Raesfeld



Alles zum Ort "Raesfeld"


  • Stummfilmstars & starke Musik

    Do., 21.02.2019

    Die Musiklandschaft Westfalen geht ins zehnte Jahr: das Programm

    Stummfilmstars & starke Musik : Die Musiklandschaft Westfalen geht ins zehnte Jahr: das Programm

    Bis zur sommerlichen Festivalzeit ist es zwar noch ein paar Tage, Wochen, Monate hin – aber die Eintrittskarten für die Konzerte der „Musiklandschaft Westfalen“ kann man schon bestellen. Und wenn Stars wie Ute Lemper und Götz Alsmann in der Region musizieren, ist die Nachfrage bekanntlich groß.

  • Volleyball: Herren-Bezirksliga

    Di., 19.02.2019

    Noch ein Sieg fehlt dem TV Epe zum Titel

    Libero Christoph Uesbeck fiebert dem Saisonfinale entgegen. Nur ein Sieg fehlt noch zum Aufstieg.

    Die Ausgangslage für den Saisonendspurt der Volleyballer des TV Epe könnte nicht besser sein. Aus den noch ausstehenden zwei Partien genügt den Eperanern bereits ein Sieg, um den Aufstieg in die Landesliga dingfest zu machen – oder der einzige Verfolger patzt.

  • 150.000 Euro Sachschaden

    Di., 15.01.2019

    Schuppenbrand griff auf Wohnhaus über

    150.000 Euro Sachschaden: Schuppenbrand griff auf Wohnhaus über

    Am späten Montagabend geriet auf der Lena-Nüssing-Straße ein Gartenschuppen in Brand. Das Feuer griff auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Nun gab die Polizei den Ermittlungsstand zur Brandursache bekannt.

  • Beamten erkennen Trick

    Fr., 21.12.2018

    19-Jähriger will Polizei mit "sauberem" Urin täuschen

    Beamten erkennen Trick: 19-Jähriger will Polizei mit "sauberem" Urin täuschen

    Ein 19 Jahre alter Raesfelder hat am Donnerstag versucht, die Polizei mit einem Tick über seinen Betäubungsmittelkonsum hinwegzutäuschen. Dazu hatte er in seiner Unterhose eine Flasche mit "sauberem" Urin versteckt.

  • Schach: Verbandsjugendklasse

    Do., 06.12.2018

    SCG-Junioren mischen weiter vorne mit

    Linus Zinke, Trey Stresow, David Schneider und Falk Manthey (hintere Reihe von links) erreichten bei der Dreifachrunde in Emsdetten zwei Mannschaftssiege – einen davon allerdings kampflos.

    Am zweiten Spieltag der U20-Verbandsjugendklasse ging es für das Jugendteam vom Schachclub Gronau zur Dreifachrunde nach Emsdetten. Weil Sven Manthey ausfiel, rückte Linus Zinke in den Kader. Gronaus Gegner hießen SG Turm Raesfeld/Erle und SC Rochade Emsdetten.

  • Tennis: Winterrunde

    Mo., 03.12.2018

    Ems Westbevern zeigt gegen TSV Raesfeld starke Nerven in den Doppeln

    Ems-Mannschaftsführer Thilo Gaß verlor sein Einzel, punktete aber souverän im Doppel.

    Nach den vier Einzelpartien stand es 3:1 für den TSV Raesfeld. Die Herren 30 des SV Ems Westbevern zeigten dann in den Doppeln starke Nerven.

  • Tennis: Wintersaison

    Do., 08.11.2018

    Ems Westbevern startet mit einem Heimspiel

    Jörg Schulze Eilfing und seine Teamkollegen starten Anfang Dezember in die Hallensaison.

    Drei Heim- und drei Auswärtsspiele bestreiten die Herren 30 des SV Ems Westbevern in der Hallenrunde. Sie starten gegen den TSV Raesfeld.

  • Die Geschichte der Familie Schücking

    Fr., 12.10.2018

    Die Stärke im Kopf

    In lateinischer Schrift steht über dem Wappen „robur in capite“ was so viel bedeutet, wie die „Stärke im Kopf“. Damit soll zum Ausdruck gebracht werden, dass die Familie zwar nicht über Macht und Geld verfügt, aber dafür klüger ist.

    Das Haus Schücking ist eines der Wahrzeichen der Stadt Sassenberg. Es wurde von Kanzler Christoph Bernhard Schücking im Jahr 1754 erbaut. In über 250 Jahren haben mehrere Generationen der Familie hier gelebt, und dabei auch die Geschichte der Stadt mitgeprägt. Aber die Ursprünge der Familie reichen noch viel weiter zurück. Nachfahre Prosper Schücking, geboren 1954, und Bruder der heutigen Bewohnerin Heffa Schücking, erweist sich hier als wandelndes Geschichtslexikon. Mit seiner Hilfe wird die Geschichte der Familie und des Hauses lebendig. In einer mehrteiligen Serie stellen die Westfälischen Nachrichten diese spannende Geschichte vor.   Von Ulrich Lieber

  • Tödlicher Unfall

    Do., 27.09.2018

    Rennradfahrer nach Kollision gestorben

    Tödlicher Unfall : Rennradfahrer nach Kollision gestorben

    Bei einem Unfall am Donnerstagvormittag auf der Weseler Straße ist ein 60-jähriger Rennradfahrer aus Gelsenkirchen ums Leben gekommen. 

  • Unfälle

    Mi., 08.08.2018

    Ehepaar stirbt bei Zusammenstoß mit Lastwagen

    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

    Raesfeld (dpa/lnw) - Ein Ehepaar hat den Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen im Kreis Borken nicht überlebt. Der 30 Jahre alte Autofahrer aus Dorsten war am Mittwoch am Ortsausgang von Raesfeld-Erle aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er mit dem Laster eines 27-Jährigen zusammen. Der 30-Jährige und seine Ehefrau (27), die als Beifahrerin im Auto saß, starben noch an der Unfallstelle. Der Lastwagenfahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Bundesstraße 224 war bis zum Abend gesperrt.