Amazon



Alles zur Organisation "Amazon"


  • Forderung an Onlinehändler

    Mo., 10.06.2019

    Grüne wollen Vernichtung von Retouren verbieten

    Katrin Göring-Eckardt: «Wir erleben eine Perversion der Wegwerfgesellschaft.»

    Passt nicht, gefällt nicht - fast 500 Millionen Produkte schicken die Deutschen jedes Jahr an Onlinehändler zurück. Die wollen oder können einiges davon nicht erneut verkaufen und so kommt es in den Müll. Dagegen regt sich schon länger Widerstand.

  • Digitale Helfer

    Mo., 10.06.2019

    Jeder Dritte in Deutschland nutzt Sprachassistenten

    32 Prozent der Deutschen nutzen einen digitalen Sprachassistenten.

    Bonn/Berlin (dpa) - Digitale Sprachassistenten erobern trotz mancher Datenschutzbedenken in Deutschland weiter den Markt. Laut einer Studie der Postbank nutzen bereits 32 Prozent der Menschen hierzulande Assistenten von Apple, Google und Amazon.

  • "Shazam für Mode": Konzern stellt neues Tool vor

    Do., 06.06.2019

    Amazon Style Snap: Mit Künstlicher Intelligenz Trends kopieren

    "Shazam für Mode": Konzern stellt neues Tool vor: Amazon Style Snap: Mit Künstlicher Intelligenz Trends kopieren

    Amazon plant den nächsten großen Coup. Mit Style Snap will der Online-Riese mit Hilfe von künstlicher Intelligenz die Mode- und Shoppingwelt revolutionieren.

  • Zunächst kleine Haushaltswaren

    Do., 06.06.2019

    «Prime Air»: Amazon startet Lieferdrohnen in wenigen Monaten

    Gur Kimchi, Vizepräsident von Amazon «Prime Air», spricht während der Amazon re:MARS Convention in Las Vegas über den Drohnenlieferdienst.

    Amazons Drohnen-Projekt nimmt langsam Formen an. Bereits in wenigen Monaten sollen die autonomen Fluggeräte die ersten Lieferungen zum Kunden bringen. Auch Hindernisse sollen für sie kein Problem sein.

  • Internet

    Do., 06.06.2019

    Amazon kündigt Lieferungen per Drohne binnen Monaten an

    Las Vegas (dpa) - Der weltgrößte Onlinehändler Amazon hat eine Lieferdrohne vorgeführt, die bereits in einigen Monaten die ersten Pakete zustellen soll. Das vollautomatische «Prime Air»-Fluggerät soll zunächst testweise kleine Haushaltswaren wie Zahnpasta oder Rasierer liefern, kündigte der Konzern in Las Vegas an. Amazon tüftelt schon seit einigen Jahren an der Drohnentechnik. Das jetzt vorgeführte Gerät kann gut 24 Kilometer weit fliegen und bis zu 2,3 Kilogramm schwere Pakete innerhalb von 30 Minuten zustellen.

  • Für iPhone und iPad

    Do., 06.06.2019

    Top-Apps: Sport live streamen und Campingplätze finden

    «DAZN Sport Live Stream» ist eine App für Sportfreunde.

    Streaming-Dienste erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Sportfreunde haben in dieser Woche der «DAZN»-App auf das Treppchen verholfen. Gut hat sich auch eine Anwendung geschlagen, die bei der Campingplatzsuche Erfolge verspricht.

  • NRW-Theatertreffen Begleitprogramm: „1984“

    Di., 04.06.2019

    Big Data wird die Wohlfühl-Diktatur

    Das Bochumer „Rottstr 5 Theater“ spielte eine aktuelle Version von Orwells „1984“ mit Kristina Peters (Julia) und Matthias Zera (Winston).

    „Work hard, have fun, make history“, steht als Graffiti an der Bühnenwand im U2. Es ist der Slogan, den sich der Internet-Händler Amazon auf die Fahnen geschrieben hat. Das Zitat macht von Anfang an deutlich, wohin beim Bochumer „Rottstr 5 Theater“ die Reise geht.

  • Google, Facebook und Co

    Di., 04.06.2019

    US-Behörden und Kongress knöpfen sich Tech-Riesen vor

    Logos der US-Internetkonzerne Google, Amazon und Facebook sind auf dem Display eines iPhones zu sehen.

    Lange konnten sich US-Internetfirmen auf das Wohlwollen heimischer Regulierer verlassen, jetzt brechen für sie härtere Zeiten an. Sowohl US-Behörden als auch der Kongress werden aktiv. Dabei könnten Google, Facebook und Co auch in den Mühlen der Politik zerrieben werden.

  • Computer

    Di., 04.06.2019

    US-Behörden und Kongress knöpfen sich Tech-Riesen vor

    Washington (dpa) - Die amerikanischen Internet-Riesen geraten nach einer jahrelangen Schonzeit verstärkt ins Visier der US-Politik. Dabei werden Giganten wie Google, Facebook und Amazon gleich von zwei Seiten in die Zange genommen: Republikaner werfen ihnen die Benachteiligung konservativer Meinungen vor, die Demokraten machen ihre wirtschaftliche Macht zum Wahlkampfthema. Konkret passiert ist bisher noch nicht viel, aber US-Behörden und der Kongress stecken den Rahmen für Ermittlungen ab, an deren Ende zumindest theoretisch Milliardenstrafen und erzwungene Änderungen am Geschäftsmodell stehen könnten.

  • Streaming

    Mo., 03.06.2019

    Orlando Bloom und Cara Delevingne in neuer Amazon-Serie

    Orlando Bloom taucht in eine Fantasy-Welt ein.

    Mit der Serie «Easy» war Orlando Bloom bereits bei Netflix zu sehen. Jetzt heuert er bei Amazon Prime an. In der Fantasy-Serie «Carnival Crow» ist auch Cara Delevingne mit von der Partie.