Europa League



Alles zur Organisation "Europa League"


  • Last-Minute-K.o. in Lüttich

    Do., 07.11.2019

    Europa League: Frankfurt bangt ums Weiterkommen

    Frankfurts Bas Dost (l) und David Abraham stehen nach Schlusspfiff enttäuscht auf dem Rasen.

    Welch ein Schock in der Nachspielzeit! Sekunden vor dem Abpfiff gibt die Eintracht den so wichtigen Punkt in Lüttich noch aus der Hand. Nun müssen die Frankfurter zittern. Es wartet das schwere Auswärtsspiel beim FC Arsenal.

  • Fußball

    Do., 07.11.2019

    Frankfurt kassiert spätes Gegentor - Niederlage in Lüttich

    Lüttich (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat in der Europa League den großen Schritt Richtung Zwischenrunde verpasst. Die Hessen verlorenbei Standard Lüttich durch ein Last-Minute-Gegentor mit 1:2 und sind in den verbleibenden beiden Gruppenspielen beim FC Arsenal und gegen Vitória Guimarães weiter unter Zugzwang, um sicher im Sechzehntelfinale dabei zu sein.

  • «Nichts ist unmöglich»

    Do., 07.11.2019

    Leverkusen hofft auf zwei Endspiele und ein Wunder

    Nach dem Sieg gegen Atlético ist der Glaube bei Peter Bosz und Bayer Leverkusen wieder da.

    Bayer Leverkusen schien quasi ausgeschieden. Doch nach dem verdienten 2:1-Sieg gegen Atlético Madrid, der laut UEFA-Rangliste drittbesten Mannschaft Europas, ist das Wunder von Leverkusen wieder möglich. Trainer Peter Bosz war entsprechend gelöst.

  • Fußball

    Do., 07.11.2019

    Bayer hofft auf zwei Endspiele und ein Wunder

    Leverkusens Kevin Volland (r.) freut sich mit Teamkollege Nadiem Amiri über sein Tor zum 2:0.

    Bayer Leverkusen schien quasi ausgeschieden. Doch nach dem verdienten 2:1-Sieg gegen Atlético Madrid, der laut UEFA-Rangliste drittbesten Mannschaft Europas, ist das Wunder von Leverkusen wieder möglich. Trainer Peter Bosz war entsprechend gelöst.

  • Europa League

    Do., 07.11.2019

    Gladbach muss gegen Rom punkten

    Trainer Marco Rose hat mit Gladbach noch eine kleine Chance auf den Verbleib in der Europa League.

    Entschieden wird am 4. Spieltag der Gruppe J in der Europa League noch nichts, doch Bundesliga-Tabellenführer Borussia Mönchengladbach könnte seine Ausgangslage im Spiel gegen AS Rom deutlich verbessern. Im Hinspiel gab es ein 1:1.

  • Europa League

    Do., 07.11.2019

    Eintracht Frankfurt heiß auf den nächsten Coup

    Bei Eintracht Frankfurt läuft es derzeit rund.

    Drei fitte Stürmer, fünf Tore gegen Bayern und nun die nächste Herausforderung: Bei Eintracht Frankfurt läuft es derzeit. In der kniffligen Gruppe mit Arsenal kann überraschend schon Anfang November der Sprung in die nächste Europa-League-Runde gelingen.

  • Europa League

    Do., 07.11.2019

    Wolfsburg empfängt Gent: «Wollen Knockout-Phase erreichen»

    Trainer Oliver Glasner will mit dem VfL Wolfsburg die K.o.-Phase der Europa League erreichen.

    Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie will Wolfsburg wieder an die erfolgreiche Startphase der Saison anknüpfen. Gegen Gent ist der VfL zu Hause Favorit. Doch Vorsicht ist geboten: Die Belgier zeigten zuletzt eine besondere Qualität.

  • Frankfurt, Gladbach, Wolfsburg

    Mi., 06.11.2019

    Bundesliga-Trio in Europa League gefordert

    Sorgte beim Hinspiel in Rom für den Last-Minute-Ausgleich: Gladbach-Kapitän Lars Stindl.

    In der Europa League haben Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg gute Chancen auf das Erreichen der Zwischenrunde. Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach muss sich dagegen schon gehörig strecken - am Donnerstag geht es gegen Rom.

  • Europa League

    Mi., 06.11.2019

    Frankfurter Riesenchance ohne Fans in Lüttich

    Die Eintracht-Spieler hoffen auch ohne Fans in Lüttich jubeln zu können.

    Nach dem Fehlstart gegen Arsenal sind die Eintracht-Hoffnungen auf ein Weiterkommen wieder groß. In Belgien kann der Einzug in die nächste Runde schon vorzeitig perfekt gemacht werden. Trainer Hütter sieht das Rückspiel in Lüttich schon wie ein vorgezogenes K.o.-Duell.

  • Europa League

    Mi., 06.11.2019

    In Frankfurt-Gruppe: FC Arsenal erstmals ohne Sieg

    Unai Emery, Trainer von FC Arsenal, gestikuliert am Spielfeldrand.

    Guimaraes (dpa) - Der FC Arsenal hat erstmals in der Saison der Fußball-Europa League Punkte liegen gelassen. Nach drei Siegen in der Gruppe F mussten sich die Londoner bei Vitoria Guimaraes in Portugal mit einem 1:1 (0:0) begnügen.