1. FC Kaiserslautern



Alles zur Organisation "1. FC Kaiserslautern"


  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 16.03.2019

    SF Lotte kassiert wieder späten Treffer und verliert gegen den 1. FC Kaiserslautern

    Toni Jovic (links) , hier im Dull mit Gino Flechner vergab in der 22. Minute einen Handelfmeter.

    Das darf doch nicht wahr sein. Zum dritten Mal in Folge kassierten die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag einen späten entscheidenden Treffer. 0:2 hieß nach 90 schwachen Minuten gegen den 1. FC Kaiserslautern durch Treffer in der 86. Minute und in der Nachspielzeit.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 15.03.2019

    SF Lotte will die Roten Teufel aus Kaiserslautern zähmen

    Wie im Hinspiel bahnt sich auch heute ein Kampf auf Biegen und Brechen an, den die Lotter Patterson Chato (von links), Matthias Rahn, Gerrit Wegkamp, Torhüter Steve Kroll, Michael Schulze (Nr. 2) und Adam Straith bestehen wollen.

    Beide haben 2019 erst einmal verloren, sind trotz der jüngsten Ergebnisse auf dem aufsteigenden Ast. Es bahnt sich also ein interessantes Spiel zwischen den Sportfreunden Lotte und dem 1. FC Kaiserslautern am Samstagnachmittag an.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 14.03.2019

    Sportfreunde Lotte können mit dem 1:1 in Jena leben

    Dicht beieinander lagen am Mittwoch Freud und Leid in Jena. Nach dem 1:0-Treffer freuten sich Tim Wendel (Nr. 3), Max Oesterhelweg und Adam Straith (Nr. 16, Foto links). Beim Abpfiff herrschte aufgrund des späten Ausgleichstreffers Tristesse bei Tim Wendel (von links), Michael Schulze und Jonas Hofmann (auf dem Boden sitzend).

    Sie ärgern sich schon, über den erneuten späten Gegentreffer, unter dem Strich können die Sportfreunde Lotte aber mit dem 1:1 am Mittwochabend bei Carl Zeiss Jena leben. gleichzeitig schicken sie eine Kampfansage den Gegner von Samstag, den 1. FC Kaiserslautern.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 12.03.2019

    Sportfreunde Lotte reisen mit Matthias Rahn zum FC Carl Zeiss Jena

    Jules Reimerink (am Ball) zeigte beim 2:0-Hinspielerfolg gegen Jena eine starke Leistung und machte auch am Samstag gegen Fortuna Köln auf sich aufmerksam. Auch am Mittwoch wird er auf Einsatzzeiten hoffen dürfen. Rechts Gerrit Wegkamp.

    Wird sich die 1:2-Niederlage gegen Fortuna Köln negativ bemerkbar machen? SF Lottes Trainer Nils Drube wiegelt ab und ist überzeugt, dass seine Mannschaft beim Auswärtsauftritt am Mittwochabend beim FC Carl Zeiss Jena umso motivierter auflaufen wird.

  • Kriminalität

    Do., 07.03.2019

    55-Jähriger FCK Fan nach Fußballspiel zusammengeschlagen

    Köln (dpa/lnw) - Ein 55 Jahre alter Kaiserslautern-Fan ist vergangenen Samstag nach dem Drittliga-Auswärtsspiel der Pfälzer gegen Fortuna Köln brutal niedergeschlagen und schwer verletzt worden. Der Mann sei bewusstlos und mit einer schweren Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Kölner Polizei am Donnerstag mit. Zum aktuellen Gesundheitszustand des Mannes konnte ein Sprecher nichts sagen. Es würden dringend Zeugen und Hinweise zum Täter gesucht. Das Opfer sei gegen 16 Uhr nach dem unentschieden 2:2 ausgegangenen Spiel in der Nähe eines Festzeltes attackiert worden. Der Mann hatte eine Fan-Kappe des 1. FC Kaiserslautern getragen.

  • Weser-Wunder und Euro-Eddy

    Mo., 04.03.2019

    Acht große Aufholjagden im Europapokal

    Bayer Leverkusen gewinnt 1987/88 das Final-Rückspiel nach einem 0:3 im Hinspiel gegen Espanol Barcelona.

    Gegen Tottenham Hotspur braucht Borussia Dortmund in der Champions League ein kleines Fußball-Wunder. In der Vergangenheit haben deutsche Teams immer wieder für Sensationen gesorgt.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 27.02.2019

    Preußen in der Hinrunde am vierthäufigsten live im Free-TV

    Der DFB veröffentlichte die TV-Kennzahlen für die Hinrunde.

    Sechsmal wurden in der Hinrunde Spiele des SC Preußen in den dritten Programmen gezeigt. Nur drei Drittligisten kamen auf mehr. Das bestfrequentierte Match war das gegen den VfL Osnabrück, zweimal lieferte Münster die interessanteste Partie des Spieltags.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 18.02.2019

    Flaute im Sturm des SC Preußen Münster

    Wenn Cyrill Akono im Strafraum am Ball ist, dann ist Gefahr im Verzug – zuletzt allerdings gab es nur noch selten Grund zum Jubeln. Auch im Duell mit Osnabrücks Torwart Nils Körber gingen die Preußen leer aus.

    Die Torfabrik der dritten Liga hat Kurzarbeit angemeldet: Im November des vergangenen Jahres ließ es der Preußen-Sturm noch krachen, jetzt ist es still geworden – Flaute vor des Gegners Tor.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 15.02.2019

    Das nächste Wiedersehen – Preußen-Coach Antwerpen trifft auf Osnabrücks Thioune

    Mützenmänner: Marco Antwerpen (l.) und Daniel Thioune. 

    Die Klasse von 2016 war schon eine besondere beim Fußballlehrer-Lehrgang in Hennef. Marco Antwerpen, der Preußen-Trainer, war genauso dabei wie Daniel Thioune vom VfL Osnabrück. Die ganz großen Namen aber tragen andere. Julian Nagelsmann oder Domenico Tedesco zum Beispiel.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 14.02.2019

    Preußen gegen Osnabrück – ein echter Evergreen

    Mehmet Kara schoss 2013 drei Tore im Derby, in dem Amaury Bischoff (l.) auch eine Hauptrolle spielte.

    Kein Derby gab es in der 3. Liga häufiger als den Vergleich zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück. Am Samstag steht die bereits 16. Auflage an. Die Statistik spricht deutlich für die Adler, Geschichten schrieben aber beide Seiten – nicht nur auf dem Rasen.