DLRG



Alles zur Organisation "DLRG"


  • DLRG Jugend

    Sa., 21.12.2019

    Polonaise durch das Hallenbad

    Die Jugendgruppe der DLRG-Ortsgruppe Havixbeck feierte am letzten Trainingsabend des Jahres ausgelassen ihre Weihnachtsfeier.

    70 Kinder und deren Trainer tobten in den Vereinsfarben rot und gelb durch das Wasser. Vereinzelt blitzten Weihnachtsmütze auf, wenn die angehenden Rettungsschwimmer im Becken auftauchten.

  • Bürgermeister zeichnet erfolgreiche Sportlerinnen aus

    Fr., 20.12.2019

    Bundesweit Erfolge eingeheimst

    Über die Ehrung durch Bürgermeister Sebastian freuten sich das DLRG-Team (vorne, v.l.) mit Mia und Emma Nentwig, Helena Tork, Melina Brüning und Sara Kunstleben sowie (hinten, v.l. Ines Kirchhoff, die die Auszeichnung für ihre Tochter Mia entgegennahm, Lea Venghaus und Lara Tönnissen.

    Rettungs-Schwimmen, Pony-Reiten, Volleyball und Beachvolleyball: Für überregionale Erfolge in diesen Disziplinen hat Bürgermeister Sebastian Täger am Donnerstagabend acht Sportlerinnen ausgezeichnet.

  • „Ahlener Advent“

    Di., 17.12.2019

    „Spielerei“ ist Stadtmeister

    Drei prall gefüllte Präsentkörbe gab es für die Sieger der diesjährigen Eisstock-Stadtmeisterschaft. Den Titel erkämpfte sich das Team der „Spielerei“, vor dem Club „Die letzte Reserve“ und der Mannschaft der DLRG.

    Die Eisstock-Meister 2019 stehen fest: Das Team der „Spielerei“ erwies sich als besonders treffsicher.

  • DLRG-Lehrgang für Führungskräfte

    Mo., 16.12.2019

    Helfer müssen koordiniert arbeiten

    Die DLRG hat neue Führungskräfte ausgebildet. Zu den erfolgreichen Lehrgangsteilnehmern gehören auch zwei Sassenberger, die nun über weitere Qualifikationen verfügen.

    Nach einer erfolgreichen Weiterbildung kann die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) aus Sassenberg im Einsatzfall auf weitere Führungskräfte setzen. Bei einem kombinierten Lehrgang zum Taucheinsatzführer und Truppführer konnten gleich zwei aktive Einsatztaucher gefördert werden.

  • DLRG-Jugend tauscht sich aus

    Di., 10.12.2019

    Abschluss im Erlebnisbad

    Die DLRG-Jugendgruppen aus Ostbevern, Oelde und Sassenberg trafen sich zu ihrem Jahresabschluss im „Maximare“ in Hamm.

    Ein Jahresabschluss ohne Wasser geht für die DLRG-Jugendgruppen einfach nicht. Teilnehmer aus drei Ortsgruppen fanden sich zusammen, um im Hammer „Maximare“ den Jahresabschluss zu feiern.

  • Werte ins Spiel bringen

    Di., 10.12.2019

    Verleihung des 4. Kinder- und Jugendsportpreises 2019

    Werte ins Spiel bringen   : Verleihung des 4. Kinder- und Jugendsportpreises 2019

    Seit eh und je haben Sportvereine eine herausragende Bedeutung für die Bildungs- und Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen. Neben der täglichen „Sportpraxis“ leisten sie darüber hinaus wichtige Beiträge zu Themen wie Kinderschutz, Integration und Inklusion. Außerdem kooperieren die Sportvereine mit Kitas und den Schulen. Am Montagabend wurde zum vierten Mal der Kinder- und Jugendsportpreis im Steinfurter Kreishaus verliehen.

  • Telgter beim Nico-Cup in Oelde erfolgreich

    Di., 10.12.2019

    Medaillen für den DLRG-Nachwuchs

    Der Telgter Nachwuchs war beim Nico-Cup in Oelde überaus erfolgreich. Es reichte zu einer Reihe von Podestplätzen.

    Der Telgter DLRG-Nachwuchs war beim Nico-Cup in Oelde überaus erfolgreich. Es reichte zu einer Reihe von Podestplätzen.

  • DLRG schlägt Alarm

    Mo., 09.12.2019

    Deutsche Schwimmbäder sind in miserablem Zustand

    «Schwimmbäder machen dicht oder werden abgerissen» sagte DLRG-Sprecher Achim Wiese. Die, die noch stehen, seien häufig sanierungsbedürftig.

    Berlin (dpa) - In Deutschland werden laut der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zu viele Schwimmbäder geschlossen.

  • Rund ums Wasser: DLRG Greven klärt in Kita Kaleidoskop über Gefahren auf

    Do., 28.11.2019

    Mehr Sicherheit mit Seehund Nobbi und Rudi

    Mithilfe des Schwungtuchs lernten die Kleinen rasend schnell die Baderegeln kenne.

    Rettungsschwimmer der DLRG Greven haben die Kinder in der Kindertagesstätte Kaleidoskop über Gefahren im und am Wasser aufgeklärt.

  • Rettungsschwimmen: Internationaler Deutschland-Pokal

    Di., 26.11.2019

    Neue Disziplin etabliert

    Pitt König (l.) vom Team Deutschland hat eine Puppe – aus dem Wasser gerettet. Danach geht es an die Erstversorgung.

    Wettkämpfe für Rettungsschwimmer sind in der Regel sehr vielseitig. Hindernisschwimmen, Leinenwurf, Retten mit Flossen und Gurtretter oder das Superlifesaver bieten Abwechslung und bisweilen Spektakel. Jetzt wurde das Programm des Deutschlandpokals um eine Disziplin reicher, die der Realität einer Rettung nah kommen soll.