Vorhelm



Alles zum Ort "Vorhelm"


  • Zur Grabkapelle Augustin Wibbelts

    Mi., 31.07.2019

    Heimatverein sanierte Wegweiser

    1974 zum ersten Mal aufgestellt, hatte der Zahn der Zeit an den hölzernen Wegweisern zur Wibbelt-Kapelle genagt. Jetzt hat der Heimatverein die Schilder saniert.

    Genau 45 Jahre nach ihrer ersten Aufstellung hat der Heimatverein Vorhelm die hölzernen Wegweiser zur Wibbelt-Kapelle im Schäringer Feld gänzlich aufarbeiten lassen.

  • Löschzug Vorhelm und der Mini-Ast

    Di., 30.07.2019

    Starke Reaktionen auf Einsatzvideo

    Die Reaktionen auf den Internet-Beitrag sind enorm.

    Kommentare aus dem In- und Ausland: Damit hat der Löschzug Vorhelm nicht gerechnet, als er ein humorvolles Video von einem eigentlich unnötigen Einsatz ins Internet stellte.

  • Video des Löschzuges Vorhelm geht viral

    Di., 30.07.2019

    Alarm für einen Ast: Große Gefahr?

    Video des Löschzuges Vorhelm geht viral: Alarm für einen Ast: Große Gefahr?

    Der Feuerwehr ist nichts zu schwer! In Windeseile bereit war der Löschzug Vorhelm, als am Freitag gegen 15.15 Uhr die Melder piepten: „Ast auf Fahrbahn“, hieß es da.

  • Löschzug Vorhelm nimmt Einsatz aufs Korn

    So., 28.07.2019

    Alarm für einen Ast: „Gefahr“ gebannt

    Sebastian Sydow zeigte keine Hemmungen: Er wagte sich auf die Rolandstraße, um den gefährlichen Ast zu beseitigen.

    Ein Einsatzvideo des Löschzugs Vorhelm geht derzeit bundesweit durchs Netz: Neun Kameraden wurden am Freitagnachmittag für einen vermeintlich gefährlichen Ast zur Rolandstraße gerufen. Zum Schmunzeln.

  • Interview mit Dr. Theo Wüller

    So., 28.07.2019

    Nachfolger noch nicht gefunden

    Dr. Theo Wüller

    Ist die ärztliche Versorgung auch zukünftig noch sichergestellt? Dr. med. Theo Wüller, Arzt für Allgemeinmedizin, Chirotherapie und Sportmedizin antwortet im Interview am Beispiel Vorhelm.

  • Ernte wie in den 1960er Jahren

    Mi., 24.07.2019

    Theo und das rote Ungetüm

    So sah es vor mehr als 50 Jahren aus, wenn geerntet wurde: Theo Wedepohl mit seinem neuen antiken Massey-Ferguson-Mähdrescher auf einem Feld im Hellbachdorf.

    Theo Wedepohl ist stolz: Der Inhaber und Betreiber von „Theos Schmiede“ präsentierte am Dienstagnachmittag seine Neuerwerbung, einen alten Mähdrescher aus dem Jahr 1965.

  • Einsatz an der Dorffelder Straße

    Fr., 19.07.2019

    Defekter Elektroherd löst Feuer aus

    Mit einem Hochleistungslüfter sorgte die Wehr für frische Luft.

    Mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung wurde ein 67-jähriger Hausbewohner nach einem Feuer an der Dorffelder Straße ins Krankenhaus gebracht.

  • Johannes Truelsen verstorben

    Di., 16.07.2019

    Wegbereiter der Fusion mit Ahlen

    Johannes Truelsen war von 1969 bis 1972 Bürgermeister der Gemeinde Vorhelm. Dann zog er in den hohen Norden. Am 16. Februar 2016 war er ein letztes Mal in seinem früheren Heimatort zu Gast.

    Johannes Truelsen ist verstorben. Der frühere Bürgermeister der einst selbstständigen Gemeinde Vorhelm sei vergangenen Donnerstag in Schleswig „friedlich eingeschlafen“, wie sein Sohn Jan Truelsen der „AZ“ mitteilte.

  • Fußball: Kreisliga B Beckum

    Di., 16.07.2019

    Westfalia Vorhelms Zweite startet mit Schwung in die Vorbereitung

    Neu aufgestellt: (hinten v.l.) Manuel Wiesrecker, Max Veit, Tim Bornemann, Steffen Avermiddig, Christopher Tankulic (Co-Trainer); (vorne v.l.) Gezim Kasumi, Tunay Özdemir, Niko Sandforth

    Mit einem halben Dutzend neuen Spielern hat Westfalia Vorhelms zweite Mannschaft das Training wieder aufgenommen. Coach Manuel Wiesrecker hat für die nächste Saison eine ganz persönliche Zielsetzung.

  • Evangelische Kirchengemeinde Vorhelm-Sendenhorst

    Di., 16.07.2019

    „Weißes Buffet“ zum Goldjubiläum

    Schon einmal haben die Gäste das „Weiße Buffet“ mit Speisen gefüllt. Das Presbyterium mit Pfarrerin Ute Böning, Detlef Ommen, Gelinde vom Werth, Jutta Fliß, Hannelore Rehsöft und Pfarrer Manfred Böning (v.l.) hofft auf eine gelingende Wiederholung.

    Die Evangelische Kirchengemeinde Vorhelm-Sendenhorst begeht in Kürze ihr 50-jähriges Bestehen. Das Goldjubiläum wird am Sonntag, 25. August, groß gefeiert.