St. Hubertus



Alles zum Ort "St. Hubertus"


  • Schützenfest in Everswinkel

    Mi., 03.07.2019

    Der „frühe“ König räumt den Thron

    Nur noch wenige Tage bleiben den Mitgliedern des aktuellen Erwachsenen- und Kinderthrons, um ihre Hofstaat-Ämter zu genießen.

    Am Sonntag wird es wieder spannend: Wird es erneut einen „frühen“ König geben, der beim BSHV dann Josef Beuck ablösen wird? Oder kehren die Schützen zum alten Muster zurück und lassen sich Zeit?

  • Schützenbruderschaft „St. Hubertus“ Vechtrup in Telgte

    Mi., 19.06.2019

    Vechtruper auf der Suche nach Kaiser und König

    Die Tage von König Reinhard Löbbert sind gezählt.

    Am kommenden Samstag ermittelt die Schützenbruderschaft „St. Hubertus“ Vechtrup sowohl König als auch Kaiser.

  • 300 Jahre Schützenverein St. Hubertus

    So., 16.06.2019

    Drei Festtage für drei Jahrhunderte

    Der Schützenverein St. Hubertus Sprakel feierte sein 300-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen Fest. Ob Schützennachwuchs, Sprakels Bürgerschaft oder befreundete Vereine: Alle beteiligten sich an dem großen Fest zu einem seltenen Jubiläum.

    Oberbürgermeister Markus Lewe kam nach Sprakel, um dem Schützenverein zum Geburtstag zu gratulieren: „Hier werden Tradition und Zukunft miteinander verbunden“, meinte das Stadtoberhaupt.

  • Schützenbruderschaft St. Hubertus feiert

    Fr., 14.06.2019

    Wer wird Nachfolger von Thomas Schulze Roberg?

    Das Kaiserpaar Gerhard und Hedwig Sievert regierte vor 40 Jahren die Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen.

    Die Hubertusschützen freuen sich auf ihr Schützenfest, das heute in einer Woche mit eier kleinen Neuerung startet: In geselliger Runde wird am Freitag, 21. Juni, der Vogel aufgesetzt. Bei den folgenden zwei Festtagen ändert sich an den einzelnen Programmpunkten nichts.

  • Reitturnier in Ascheberg

    Do., 13.06.2019

    Altbewährtes und zwei Premieren

    Das Turnier des RV St. Hubertus ist traditionell ein Anziehungspunkt nicht nur für erfahrenere Reiter – vor allem, seit die Ascheberger vor drei Jahren auf Sand umgestellt haben.

    Seit der RV St. Hubertus seinen Springplatz vor drei Jahren von Rasen auf Sand umrüstete, ist die Attraktivität des Reitturniers weiter gestiegen. In diesem Jahr gibt es neben den traditionellen Höhepunkten zwei Premieren im Programm.

  • Schützenbruderschaft St. Hubertus

    Mi., 12.06.2019

    Königsfamilie radelt gleich mit vier Generationen mit

    Auf großen Zuspruch stieß die Familienradtour der Albachtener St.-Hubertus-Bruderschaft. 65 Teilnehmer radelten vom Gänsebrunnen aus mit.

    Die Albachtener Schützen führen einmal im Jahr eine große Familienradtour durch. Auch diesmal war sie wieder gut besucht.

  • Schützenverein St. Hubertus

    Di., 11.06.2019

    Viele Schultern stemmen viel

    Der 1. Vorsitzende des Schützenvereins St. Hubertus, Christian Hilbk, lobt den Einsatz seiner Schützen.

    Grünweiße Fahnen säumen die Sprakeler Straße: Freitag beginnt das große Jubiläumsfest des Schützenvereins St. Hubertus. Das 300-jährige Bestehen Jahre wird bis Sonntag gefeiert.

  • Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Reckenfeld

    Mi., 05.06.2019

    Die Nytz-Festspiele

    Der Schützenkönig Hendik Nytz und seine Gattin Christiane (Mitte) ließen sich mit ihrem Hofstaat ablichten.

    Das Schützenfest der Hubertusschützen wurde zur Familiensache: Schützenkönig wurde Hendik Nytz, weitere Familienmitglieder sicherten sich am Wochenende Titel.

  • Reiten: Turnier in Vorhelm

    Di., 28.05.2019

    Füchtorfer Equipe dominiert

    Kristin Freitag und Ckecker Bunny gehörten zum Team des ZRFV Füchtorf, das das Mannschaftsspringen gewann.

    Starke Starterfelder kennzeichneten die Pferdeleistungsschau des RFV Vorhelm-Schäringer Feld. Eine Mannschaft zeichnete sich dabei besonders aus.

  • Turnier des Reitvereins St. Hubertus

    Mo., 13.05.2019

    120 Helfer machen es möglich

    Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf den Springprüfungen – hier die Reiterin Franziska Jaensch in Aktion. Beste Bedingungen fanden die Reiter während des Turniers auf dem Hof Averkamp vor.

    Einmal mehr hatte der Ausrichter des zweitägigen Reitturnieres, der Reitverein St. Hubertus Wolbeck, Glück mit dem Wetter. Denn ursprünglich sahen die Prognosen düster aus.