchserie in Gastronomiekette: Drei Männer festgenommen

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens.

    Oberhausen/Mettmann (dpa/lnw) - Nach einer Serie von Einbrüchen in Geschäftsräume einer Gastronomiekette im Ruhrgebiet hat die Polizei am Donnerstag drei mutmaßliche Einbrecher in Mettmann, Wuppertal und Oberhausen festgenommen. Bei den seit Dezember 2019 andauernden Ermittlungen habe es immer mehr Beweise für ihre Tatbeteiligung gegeben, teilte die Polizei in Oberhausen mit. Haftbefehle wurden beantragt. Die Ermittler durchsuchten vier Wohnungen in Oberhausen, Mettmann, Moers und Wuppertal, wo auch die Tatverdächtigen aufgegriffen wurden.

  • Kriminalität

    Do., 06.02.2020

    Durchsuchungen nach Einbrüchen: Drei Männer festgenommen

    Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

    Oberhausen/Mettmann (dpa/lnw) - Bei Durchsuchungen in Oberhausen, Wuppertal, Moers und Mettmann hat die Polizei mehrere mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Den drei Tatverdächtigen werde vorgeworfen, für eine Serie von mehr als zwölf Geschäftseinbrüchen im Ruhrgebiet verantwortlich zu sein, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Oberhausen. Die fraglichen Einbrüche seien alle auf ähnliche Weise verübt worden. «nrw-aktuell.tv» hatte über die Aktion berichtet.

  • Kriminalität

    Do., 06.02.2020

    Einbruchskriminalität: Durchsuchungen in mehreren Städten

    Ein Polizist steht neben einem Streifenwagen.

    Mettmann (dpa/lnw) - Bei Durchsuchungen in mehreren Städten hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen mehrere Männer festgenommen. Ihnen werde vorgeworfen, für mehr als zwölf Geschäftseinbrüche im Ruhrgebiet verantwortlich zu sein, sagte ein Polizeisprecher am frühen Donnerstagmorgen. Die fraglichen Einbrüche seien alle auf ähnliche Weise verübt worden. Der Sprecher bestätigte die zuvor bekannt gewordene Festnahme eines Mannes in Mettmann, nannte jedoch keine weiteren Einsatzdetails und verwies auf die Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft. Zuvor hatte «nrw-aktuell.tv» berichtet.