Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club



Alles zur Organisation "Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club"


  • Verkehr

    Fr., 19.05.2017

    Umfrage: Münster ist fahrradfreundlichste Stadt

    Eine Frau fährt mit ihrem Fahrrad.

    Münster (dpa/lnw) - Münster bleibt nach einer Umfrage unangefochten die fahrradfreundlichste Stadt in Deutschland. Bei dem regelmäßigen Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) in 539 Städten ist das Münsterland auch sonst eine Radlänge voraus: In ihrer jeweiligen Städte-Kategorie belegen Bocholt und Reken jeweils den ersten Platz. Dafür wurden im Herbst 2016 bundesweit rund 120 000 Radfahrer befragt, unter anderem zu den Themen Sicherheit und Rad-Infrastruktur in ihrer Stadt, teilte das Bundesverkehrsministerium am Freitag in Berlin zur Präsentation des Fahrradklima-Tests mit.

  • ADFC-Ranking

    Fr., 19.05.2017

    Münster bleibt fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

    ADFC-Ranking : Münster bleibt fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

    Münster bleibt nach einer bundesweiten Umfrage knapp die fahrradfreundlichste Großstadt in Deutschland. Bei dem regelmäßigen Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) in 539 Städten ist das Münsterland auch sonst eine Radlänge voraus.

  • ADFC veranstaltet Gebrauchtfahrrad-Börse

    Mo., 24.04.2017

    Schnäppchen-Jagd nach guten Rädern

    Fachmännischen Rat gab ADFC-Mitglied Herbert Wenker (orange Weste) den interessierten Besuchern.

    Schnäppchenjäger aufgepasst hieß es am Samstagmorgen vor der St.-Antonius-Kirche, wo die Ortsgruppe Gronau-Epe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) zur 5. Gebrauchtfahrrad-Börse gebeten hatte.

  • Neuregelung

    Fr., 27.01.2017

    Vorfahrt für Radler an der Promenade

    Radler haben künftig hier auf der Promenade am Schlossplatz Vorfahrt.

    Nach massiver Kritik durch den ADFC ändert die Stadt jetzt die Vorfahrtregelung an der Ecke Promenade/ Verlängerung Überwasserstraße vor dem Schloss. Künftig haben dort die vielen Radfahrer Vorfahrt vor den wenigen Autos.

  • Tourismus

    Fr., 18.11.2016

    Gute Noten für Ruhrtalradweg: «Alles richtig gemacht»

    Zwei Radfahrer radeln auf dem Ruhrtalradweg bei Duisburg.

    Arnsberg (dpa/lnw) - Der Ruhrtalradweg bekommt von den Hobbyradlern gute Noten. Mehr als 90 Prozent der Radfahrer würden den Weg vom Winterberg zum Rhein weiterempfehlen, wie eine am Freitag in Arnsberg vorgestellte Befragung ergeben hat. Lob gab es auch vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC). «Die haben hier alles richtig gemacht. Von 0 auf 100 in zehn Jahren, das ist bundesweit einmalig», sagte der ADFC-Bundesvorsitzende Ulrich Syberg. Der Ruhrtalradweg belege einen der Spitzenplätze unter den Radwanderwegen in Deutschland.

  • Interview mit dem ADFC-Radverkehrsexperten Elmar Post

    So., 17.07.2016

    Dürfen Radler auch bei Rot?

    In der Leezenküche der ADFC an der Dortmunder Straße schraubt Elmar Post nicht nur an den Drahteseln, sondern informiert auch über aktuelle Fragen der Verkehrssicherheit.

    Dort, wo es nicht kritisch ist, sollten Radfahrer trotz roter Ampel rechts abbiegen dürfen, meint der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club und spricht sich für einen Pilotversuch in Münster aus.

  • Gemeinsame Aktion von ADFC und AOK

    Mi., 04.05.2016

    Extraportion Sauerstoff und keine Warterei im Pendlerstau

    Sattelfest in Sachen Gesundheit (v.l.): Peter Wolter (ADFC) sowie Thomas Wensky und Frank Papesch (AOK) starteten jetzt die gemeinsame Aktion „mit dem Rad zur Arbeit“.

    Fahrradclub und Krankenkasse organisieren auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Mit dem rad zur Arbeit“. Berufspendler, die an mindestens 20 Werktagen auf die Leeze umsteigen und ihr Auto in der Garage lassen, können wertvolle Preise gewinnen und tun etwas für ihre Gesundheit.

  • Börse für gebrauchter Fahrräder

    Mo., 04.04.2016

    Frühling auf zwei Rädern

    Ihre Fahrräder egal ob gerade gebraucht gekauft oder schon länger im Besitz – konnten die Besucher der Fahrradbörse vor der St.-Antonius-Kirche von Polizeibeamten registrieren lassen.

    Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen lockten am Samstag zahlreiche Besucher in die Fußgängerzone, wo die vierte Gebrauchtfahrrad-Börse der Ortsgruppe Gronau-Epe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) vor der St.-Antonius-Kirche stattfand.

  • Verkehr

    Di., 15.03.2016

    Bremse bis Kette - Der Frühjahrs-Check fürs Fahrrad

    Verkehr : Bremse bis Kette - Der Frühjahrs-Check fürs Fahrrad

    Vor der ersten Radtour im Jahr braucht das Fahrrad erst einmal einen Frühjahrsputz. Und auch Bremsen, Kette und Reifen müssen gründlich geprüft werden.

  • Aktionstag „Gronau sattelt auf“

    Mi., 08.04.2015

    Alles für die Pedalritter

    Petra Pierk und Herbert Wenker freuen sich auf den gemeinsamen Fahrrad-Aktionstag.

    Spätestens, wenn die Frühlingssonne vom Himmel lacht, hat das Rad wieder Saison.