DSW



Alles zur Organisation "DSW"


  • Bilanzskandal

    Do., 25.06.2020

    Wirecard am Abgrund: Insolvenzantrag im Milliardenskandal

    Die Wirecard-Firmenzentrale in Aschheim.

    Das Ende kommt schnell und mit Schrecken: Luftbuchungen in Milliardenhöhe haben Wirecard in die drohende Zahlungsunfähigkeit getrieben. Eine Katastrophe für die Mitarbeiter und die Aktionäre.

  • Internet

    Fr., 19.06.2020

    Telekom richtet virtuelle Hauptversammlung aus

    Fahnen wehen vor der Zentrale der Deutschen Telekom.

    Bonn (dpa) - Auf ihrer ersten virtuellen Hauptversammlung werden die Manager der Deutschen Telekom Kritik begegnen müssen, ihren Aktionären trotz Rekordergebnissen keine höhere Dividende zahlen zu wollen. Der Bonner Konzern will heute seine erste Online-Hauptversammlung abhalten. Eigentlich hätte sie schon im Frühjahr stattfinden sollen - coronabedingt wurde sie aber verschoben. Aktionäre konnten nun vorab digital Fragen einreichen.

  • Ab 16. Juni

    Mo., 15.06.2020

    Nothilfe für Studenten online beantragen

    Anja Karliczek (CDU), Bundesministerin für Bildung und Forschung, und Generalsekretär des DSW Achim Meyer auf der Heyde informieren über die Corona-Nothilfe für Studenten.

    In den vergangenen Monaten haben wegen der Corona-Krise viele Studenten ihre Jobs verloren, etwa weil Bars und Restaurants geschlossen waren. Nun können Betroffene Gelder aus einem Nothilfefonds beantragen. Das Geld fließt aber frühestens Ende Juni.

  • Bis zu 500 Euro pro Monat

    Mo., 15.06.2020

    Nothilfe für Studenten ab Dienstag per Online-Antrag

    Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde.

    In den vergangenen Monaten haben wegen der Corona-Krise viele Studenten ihre Jobs verloren, etwa weil Bars und Restaurants geschlossen waren. Nun können Betroffene Gelder aus einem Nothilfefonds beantragen. Das Geld fließt aber frühestens Ende Juni.

  • Ermittlungsverfahren

    Mo., 08.06.2020

    Wirecard will mit Staatsanwaltschaft kooperieren

    Eine Kreditkarte des Bezahldienstleister Wirecard.

    Der Fall Wirecard verunsichert Anleger. Die Aktionärsvereinigung DSW meldet so viele Anfragen wie zu Zeiten des Neuen Marktes. Denn rund um den Zahlungsabwickler gibt es immer wieder negative Schlagzeilen.

  • Luftverkehr

    Di., 05.05.2020

    Flughafen Düsseldorf: Kötter-Chef geht zu neuem Kontrolleur

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Überraschender Personalwechsel bei der Leitung der Sicherheitskontrollen am Düsseldorfer Flughafen: Peter Lange, bisher Chef der Kötter Aviation Security, wechselt zum Deutschen Schutz- und Wachdienst (DSW), der am 1. Juni die Fluggastkontrollen am größten NRW-Airport von Kötter übernimmt. Lange übernehme neben Nicole Oppermann die Geschäftsführung der Sparte Luftsicherheit, teilte die DSW-Mutter Piepenbrock am Dienstag mit.

  • Plötzlich wertlos?

    Di., 05.05.2020

    Was mit Aktien bei einer Insolvenz passiert

    Gerät eine Aktiengesellschaft in Schieflage, bedeutet das für Aktionäre meist Verlust. In manchen Fällen kann es aber Hoffungen auf einen Neustart geben.

    Die Corona-Krise bringt Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten. Aktionäre von angeschlagenen Firmen müssen sich auf Verluste einstellen. Es kann aber auch Hoffnung geben.

  • Aktienmärkte

    So., 26.04.2020

    Fast ein Viertel europäischer Konzerne streicht Dividende

    Zehntausende Aktionäre europäischer Unternehmen müssen sich wegen der Corona-Krise in diesem Jahr mit deutlich weniger Dividende begnügen - oder gehen ganz leer aus.

    In Zeiten mickriger Sparzinsen sind Dividenden für Anleger ein willkommenes Zubrot. Doch viele Konzerne kappen wegen der Corona-Krise ihre Gewinnausschüttung.

  • Dividenden-Boom ade

    Do., 02.04.2020

    Unternehmen streichen Ausschüttung zusammen

    Laut einer Studie werden die Dax-Firmen für 2019 in der Summe höchstens 44 Milliarden Euro als Dividende auszahlen.

    Unternehmen kürzen oder streichen die Dividende. Aktionäre werden in der Summe dieses Jahr weniger Geld bekommen. Doch nicht immer ist die Corona-Krise der Grund.

  • Nicht nur wegen Corona

    Do., 02.04.2020

    Dividenden-Boom ade - Unternehmen kürzen Ausschüttungen

    Aktionäre in Deutschland müssen sich wegen der Corona-Krise in diesem Jahr auf Einbußen bei der Dividende einstellen.

    Unternehmen kürzen oder streichen die Dividende. Aktionäre werden in der Summe dieses Jahr weniger Geld bekommen. Doch nicht immer ist die Corona-Krise der Grund.