Rinkerode



Alles zum Ort "Rinkerode"


  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 03.11.2019

    Rinkerode von der Rolle: 2:3-Niederlage gegen Schlusslicht BW Aasee II

    Drei Treffer hatten die Gäste von BW Aasee II im Rinkerode Breul zu bejubeln – fassungslos und mit hängenden Schultern beobachteten die SVR-Spieler das Geschehen.

    Zur Halbzeit schon lagen die Fußballer des SV Rinkerode gegen BW Aasee II mit 0:2 hinten. Erst, als es schon 0:3 stand, wachte das Team von Trainer Roland Jungfermann auf. Zwar schafften die Gastgeber noch den Anschluss – mehr aber war nicht drin.

  • Landwirtin: Immer mehr Frauen in männlicher Domäne

    Sa., 02.11.2019

    Hanna erfüllt sich ihren Kindheitstraum

    Hanna Richter (r.) mit ihrem Ausbilder Andreas Pröbsting und ihrer Berufskollegin Ann-Christin Fry (Mitte), die nach ihrer Ausbildung auf dem Hof Pröbsting weiter teilweise mitarbeitet.

    Hanna Richter stammt von einem Bauernhof in Rinkerode und will seit Kindertagen Landwirtin werden. Und an diesem Traum arbeitet die 19-Jährige seit über einem Jahr aktiv. Ihr zweites Ausbildungsjahr absolviert sie im Familienbetrieb Pröbsting und lernt dort alles rund um Haltung, Fütterung und Aufzucht von Kälbern, Rindern und Kühen, sowie das Melken der Kühe.

  • Fußball: Kreisliga A im Überblick

    Do., 31.10.2019

    Sendenhorst will wieder dreifach Punkten – Rinkerode empfängt Schlusslicht

    Hiergeblieben: Die Sendenhorster Fußballer haben sich zuletzt mehrfach die Punkte teilen müssen.

    Die Fußballmannschaften aus Rinkerode, Sendenhorst, Albersloh und Walstedde gehen am Wochenende wieder auf Punktejagd. Allesamt haben knifflige Aufgaben zu lösen.

  • Pilgern auf dem Jakobsweg

    Mi., 30.10.2019

    Mit nur zehn Euro pro Tag ans Ziel

    Auf ihrem Pilgerweg machte Edith Hagemann gemeinsam mit Setter „Sola“ bei Mechthild und Matthias Steinhoff Station.

    Der Jakobsweg erfreut sich seit Jahren wachsender Popularität. Auf dem Weg in Richtung Santiago de Compostela können Pilger auch in Rinkerode Station machen. Matthias und Mechthild Steinhoff bieten Gästen in der Bauerschaft Hemmer seit einiger Zeit ein Quartier an.

  • Am Rinkeroder Bahnübergang

    Mi., 30.10.2019

    Schrankenanlage spielt verrückt

    Als sich der Zug der Eurobahn am Mittwochmorgen dem Rinkeroder Bahnhof näherte, streikte die Schrankenanlage.

    Während des morgendlichen Berufs- und Schulverkehrs hat am Mittwoch die Schrankenanlage am Rinkeroder Bahnhof nicht richtig funktioniert. Die Lokführer hätten gut reagiert, sagt die Eurobahn. Passiert ist nichts.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 27.10.2019

    TuS Ascheberg siegt souverän gegen Rinkerode

    Der Rinkeroder Dominik Grünhagel kommt hier vor Silas Müller an den Ball.

    Eine Reaktion wollte die Mannschaft des TuS Ascheberg nach dem 0:8 in Bösensell zeigen. Und diese Reaktion blieb gegen den SV Rinkerode nicht aus.

  • Freiwilligendienst in Uganda

    Do., 24.10.2019

    Begeisterung für Land und Leute

    Zum zweiten Mal sind Steffen Lechtermann und Sophie Baumeister in diesem Sommer ins afrikanische Uganda gereist. Im Gepäck hatten sie Spendengelder, mit denen sie Schulbücher für die Kinder im Dorf Obiya Palaro kaufen konnten.

    Zwei Mal waren Steffen Lechtermann und Sophie Baumeister in Uganda, um dort Freiwilligenarbeit zu leisten. Mit Spendengeldern auch von Rinkerodern haben sie beispielsweise Schulbücher kaufen können. Bei einem Info-Nachmittag wollen die beiden nun über ihre Hilfe berichten.

  • Vor genau 50 Jahren

    Di., 22.10.2019

    Eine Stadt wächst zusammen

    Die Bauerschaften und umliegenden kleinen Siedlungen – hier ein Luftbild aus Mersch – bildeten einst die selbstständige Gemeinde „Drensteinfurt-Kirchspiel“. Erst 1969 folgte der Zusammenschluss mit der Stadt.

    Es war im Jahr 1969, als die bis dahin selbstständigen Gemeinden „Drensteinfurt-Stadt“ und „Drensteinfurt-Kirchspiel“ administrativ zusammengelegt wurden. Im gleichen Jahr entschied sich die Walstedder Gemeindevertretung für den Anschluss an Drensteinfurt. Ein Blick zurück...

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Mo., 21.10.2019

    Rinkerode erkämpft 2:2-Remis gegen BSV-Reserve

    Tom Frieling (Mitte) wurde in dieser Szene gleich von zwei Gegenspielern gestoppt. Später erzielte er den 2:2-Ausgleich.

    Mit 2:2 (0:0) trennten sich der SV Rinkerode und die Reserve des BSV Roxel. Für die Gastgeber, die auf Rang elf geführt werden, war das ein respektables Ergebnis gegen den Tabellendritten. Wenn man sich die derzeitige Personalsituation anschaut, dann muss man sogar sagen: Dieses 2:2 ist ein super Ergebnis.

  • Fußball: Kreisliga A 2

    So., 13.10.2019

    Ärgerliche 1:2-Pleite des SV Herbern 2

    Sehenswertes Tor: Luis Krampe (r.).

    Die U 23 des SV Herbern hat ihr Heimspiel gegen den SV Rinkerode mit 1:2 (1:2) verloren. Es war eine von diesen Niederlagen, die in die Kategorie „vermeidbar“ fallen.