St. Brictius



Alles zum Ort "St. Brictius"


  • Blüten aus Krepppapier und Kunstblätter

    Fr., 19.04.2019

    Frauen basteln 100 Rosen als Zeichen der Liebe

    Carola Niestegge, Maria Doedt, Gaby Schulze König, Annegret Eickholt und Marlies Walbersmann.

    Sie sind so etwas wie die stillen Allzweckbastlerinnen der Kirchengemeinde St. Brictius. Seit fast 40 Jahren treffen sich die Frauen privat, um verschiedenste Dinge zu basteln. Nun auch für den Ostergarten.

  • Café im Feuerwehrhaus

    Do., 18.04.2019

    Kuchen am Fließband

    Margreth Schulze Wasserkönig koordiniert das Café.

    Bestens versorgt werden die Gäste des Ostergartens im Café, das von Margreth Schulze Wasserkönig und ihrem Team im Gerätehaus der Feuerwehr angeboten wird. Rund 70 bis 80 Besucher verköstigen die Helferinnen der Kirchengemeinde St. Brictius täglich.

  • Offizielle Einsegnung im Kindergarten St. Brictius

    Do., 11.04.2019

    „Rasselbande“ bezieht sechste Gruppe

    Zahlreiche Kinder und Eltern kamen am Mittwoch zur offiziellen Einweihung der sechsten Gruppe der Kita St. Brictius. Die Feierstunde eröffnete Kindergartenleiterin Melanie Rotterdam gemeinsam mit den Kindern.

    An den Start gegangen ist die „Rasselbande“ schon im Februar, seitdem hatten die 20 Kinder genügend Zeit, um sich einzuleben. Nun stand die erste große Feier für die Mädchen und Jungen an.

  • Ostergarten Schöppingen

    Di., 05.03.2019

    Helfer sind auf Ansturm vorbereitet

    Ein Teil des Organisationsteams um Pfarrer Thomas Diedershagen (3.v.l.) stellte am Mittwoch die zweite Auflage des Ostergartens in der Kulturhalle vor.

    Die Kirchengemeinde St. Brictius wappnet sich für einen Ansturm zum Ostergarten vom 7. bis 28. April. Vor drei Jahren, bei der Premiere, boten die ehrenamtlichen Helfer täglich sechs Führungen durch die Kulturhalle – in diesem Jahr sind es acht.

  • Kirchengemeinde St. Brictius

    Mo., 18.02.2019

    Weihbischof Dr. Hegge spendet 50 Jugendlichen das Sakrament der Firmung

    Kirchengemeinde St. Brictius: Weihbischof Dr. Hegge spendet 50 Jugendlichen das Sakrament der Firmung

    Über mehrere Wochen haben sich die 50 Schöppinger Firmlinge auf das Sakrament der Firmung vorbereitet, das ihnen am Sonntag Weihbischof Dr. Christoph Hegge spendete.

  • Wünsche erfahren

    So., 17.02.2019

    Kirchengemeinde lädt ein zu einem Pilgerleiter-Treffen

    Verschiedene Werbematerialien für die Wallfahrt hat Wallfahrtsassistent Uwe van de Loo überarbeitet.

    Premiere im Wallfahrtsort. Erstmals lädt die Kirchengemeinde St. Brictius am 30. März Auswärtige zu einem Pilgerleiter-Treffen nach Eggerode ein.

  • Seit einem Jahr in Eggerode

    Sa., 16.02.2019

    Erste Ideen hat Uwe van de Loo schon umgesetzt

    Seit gut einem Jahr ist Uwe van de Loo Küster, Kirchenmusiker und Wallfahrtsassistent in Eggerode. Bei Pilgerveranstaltungen spielt er auch die digitale Orgel in der Gnadenkapelle.

    Die Aufgaben-Kombination Küster, Kirchenmusiker und Wallfahrtsassistent passt Uwe van de Loo perfekt. „Da kann man viel gestalten“, sagt der 50-Jährige, der seit gut einem Jahr in Eggerode arbeitet. Van de Loo hat schon einige Neuerungen eingeführt.

  • Kirchengemeinde St. Brictius will sich stark zurückziehen / Jugendwerk geplant

    Di., 12.02.2019

    Jugendarbeit auf neue Füße stellen

    Die Kirchengemeinde St. Brictius will sich stark aus der Offenen Jugendarbeit zurückziehen. Bis jetzt ist sie alleinige Trägerin des Jugendheims Haltestelle.

    Die Offene Jugendarbeit im Jugendheim Haltestelle wird ab 2021 neu aufgestellt. Die Kirchengemeinde St. Brictius, bisher alleiniger Träger, wolle sich mittelfristig stark zurückziehen. Das erklärte Bürgermeister Franz-Josef Franzbach am Montag im Haupt- und Finanzausschuss. Er betonte aber auch, dass sich die Kirchengemeinde weiterhin einbringen möchte.

  • Neujahrsempfang der Pfarrei St. Brictius

    Mo., 14.01.2019

    Ein Dankeschön für vielfältige Hilfe

    „Die Betschwestern“ Anika Meikmann (l.) und Anne Bitter (r.) waren alles andere als in sich gekehrt.

    Kurzweilig, bunt und informativ: Der Neujahrsempfang der katholischen Pfarrei St. Brictius am Samstagabend überzeugte mit einem unbeschwerten Programmkonzept am neuen Veranstaltungsort der Kulturhalle Kraftwerk.

  • Konzert am 6. Januar in der St.-Brictius-Kirche

    Do., 20.12.2018

    Festliche Barockwerke zu Neujahr

    Tritt alle beim Neujahrskonzert in St. Brictius auf: der Organist Markus Lehnert.

    Fulminante Barockwerke für Solosopran, zwei Trompeten und eine Orgel verspricht das Neujahrskonzert am 6. Januar um 18 Uhr in der St.-Brictius-Kirche in Schöppingen. Gleich mehrere Künstler treten auf.