DAV



Alles zur Organisation "DAV"


  • Gerichtsurteil

    Fr., 15.11.2019

    Gewerbe bedeutet nicht automatisch Selbstständigkeit

    Wer ein Gewerbe angemeldet hat, muss nicht automatisch selbständig sein.

    Für nicht selbstständige Arbeitnehmer muss der Arbeitgeber Beiträge entrichten. Das gilt auch dann, wenn diese ein Gewerbe angemeldet haben und ansonsten auf eigene Faust arbeiten.

  • Erbrechts-Tipp

    Mi., 06.11.2019

    Sind Enkel erbberechtigt, wenn Kinder das Erbe ausschlagen?

    Das Erbrecht regelt, wer den Besitz eines Verstorbenen erhält. Aber wer erbt, kann in der Realität knifflig sein.

    Wer erbt, kann in der Praxis knifflig sein. Etwa wenn die Enkel erst erben sollen, wenn Witwe und Kinder des Erblassers tot sind. Hat es Folgen, wenn die Eltern der Enkel den Nachlass ausschlagen?

  • Umweltzonen

    Fr., 01.11.2019

    Autofahrer müssen sich vorher informieren

    Zwei Arbeiter befestigen ein Hinweis-Schild für eine Umweltzone.

    Umweltzonen in den Innenstädten sind Tabu für Autos, die keine entsprechende Plakette aufweisen können. Über die Zonen müssen sich Autofahrer informieren, auch wenn sie über Umwege einfahren.

  • Gericht

    Do., 31.10.2019

    Geschiedener kann gemeinsame Steuererklärung fordern

    Kreuz mit Folgen: Eine getrennte Veranlagung kann für Ehepaare finanzielle Nachteile haben.

    Eine gemeinsame Steuererklärung kann sich für Ehepaare lohnen. Was ist nach der Scheidung zu beachten, wenn ein Partner Nachteile aus der Zusammenveranlagung hat?

  • Urteil

    Mi., 30.10.2019

    Kündigung vor die Nase halten genügt nicht

    Hinhalten reicht nicht: Eine Kündigung ist nur wirksam, wenn sie korrekt zugestellt wurde.

    Dass eine Kündigung korrekt zugestellt wurde, muss im Zweifel der Arbeitgeber beweisen. Einem Arbeitnehmer das Schreiben zur Kenntnisnahme hinzuhalten, ist nicht ausreichend, wie ein Urteil zeigt.

  • Mietrecht

    Di., 29.10.2019

    Schimmel im Kinderzimmer ist Kündigungsgrund

    Sieht nicht nur hässlich aus: Schimmel kann auch der Gesundheit schaden - Mieter müssen ihn daher nicht hinnehmen.

    Feuchte Wände in der Wohnung sind oft schwer zu trocknen. Wächst dort Schimmel, kann dies gesundheitsschädlich sein. Mieter mit Kindern müssen das nicht hinnehmen.

  • Erbe über Generationen

    Mi., 23.10.2019

    Wie viel die Kindeskinder mitreden dürfen

    Ein Testament wird verfasst.

    Sollen die Enkel erben, wenn Frau und Kinder des Erblassers gestorben sind, können sie als Ersatznacherben genannt werden. Müssen sie zustimmen, damit ihre Großmutter das Grundbuch ändern lassen kann?

  • Sturz im Hotel

    Fr., 18.10.2019

    Kein Unfallschutz bei Übergang von Dienstreise zu Urlaub

    Noch auf Dienstreise oder schon auf dem Weg in den anschließenden Urlaub? Für den gesetzlichen Unfallversicherungsschutz macht diese Frage einen wichtigen Unterschied aus.

    Ein Unfall während einer Dienstreise steht nicht immer unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Den gibt es nur, wenn die Tätigkeit zum Unfallzeitpunkt im Zusammenhang zum Beruf steht.

  • Abstand halten

    Fr., 18.10.2019

    Assistenzsystem entlastet Autofahrer nicht

    Autofahrer dürfen keinesfalls blind auf einen Abstandswarner vertrauen. Man habe sich auf das Assistenzsystem verlassen, ist kein Argument gegen ein Bußgeld oder Fahrverbot.

    Wenn ich zu nah auffahre, wird der Abstandswarner schon blinken. Oder ist das die falsche Herangehensweise? Ein Gericht stellt klar: Solche Systeme entbinden Autofahrer nicht von ihren Pflichten.

  • Sozialgericht

    Do., 17.10.2019

    Für Sporttrainer kann Versicherungspflicht gelten

    Im Sport läuft es selten ohne Trainer. Aber muss Geld in die Renten- und Arbeitslosenversicherung fließen, wenn der Coach stundenweise arbeitet?.

    Im Sport läuft es selten ohne Trainer. Aber muss Geld in die Renten- und Arbeitslosenversicherung fließen, wenn der Coach stundenweise arbeitet? Geben Freiheiten und ein hoher Stundensatz Hinweise?