Texel



Alles zum Ort "Texel"


  • Volleyball-Nachwuchs von Union auf Texel

    Mi., 08.07.2015

    Frühsport mit Tanzeinlagen auf der Ferieninsel

    Erinnerungsfoto auf der Ferieninsel: Auch ein Surfkurs stand für alle Teilnehmer auf dem Programm.

    Einmal nicht in der Halle am Netz, sondern am Strand von Texel – und natürlich in und auf dem Wasser – bewegten sich fast 50 Nachwuchs-Volleyballer von Union Lüdinghausen. Auf dem Programm der Ferienwoche standen unter anderem Surfen, Fahrradtouren und Tanzen.

  • Sozialwerk St. Georg

    Do., 02.07.2015

    „Qualität des Lebens“ gewinnt

    Wolfgang Meyer (links)  und Gitta Bernshausen (rechts), Vorstand des Sozialwerks St. Georg e. V., stellen gemeinsam mit Klientin Britta Wiegel (Mitte) in der Tagesstruktur Viktoria den Jahresbericht 2014 vor.

    Kann eine Klientin des Sozialwerkes St. Georg auf Texel ein Ferienhaus für behinderte Kinder renovieren? Sie kann - und zu lesen ist, welcher Ansatz dahinter steht.

  • Tourismus

    Di., 24.03.2015

    Ausflüge im Mai: Fledermaus-Tour und Gallery Weekend

    In Berlin steht das erste Mai-Wochenende im Zeichen der Kunst.

    Nicht mehr lange bis zum Wonnemonat Mai. Das Wetter ist dann so schön, dass man die Feiertage und Wochenenden für Ausflüge nutzen kann. Im Kalender können folgende Termine vorgemerkt werden:

  • Tourismus

    Mo., 27.10.2014

    Fit und festlich: Interessante Urlaubsziele

    Auf Texel können sich Urlauber entlang der «Tasty Tour» Lebensmittel für ein Drei-Gänge-Menü zusammenradeln. Foto: VVV Texel

    Den Burg (dpa/tmn) - Strampeln fürs Schlemmen: Auf der Nordseeinsel Texel wartet nach dem Radfahren ein Drei-Gänge-Menü auf die Urlauber. In der Schweiz eröffnet eine riesige Halfpipe. Und in Monaco steigt das Monte-Carlo Jazz Festival. Weitere Reise-Infos gibt's hier.

  • Tourismus

    Di., 19.08.2014

    Digitale Erweiterung für XXL-Bild auf Texeler Hafenmauer

    Rund 300 Quadratmeter Meter Kunst am Hafen: Das XXL-Bild «'t Skildermuurtje» erhält jetzt eine digitale Erweiterung. Foto: Forvision/Lotte Hoeksema

    Köln (dpa/tmn) - Das kürzlich fertiggestellte XXL-Gemälde des Amsterdamer Künstlers Sit auf der niederländischen Insel Texel erhält eine Fortsetzung in der digitalen Welt.

  • 29 Jugendliche fahren ins Ferienlager nach Texel

    Fr., 25.07.2014

    Auf in den Urlaub ohne Eltern

    29 Jugendliche  machten sich am Freitagmorgen gemeinsam mit ihren Betreuern auf ins Ferienlager auf der Nordseeinsel Texel.

    Zwei Wochen Urlaub ohne die Eltern – das haben 29 Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 14 Jahren vor sich, die am Freitagmorgen ins Ferienlager der katholischen Gemeinde St. Sebastian auf der Nordseeinsel Texel aufgebrochen sind.

  • Steve Figur Fünfter beim Texel-Triathlon

    Di., 08.07.2014

    Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

    Zufrieden: Nach Platz fünf beim Triathlon auf Texel schaltete der Gronauer Steve Figur ganz in den Erholungsmodus um.

    Eigentlich war Steve Figur nach Texel gefahren, um Urlaub zu machen. Doch nach dem Motto „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ vertrat der Triathlet des TV Gronau zunächst am Samstag auf der niederländischen Ferieninsel als Einziger die deutschen Farben beim Triathlon.

  • „Herberts Weltreise geht weiter“

    Sa., 07.09.2013

    In der Kategorie „Bester Bericht“ überzeugte die St. Sebastian Gemeinde

    Tierischer Globetrotter: Herbert auf seiner Weltreise - auf einem Schatzsucherschiff irgendwo in der Karibik

    Auch in diesem Jahr erreichten die Ferienoskar-Redaktion wieder zahlreiche Berichte aus den einzelnen Lagern. Der beste davon überzeugte die Jury dadurch, dass er fiktive Elemente auf unterhaltsame Art mit den echten Erlebnissen der Kinder im Ferienlager der St. Sebastian Gemeinde auf Texel verknüpfte.

  • St. Sebastian Nienberge - Sechster Bericht

    Fr., 30.08.2013

    Herbert ist endlich auf Texel!

    Eine junge Teilnehmerin des Ferienlagers

    Heute Morgen erreicht uns der letzte Brief von Herbert. Er ist auf der Aida und auf dem Weg zu uns nach Texel.

  • St. Sebastian Nienberge - Zweiter Bericht

    Mi., 21.08.2013

    In zwei Tagen vom Nordpol bis in die Türkei

    Der Weihnachtsmann auf Texel? Und das mitten im Sommer? Schuld daran ist Lager-Maskottchen Herbert, der von seinem Besuch am Nordpol berichtet

    Nachdem Ferienfreizeit-Maskottchen Herbert auf einer Reise verloren gegangen ist, schickt er den Kindern des St. Sebastian Ferienlagers nun Nachrichten vom Nordpol - was er dort erlebt, verknüpfen sie auf ihre ganz eigene Art und Weise mit ihrem Urlaub auf Texel.