Rhade



Alles zum Ort "Rhade"


  • Fußball: Jugend Bezirksliga

    Do., 12.09.2019

    U 19 von GW Nottuln möchte das erste Erfolgserlebnis

    Elias Tüns (l.) hofft, dass er am Samstag mit der U 13-Jugend den ersten Auswärtssieg einfahren kann.

    Während die U 13- und U 15-Jugendfußballer von GW Nottuln unter der Woche spielfrei hatten, war die U 19 im Pokaleinsatz. Am Wochenende steht nun der zweite Spieltag in den Bezirksligen an.

  • Fußball: Bezirksliga A- bis D-Junioren

    Mo., 09.09.2019

    D1 von Preußen Lengerich freut sich über Punktgewinn

    Marlon Schröer (blaues Trikot) setzt sich hier kraftvoll durch und konnte für die Lengericher C-Junioren gegen Nottuln kurz vor Schluss nur noch auf 1:2 verkürzen.

    Der Saisonauftakt für die Aufsteiger SF Lotte A1, Preußen Lengerich C1 und D1 in der Bezirksliga verlief nicht allzu erfolgreich. Die A-und C-Junioren verloren ihre spiele, zumindest die D-Junioren des SCP ergattern gegen Münster 08 einen Punkt.

  • Fußball: Westfalenliga Damen

    So., 08.09.2019

    BSV Ostbevern dreht Spiel gegen Aufsteiger SSV Rhade in Überzahl

    Nicole Eichholt (l.) feierte mit ihren Ostbeverner Teamkolleginnen gegen Aufsteiger SSV Rhade den ersten Saisonsieg. Allerdings mussten die BSV-Damen lange darum zittern.

    Die Freude über den ersten Saisonsieg am dritten Spieltag war groß bei den Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern. Dabei gerieten sie gegen den Aufsteiger SSV Rhade zweimal in Rückstand und mussten bis in die Nachspielzeit hinein um den Erfolg zittern.

  • Fußball: Westfalenliga Damen

    Fr., 06.09.2019

    BSV Ostbevern erwartet Aufsteiger Rhade – Stratmann: „Ein richtungsweisendes Spiel“

    Kim Weber (l.) wird den BSV-Damen gegen Rhade fehlen.

    Nach zwei Westfalenliga-Matches warten die Fußballerinnen des BSV Ostbevern noch auf den ersten Punktgewinn. Um einen Fehlstart abzuwenden, muss am Sonntag gegen Aufsteiger SSV Rhade etwas Zählbares dabei herausspringen. Daran lässt auch Trainer Daniel Stratmann keinen Zweifel.

  • Fußball: Junioren-Bezirksliga

    Do., 05.09.2019

    TE-Teams betreten Neuland

    Die A-Junioren der SF Lotte (weißes Trikot) wollen bei der JSG Lembeck/Rhade/Deuten ein gelungenes Bezirksligadebüt feiern. Die C-Junioren des SC Preußen Lengerich (Foto links) stehen zum Auftakt gegen GW Nottuln vor einem schweren Start.

    Die Nachwuchsfußballer starten am Wochenende auf überkreislicher Ebene mit einem Großaufgebot in die neue Saison. Vier Aufsteiger haben das Kontingent in den Bezirksligen auf acht TE-Teams erhöht.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    So., 28.04.2019

    Überraschung am Kleeberg: BSV schlägt Emsdetten 4:1

    Franziska Wienke lässt Emsdettens Torfrau Marita Theele aussteigen und trifft zum 2:0 für den BSV Brochterbeck. Am Ende siegte der BSV 4:1.

    Am Sonntag trafen die TE-Teams auf die drei besten Mannschaften der Liga. Nur auf dem Brochterbecker Kleeberg gab es eine Überraschung zu vermelden.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    Sa., 27.04.2019

    Dicker Brocken für den BSV Brochterbeck

    Anja Korte (am Ball) und Nina Ledor (2. von rechts) treffen mit dem BSV auf den Tabellenzweiten aus Emsdetten.

    Am Sonntag warten in der Frauenfußball-Landesliga die drei Top-Mannschaften der Liga auf die TE-Teams.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    So., 14.04.2019

    SV Herbern gelingt der große Coup

    Traf drei Mal: SVH-Knipserin Laura Brockmeier (r.). 

    Nachdem der SV Herbern gegen Tabellenführer Rhade mit viel Einsatzwillen ohne Punkte geblieben war, gelang diesmal der große Coup. Leidtragender war SuS Scheidingen.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    So., 14.04.2019

    GWN-Fußballerinnen schlagen sich tapfer

    Kämpferisch vorbildlich: GW-Kapitänin Johanna Mersmann ist vor Rhades Maria Dörken am Ball.

    Landesliga-Schlusslicht GW Nottuln schlug sich tapfer gegen Spitzenreiter FC Rhade. Mit ein bisschen mehr Glück wäre sogar mehr möglich gewesen als ein 0:4.

  • Fußball: Landesliga Frauen

    So., 07.04.2019

    SV Herbern beim SSV Rhade unter Wert geschlagen

    Vergab die Chance zum 1:1: Laura Brockmeier (r.).

    Der SV Herbern hat die Partie bei Spitzenreiter SSV Rhade mit 0:1 (0:1) verloren. Sonderlich betrübt war SVH-Coach Heiner Döbbe nach dem Match nicht. Aus Gründen.