Rheine



Alles zum Ort "Rheine"


  • Prozess wegen Straßenverkehrsgefährdung

    Mi., 11.11.2020

    Autofahrer bedrängte andere Verkehrsteilnehmer auf der A30

    Prozess wegen Straßenverkehrsgefährdung: Autofahrer bedrängte andere Verkehrsteilnehmer auf der A30

    Drängeln, Ausbremsen und ein nicht gültiger Führerschein: Das wurde einem 24-jährigem Osnabrücker vorgeworfen. 1950 Euro muss er nun zahlen, befand das Gericht. 

  • Wert der Beute im fünfstelligen Bereich

    Di., 10.11.2020

    86-Jährige in Rheine um Schmuck und Bargeld betrogen

    Eine Rheinenserin wurde mit einem fingierten Behördenanruf um eine fünfstellige Summe betrogen (Symbolbild).

    Ihr Sohn habe einen Unfall verursacht, dabei sei ein Kind lebensgefährlich verletzt worden. Mit dieser Schock-Nachricht per Telefon haben Betrüger eine Seniorin dazu gebracht, ihnen Schmuck und Bargeld zu geben. 

  • Viele Corona-Infizierte in Greven

    Di., 10.11.2020

    „Alle Teile der Bevölkerung betroffen“

    Viele Corona-Infizierte in Greven: „Alle Teile der Bevölkerung betroffen“

    94 Corona-Infizierte in Greven. Das klingt viel, aber ein Hotspot ist nicht auszumachen, heißt es im Krisenstab.

  • Steffen Spielke war mit der „Polarstern“ am Nordpol

    So., 08.11.2020

    Erster Offizier meldet sich zurück

    Seit 27 Jahren fährt Steffen Spielke aus Rheine als Seemann auf dem Forschungseisbrecher „Polarstern“ mit. Die Arktis-Expedition „Mosaic“ war seine 119. Mission.

    Der Rheinenser Steffen Spielke war am Nordpol – und das nicht zum ersten Mal. Doch seine letzte Expedition mit dem Schiff „Polarstern“ war eine besondere. Vor allem, weil der Klimawandel im hohen Norden immer spürbarer wird.

  • Stadthalle Rheine

    Di., 03.11.2020

    In einer denkwürdigen Sitzung werden Landrat und Kreistagspolitiker vereidigt

    Stadthalle Rheine: In einer denkwürdigen Sitzung werden Landrat und Kreistagspolitiker vereidigt

    Mit sonorer Stimme tönen Corona-Ansagen wie bei ganz normalen Musical- oder Kabarettveranstaltungen aus der Lautsprecheranlage: „Bitte tragen Sie im gesamten Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung!“ Nur, dass an diesem Abend wenig bis nichts normal ist - bei einer denkwürdigen Landratswahl in der Stadthalle Rheine. 

  • Bauarbeiten auf der Radbahn

    Di., 03.11.2020

    Drahtesel-Touren mit Hindernissen

    An diesem Verknüpfungspunkt

    Die Radbahn Münsterland wird in das Projekt „Triangel – Das schnelle klimafreundliche Radwege-3-Eck im Kreis Steinfurt“ integriert. Durch Umbau der Verknüpfungspunkte wird die Radbahn gegenüber den kreuzenden Wirtschaftswegen und Gemeindestraßen bevorrechtigt. In einem ersten Teilabschnitt zwischen Steinfurt und Horstmar wird diese Vorfahrtsänderung zurzeit umgesetzt.

  • Thomas Wessel aus Rheine: Ehemaliger Verbandsligaspieler und Schiedsrichter in einem

    Mo., 02.11.2020

    Eine unterdrückte Leidenschaft

    Thomas Wessel als Schiedsrichter bei einem Pokalspiel zwischen Germania Hauenhorst und dem SV Burgsteinfurt (Max Feldhues, hinten, Alexander Bügener, vorne) in der Saison 2016/17.

    Schiedsrichter gehören zum Sport wie der Senf zur Wurst. Egal, ob beim Fußball oder Handball, dort wo sie während des Spielverlaufs eingreifen und Entscheidungen treffen müssen, haben sie Einfluss auf den Spielverlauf, ab und zu sogar auch auf das Ergebnis. Doch nicht erst mit dem Anpfiff kommt dieser Einfluss zum Tragen, bereits die Nennung der Referees bei fussball.de oder handball4all.de hat Auswirkung auf Trainer und Spieler. Die Westfälischen Nachrichten haben sich mit dieser Thematik beschäftigt und dazu verschiedene Trainer, Spieler und Schiedsrichter befragt.

  • 300 Flüchtlinge leben in Gremmendorf

    Fr., 30.10.2020

    Münster nimmt 90 Flüchtlinge aus Rheine auf

    Die Landeseinrichtung auf dem Gelände der York-Kaserne hat 90 zusätzliche Flüchtlinge aufgenommen.

    Münster hat 90 Flüchtlinge aufgenommen, die zuvor in der Zentralen Unterbringungseinrichtung in Rheine gelebt haben. Sie sollen allerdings nur zwischenzeitlich dort sein. Der Grund ist die Corona-Pandemie.

  • Lockdown könnte Aufschwung wieder beenden

    Do., 29.10.2020

    Der Arbeitsmarkt im Kreis Steinfurt erholt sich

    Lockdown könnte Aufschwung wieder beenden: Der Arbeitsmarkt im Kreis Steinfurt erholt sich

    Eigentlich sind es ermutigende Zahlen, die die Agentur für Arbeit Rheine für den Oktober präsentiert. Zeigen sie doch eine Erholung des Arbeitsmarktes im Kreis Steinfurt. Eigentlich, denn die Zahlen können logischerweise nicht das berücksichtigen, was ab Montag auch für das Kreisgebiet gilt: das erneute teilweise Herunterfahren des öffentlichen Lebens mit all den ökonomischen Verwerfungen, die das zwangsläufig mit sich bringt.

  • Gefängnisstrafe: 32 Jahre alter Neuenkirchener war auch in Ochtrup auf Diebeszug

    Mi., 28.10.2020

    Kleinkrimineller geht in die Falle

    Mehrere E-Bikes hat ein

    Ein 32-jähriger notorischer Kleinkrimineller aus Neuenkirchen hat mehrere E-Bikes im Gesamtwert von 40 000 Euro gestohlen. Darunter war auch ein wertvolles Zweirad aus Ochtrup. Jetzt wurde der bereits 15 Mal vorbestrafte Familienvater vom Schöffengericht in Rheine zu einer zweieinhalbjährigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt. Zur Zeit sitzt er bereits für sieben Monate im Gefängnis.