St. Lamberti



Alles zum Ort "St. Lamberti"


  • Angelus-Konzert mit dem neuen Apostelkirchen-Kantor

    So., 07.04.2019

    Zupackend musiziert

    Konrad Paul an der St.-Lamberti-Orgel

    Klar und deutlich ziehen sie ihre Linien von oben nach unten, die einleitenden Tonketten in Johann Sebastian Bachs Orgelpräludium h-Moll. Bis das mächtige Pedal kurz darauf markante Oktavsprünge von unten nach oben dagegensetzt. Das verleiht dieser Musik einen herben Gestus, den Ausdruck von Bitten und Flehen. Man kann dem Ganzen aber auch einen behutsam tänzerischen Charakter verleihen. So wie Konrad Paul es am Samstag beim Angelus-Konzert in St. Lamberti tat.

  • Ausstellungseröffnung Barbara Feiden

    So., 31.03.2019

    Schicht um Schicht in einem konzentrierten Prozess

    Die Künstlerin Barbara Feiden (r.) reihte sich im Rahmen der Ausstellungseröffnung auch in den Chor „Signale“ ein.

    Am Wochenende wurde die neue Ausstellung mit Bildern von Barbara Feiden in der Bücherei St. Lamberti eröffnet.

  • Hörspiel-Projekt von Klaus Uhlenbrock macht Station in Ochtrup

    Sa., 30.03.2019

    Spurensuche in der Töpferstadt

    Der Steinfurter Autor Klaus Uhlenbrock und Christin Probst (4.v.l.) haben gemeinsam mit einigen Jugendlichen aus Ochtrup das Krimi-Hörspiel „Shirley Holmes und die Ochtruper Nachtigall“ eingespielt. Am Donnerstagabend war die Premiere in der Lamberti-Bücherei.

    Spannende Geschichten entlang der Bahnstrecke Münster-Enschede verspricht das Hörspielprojekt des Steinfurter Autors Klaus Uhlenbrock. Darin schreiben Jugendliche selbst Krimis und wirken bei den Aufnahmen mit. Am Donnerstagabend war für „Shirley Holmes und die Ochtruper Nachtigall“ Premiere in der Bücherei St. Lamberti.

  • „Nacht der Bibliotheken“ unter dem Motto „Mach es!“

    Mo., 18.03.2019

    Flinke Flitzer und schöne Schriften

    Die Mini-Roboter kamen bei der „Nacht der Bibliotheken“ in der Bücherei St. Lamberti besonders gut an. Doch auch die Lego-Ecke und der Lettering-Work­shop von Linda Wagner erfreuten sich großer Beliebtheit.

    Großen Zuspruch fand am Freitagabend die „Nacht der Bibliotheken“ in der Bücherei St. Lamberti. Zahlreiche große und kleine Besucher stöberten in den Regalreihen, probierten sich im Lettering, spielten in der Lego-Ecke oder wagten die Programmierung eines Mini-Roboters.

  • Woche der Brüderlichkeit: Konzert „Schalom, Salam und Frieden mit Dir“

    Mi., 13.03.2019

    Auf vielfältige Weise berührend

    Eine berührende Mischung von Liedern und Texten, die auf die Verfolgung der Juden im Nationalsozialismus verwies, aber auch Perspektiven für Frieden in der Zukunft aufzeigte, war beim Konzert am Dienstagabend in der Villa Winkel zu hören.

    Musikalisch und mit der Rezitation von Gedichten näherten sich die Akteure in der Villa Winkel am Dienstagabend einem Thema, das sie unter den Titel „Schalom, Salam und Frieden mit Dir“ gestellt hatten. Es war die zweite Veranstaltung im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit des Kulturforums Och­trup, zu der ihr Leiter Dr. Guido Dahl eingeladen hatte.

  • Ungewöhnliche Aktion

    Mi., 06.03.2019

    Ein Aschekreuz „to go“ zum Aschermittwoch

    Pastor Ingo Struckamp (r.) und weitere Geistliche aus der Pfarrei St. Lamberti segneten am Aschermittwoch vor der Lambertikirche Passanten mit einem Aschekreuz.

    Aschekreuz mal anders: Der Aschermittwoch läutet die Fastenzeit ein. Die Pfarrei St. Lamberti überraschte an dem Tag Passanten mit einem ungewöhnlichen Angebot.

  • Aktion vor St. Lamberti

    So., 03.03.2019

    Erstmals gibt es das Aschenkreuz „to go“

    Das Aschenkreuz ist für katholische Christen ein Symbol der Vergänglichkeit des Lebens.

    Erstmals können Passanten an Aschermittwoch (6. März) das Zeichen für Buße und Umkehr auf dem Kirchplatz von St. Lamberti empfangen. Damit geht die Pfarrei neue Wege zu Beginn der Fastenzeit. „Wir möchten mit der Aktion nach draußen zu den Menschen gehen – als Kirche und als Pfarrei“, sagt Ursel Schwanekamp, Pastoralreferentin von St. Lamberti.

  • Karnevalsgottesdienst in St. Lamberti

    Mo., 25.02.2019

    Verrückte Messe für alle Karnevalisten

    Bunt kostümiert trugen diese jungen Närrinnen die Fürbitten vor.

    Radschlag durch den Mittelgang der Kirche – so etwas geht nur während der Narrenmesse in St. Lambertus. Für die jungen und alten Jecken im Ort war der Gottesdienst einmal mehr ein Pflichttermin.

  • Gemeinsames Gebet in St. Lamberti

    Fr., 22.02.2019

    Die Botschaft des Friedens

    Friedenslichter wurden in St. Lamberti entzündet.

    Für einen Moment wird es still, als Stadtdechant Jörg Hagemann sein Friedensgebet mit einem „Amen“ beschließt. Dann setzt Applaus ein. Nicht etwa vereinzelt, sondern laut und lange anhaltend, wie es die ehrwürdige Kirche St. Lamberti in ihrer über 600-jährigen Geschichte wohl nur selten erlebt hat.

  • Ausstellungseröffnung der „Ochtruper Lichtmaler“

    Fr., 08.02.2019

    113 Fotos mit überraschenden Perspektiven

    Etwa 20 Nachwuchsfotografen machen aktuell bei den „Ochtruper Lichtmalern“ mit.

    Jede Menge los war am Donnerstagabend bei der Ausstellungseröffnung der „Ochtruper Lichmaler“ im Forum der Bücherei St. Lamberti. 113 Werke haben die Nachwuchsfotografen dort ausgestellt.