Warschau



Alles zum Ort "Warschau"


  • Trump-Ankündigung

    Di., 16.06.2020

    Fast 10.000 US-Soldaten sollen Deutschland verlassen

    Donald Trump lässt sich 2018 während eines Zwischenstopps auf dem Stützpunkt der US-Luftwaffe in Ramstein mit Militärangehörigen fotografieren.

    US-Präsident Trump beschwert sich seit Jahren über den deutschen Verteidigungsetat. Jetzt zieht er Konsequenzen. Tausende Soldaten sollen als Strafaktion abgezogen werden. Die Bundesregierung wurde nur sehr oberflächlich informiert.

  • Europapolitische Themen

    Di., 16.06.2020

    Maas reist kurz nach der Grenzöffnung nach Polen

    Heiko Maas wird sich mit seinem polnischen Kollegen Jacek Czaputowicz treffen.

    Zehn Wochen war Außenminister Maas wegen der Corona-Pandemie gar nicht gereist, jetzt geht es Schlag auf Schlag. Seine vierte Reise führt ihn nach Polen, das mit einer frühen einseitigen Schließung der Grenze zu Deutschland für Verärgerung gesorgt hatte.

  • Freies Reisen

    Sa., 13.06.2020

    Polen öffnet die Grenzen wieder - Nachbarstädte feiern

    Octavian Ursu (Mitte r), Oberbürgermeister von Görlitz, und Rafal Gronicz (Mitte l), Bürgermeister von Zgorzelec (Polen), öffnen gemeinsam den Grenzzaun auf der Görlitzer Altstadtbrücke.

    Ob für Besuche von Freunden und Verwandten, zum Einkaufen oder auch zum Schulbesuch: Wer von Deutschland und nach Polen reisen will und umgekehrt, kann das wieder bei offener Grenze tun.

  • «Deutsch-Polnisches Barometer»

    Mi., 03.06.2020

    Fast jeder dritte Pole denkt bei Deutschland an «Krieg»

    Grenzpfähle an einem ehemaligen Grenzübergang zwischen Deutschland und Polen.

    Warschau (dpa) - Eine wachsende Zahl von Polen verbindet mit Deutschland laut einer Studie vor allem das Thema Krieg. Knapp ein Drittel der polnischen Befragten (30 Prozent) hatten diese Assoziation, ist das Ergebnis des Deutsch-Polnischen Barometers 2020.

  • Von Präsident Duda ausgewählt

    Mo., 25.05.2020

    Neue Präsidentin des Obersten Gerichts in Polen

    Andrzej Duda, Präsident von Polen, nimmt an einer Pressekonferenz teil.

    Um das Oberste Gericht in Warschau gab es ein jahrelanges Tauziehen. Nun steht die neue Vorsitzende fest. Anders als ihre prominente Vorgängerin soll Malgorzata Manowska der nationalkonservativen Regierung nahestehen.

  • Überlebende im Versteck

    Mi., 20.05.2020

    Promi-Geburtstag vom 20. Mai 2020: Hanna Krall

    Hanna Krall, Schriftstellerin aus Polen, wird 85.

    Sie gilt als Chronistin des Holocausts und Meisterin der literarischen Reportage. Mit der nüchternen Schilderung von Einzelschicksalen erinnert Hanna Krall an die Nazi-Zeit. Nun wird die polnische Autorin 85.

  • Termin unklar

    Do., 07.05.2020

    Parlament in Polen billigt Präsidentenwahl per Brief

    PiS-Chef Jaroslaw Kaczynski will die geplante Präsidentenwahl verschieben.

    Die Polen werden am Sonntag doch nicht ihr neues Staatsoberhaupt wählen. Die Abstimmung wird zwar nicht abgesagt, sie findet aber auch nicht statt. Ein juristischer Trick eint erstmal das zerstrittene Regierungslager. Doch der Konflikt ist damit nicht zu Ende.

  • Angerichtete Kriegsschäden

    Di., 05.05.2020

    Polnisches Reparationsgutachten unter Verschluss gehalten

    Arkadiusz Mularczyk, bisheriger Kommissionsleiter aus der Regierungspartei PiS, spricht im Januar vor dem Unterhaus des polnischen Parlaments.

    Muss Deutschland 75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg noch für die damals verursachten Zerstörungen zahlen? Die Bundesregierung sagt klar: Nein. In Polen und Griechenland sieht man das anders. Aber auch dort ist es ruhiger um das Thema geworden.

  • Eine «Pseudowahl»

    Do., 30.04.2020

    Polens Ex-Staatschefs rufen zu Präsidentenwahl-Boykott auf

    Donald Tusk, früher EU-Ratschef und ehemals polnischer Ministerpräsident, appellierte an seine Landsleute, nicht zu wählen.

    Trotz Coronavirus-Epidemie soll Polen am 10. Mai einen neuen Präsidenten wählen. Die Regierungspartei PiS hält um jeden Preis an dem Termin fest - ihr Kandidat liegt vorn. Schnell soll noch das Wahlrecht geändert werden. Doch nun gibt es immer mehr Widerstand.

  • Wegen Justitzreform

    Mi., 29.04.2020

    Brüssel geht gegen Polen vor

    EU-Justizkommissar Didier Reynders erhöht den Druck auf Polen wegen der umstrittenen Justizreform.

    Ist der polnische Rechtsstaat in Gefahr? Die EU-Kommission hat darauf eine deutliche Antwort - und leitet wegen des «Maulkorbgesetzes» ein Strafverfahren ein. Lenkt Warschau diesmal ein?