FC Gievenbeck



Alles zur Organisation "FC Gievenbeck"


  • Fußball: Bezirksliga 12

    Di., 10.09.2019

    Kreuzband oder Meniskus?

    Bei dieser Aktion verletzte sich Lucas Bahlmann am Sonntag. Wie seine Mannschaftskameraden ihm bestätigten ohne gegnerische Einwirkung.

    Lucas Bahlmann ist kein Fußballer, der einem Zweikampf aus dem Weg geht. Der Spieler des SV Burgsteinfurt weiß seinen Körper einzusetzen und kann den Ball meistens auch gut abschirmen. Am Sonntag, im Spiel gegen den FC Gievenbeck II jedoch, hatte der offensive Mittelfeldspieler des SVB doppeltes Pech.

  • Fußball Bezirksliga

    Mo., 09.09.2019

    Immer wieder dieser Kriwet

    Kaum aufzuhalten war an diesem Sonntag Nicolas Kriwet. Beim 4:0 in Wilmsbergs steuerte Grevens Sturmtank alleine drei Treffer bei. Hier verpasst er mit einem Fallrückzieher knapp.

    Der SC Greven 09 liefert beim SV Wilmsberg eine souveräne Vorstellung ab und fährt einen deutlichen Sieg ein. Ein Mann lässt sich an diesem Sonntag von der Wilmsberger Abwehr kaum stoppen.

  • Bezirksliga 12: 16:0 gegen Gievenbeck II

    So., 08.09.2019

    Und wieder ein verletzter Spieler

    Lucas Bahlmann (M.) bekam es am heftigsten ab: Zwei Mal wurde der SVB-Spieler unfair gefoult und musste sogar ins Krankenhaus.

    Der SV Burgsteinfurt hat gegen einen völlig überforderten FC Gievenbeck II am Sonntag seinen höchsten Sieg in der Bezirksliga eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Christoph Klein-Reesink gewann mit 16:0 (10:0), musste diesen Sieg aber wieder teuer bezahlen. Lucas Bahlmann musste verletzt ins Krankenhaus, nachdem er innerhalb von drei Minuten zwei Mal gefoult worden war.

  • Bezirksliga: SVB gegen FC Gievenbeck II

    Fr., 06.09.2019

    Weiter Spitzenreiter oder Lachnummer?

    Gegen die Reserve des FC Gievenbeck sollte der SV Burgsteinfurt (hier Alex Hollermann am Boden, r.) auf keinen Fall ins Straucheln kommen.

    „Auch wenn es sich blöd anhört, wenn ein Trainer so etwas sagt: Aber für uns ist es das schwierigste Spiel der Saison.“ Was man Christoph Klein-Reesink durchaus glauben mag. Wenn er am Sonntag vor der Partie in der Kabine seinen SV Burgsteinfurt darauf einschwört, auch gegen den 1. FC Gievenbeck II ein vernünftiges Spiel aufzuziehen, ist es nämlich gut möglich, dass seine Leute schon Wetten auf die Höhe des Sieges abschließen. Gievenbeck II ist mit null Punkten und 3:20 Toren Schlusslicht der Bezirksliga 12 und hat sich bis dato als die Schießbude der Liga herausgestellt.

  • Fußball: Kreispokal 2. Runde

    Mi., 28.08.2019

    GW Albersloh scheitert an Gievenbeck – Sendenhorst unterliegt Mauritz

    Augen zu und durch, wird sich bei dem schweren Los nicht nur Luis Bartmann (grün) gedacht haben. Die Sorge war unbegründet – zwar schieden die Grün-Weißen gegen den Westfalenligisten erwartungsgemäß aus, zeigten aber über weite Strecken eine starke Partie.

    Für die heimischen A-Ligisten SG Sendenhorst und GW Albersloh war in der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals Endstation. Die SG Sendenhorst unterlag Liga-Konkurrent Mauritz mit 3:4 nach Elfmeterschießen. Albersloh schied mit 0:6 gegen den Westfalenligisten 1. FC Gievenbeck aus.

  • Kreispokal: DJK BW Greven

    Mi., 07.08.2019

    Vier Klassen Unterschied macht acht Tore aus

    Ein besonders gutes Zeugnis für seinen Auftritt erhielt am Dienstag DJK-Keeper Robyn Zenker. Die klare Niederlage konnte jedoch auch er nicht verhindern.

    Nichts zu holen war für B-Ligist DJK Blau-Weiß Greven im Pokalspiel gegen den Westfalenligisten aus Gievenbeck. Mit den acht Gegentoren konnten sich die Grevener dennoch gut anfreunden. Eine Pokalbilanz.

  • Fußball: Kreispokal

    Di., 06.08.2019

    „Haben nichts zu verlieren“

    Wird gegen Gievenbeck vor allem in der Defensive mächtig gefordert sein: Patrick Schlautmann, hier im Finale der Stadtmeisterschaften.

    Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, wer an diesem Dienstagabend im Kreispokalspiel zwischen der DJK Blau-Weiß und dem FC Gievenbeck den Platz als Sieger verlassen wird. Alles andere als ein deutlicher Sieg des Westfalenligisten wäre nicht nur eine dicke Überraschung, es käme einem Fußball-Wunder gleich. Trotzdem freuen sich Grevens B-Liga-Fußballer auf das Kräftemessen in diesem ungleichen Duell (19.30 Uhr, Emsaue).

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 04.08.2019

    Ein unüberhörbarer Warnschuss

    Das war kein Spaß: Der SC Greven 09 und Julian Loose verpatzte den letzten Test.gegen die U19 des 1. FC Gievenbeck.

    Nein, so ganz erfüllte dieses letzte Testspiel seinen Zweck nicht. Denn der Kick, der dem SC Greven 09 kurz vor dem Saisonstart eigentlich Sicherheit verleihen sollte, hinterließ doch eher Sorgenfalten. In der zweiten Halbzeit wurde der ambitionierte Bezirksligist von einer – zugegebenermaßen guten – Gievenbecker A-Jugend ziemlich an die Wand gespielt.

  • Fußball: „Fuchs-Cup der Champions“

    Do., 18.07.2019

    Der Aufmarsch der Legenden

    Hendrik Füchtling (r.), hier als Ascheberger Torjäger im Kreispokalspiel 2013 gegen den Herberner Marian Tüns, spielt am Samstag wieder mit „Beppo“ Löcke in einem Team.­­

    Eine lange Reihe von Spielern hat den Fuchs-Cup des SV Herbern in den vergangenen Jahren geprägt. Bevor das Vorbereitungsturnier nun ein letztes Mal ausgetragen wird, spielen sie selbst noch einmal ein Turnier – ein Aufmarsch der Legenden.

  • Jubiläumsgala

    Mo., 08.07.2019

    Glückwunsch, 1. FC Gievenbeck!

    Das Kabarett-Trio „Storno“ begeisterte mit seinem Programm.

    70 Jahre FC Gievenbeck: Dieses Jubiläum feierte der Verein mit einer Gala. Als besonderer Höhepunkt lockte ein Kabarett-Trio der Extraklasse.