Fußball-Bezirksliga



Alles zur Organisation "Fußball-Bezirksliga"


  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 01.12.2019

    TGK Tecklenburg behauptet Spitzenposition

    Mark Widdermann (links) im Duell mit Dörenthes Matthias Berg. Die Tecklenburger setzten sich mit 4:2 durch.

    In der Kreisliga A fanden am ersten Rückrundenspieltag am Sonntag nur sechs Spiele statt. In Büren (gegen ISV 2) und in Schierloh (Arminia - Ladbergen) wurden die Spiele abgesagt wegen Unbespielbarkeit des Platzes bzw. wegen Nebel. Dadurch konnte Spitzenreiter TGK Tecklenburg seine Führung für Arminia auf drei Zähler ausbauen.

  • Bezirksliga: Herbstmeister bleibt nach 4:2-Sieg an der Spitze

    So., 01.12.2019

    Borussia bestätigt Topform

    Nicht zu halten: Borussias Stürmer Manoel Schug (rechts) glänzte beim Sieg der Münsteraner mit drei Toren.

    Aufsteiger Borussia Münster bleibt Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga. Gegen den SV Burgsteinfurt kam die Mannschaft zu einem 4:2-Erfolg. Manoel Schug hatte daran besonderen Anteil.

  • Fußball: Bezirksliga

    Sa., 30.11.2019

    Logermann sieht den SVD für den Titelkampf gerüstet

    Einer der drei Leader im SVD-Ensemble: Diogo Castro, auf dessen Tore der Tabellenzweite auch am Sonntag hofft. Ein anderer fehlt mit Christoph Lübke zum Rückrundenauftakt in Freckenhorst.

    Der SV Drensteinfurt hat in dieser Saison noch viel vor. Jedenfalls unterstreicht Trainer Oliver Logermann im Interview die Ansprüche der Stewwerter. Einer Nagelprobe muss sich der SVD gleich zum Rückrundenstart beim Tabellenvierten TuS Freckenhorst stellen. Nicht ohne Probleme.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 29.11.2019

    Annäherungen (noch) ohne Ergebnis

    Ob Alexander Buning (Mitte) und Orhan Boga bei Fortuna weitermachen, steht noch nicht final fest. Entscheidungen in der Trainerfrage lassen auch bei den anderen A-Ligisten auf sich warten.

    In der Fußball-Bezirksliga haben die drei heimischen Vertreter in Sachen Trainerfrage weitestgehend Nägeln mit Köpfen gemacht. Vorwärts Epe muss nur noch den Nachfolger von Dirk Bültbrun verkünden. So weit sind die Planungen der A-Ligisten noch nicht fortgeschritten.

  • Fußball Bezirksliga

    Fr., 29.11.2019

    Spitzenspiel beim TuS Freckenhorst

    Der TuS Freckenhorst, hier mit Rouven Tünte (r.), möchte gegen den SV Drensteinfurt eine Leistungssteigerung hinlegen und Revanche für die 1:3-Hinspielniederlage nehmen.

    Der noch in das kalendarisch alte Jahr fallende Rückrundenauftakt der Fußball-Bezirksliga beschert dem TuS Freckenhorst ein Kreisderby und Spitzenspiel zugleich. Der SV Drensteinfurt gastiert am Sonntag ab 14.30 Uhr am Feidiek. Oder in Tabellenplätzen ausgedrückt: Der Vierte empfängt den Zweiten zum Verfolgerduell.

  • Fußball: Max Picht kickt für BW Aasee und spielt Handball beim Soester TV

    Fr., 29.11.2019

    Fliegender Spagat eines Sportbegeisterten

    Handball trifft Fußball: Max Picht ist eine Sportskanone. Ganz gleich ob im Dress des

    Max Picht hat viele Hobbys. Sie haben alle irgendwie mit Sport zu tun. Mit großer Leidenschaft spielt er Fußball beim Bezirksligisten BW Aasee und Handball für den Oberligisten Soester TV. Außerdem studiert er Sport – und Biologie.

  • Fußball: Kreispokal-Viertelfinale

    So., 24.11.2019

    Aus in Greven: SV Drensteinfurt ist mit 0:5 noch gut bedient

    Chancenlos: Der SVD und Alexander Pankok (r.) liefen beim 0:5 im Kreispokal-Viertelfinale dem SC Greven 09 hinterher.

    Wenn das reine Resultat eine grundsätzliche Aussagekraft hat, dann ist die Staffel 7 der Fußball-Bezirksliga klar schwächer, als die Staffel 12. Denn im Duell der beiden aktuell Tabellenzweiten hatte der SV Drensteinfurt (Staffel 7) beim SC Greven 09 (Staffel 12) mit 0:5 (0:3) deutlich das Nachsehen. Der SVD kam im Viertelfinale des Kreispokals noch fast glimpflich davon.

  • Fußball: Bezirkliga

    Fr., 22.11.2019

    SV Drensteinfurt zieht eine zufriedene Halbzeitbilanz

    Haben die Nase vorn: Christoph Lübke (r.) und der SV Drensteinfurt rangieren zur Halbzeit der Bezirksliga-Saison vor Pierre Jöcker und dem TuS Freckenhorst. Beide Vertreter des Fußballkreises Münster/Warendorf zählen zu den Top-Teams der Liga.

    Nach Ende der Hinrunde pausiert die Bezirksliga Staffel 7 für einen Sonntag. Nicht aber der SV Drensteinfurt, der im Kreispokal-Viertelfinale in Greven (Samstag, 16 Uhr) gefordert ist. Nach Platz zwei und einer vielversprechenden Halbzeitbilanz soll der nächste Coup folgen.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 15.11.2019

    „Ganz neu ist diese Situation ja nicht“

    Zum Wegsehen fand Markus Krüchting die meisten der 14 Partien weniger. Trotzdem sprangen für den Aufsteiger aus Alstätte nur fünf Punkte heraus.

    Mit gerade einmal fünf Punkten nach 14 absolvierten Matches stellen die Rot-Weißen als Aufsteiger das Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga. Zum Scherzen ist rund ums Stadion am Bahnhof aktuell wohl niemanden zumute.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 15.11.2019

    FC Epe will auch die Fans belohnen

    Jubeln die Blauen am Sonntag gegen Union Lüdinghausen? Trotz der 2:3-Niederlage macht der starke Auftritt beim SC Reken jedenfalls Mut.

    Setzt Vorwärts Epe die eigene Serie fort und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen? Und bestätigt der FC Epe in den Bülten seinen Aufwärtstrend? Antworten darauf liefern die beiden Bezirksligisten am Sonntag ab 14.30 Uhr in der Fußball-Bezirksliga.