Hertha BSC Berlin



Alles zur Organisation "Hertha BSC Berlin"


  • Personalsorgen

    Mo., 11.11.2019

    Vierter Verteidiger verletzt: Auch Mukiele fehlt RB Leipzig

    Hat sich im Spiel gegen Hertha BSC verletzt: Leipzigs Verteidiger Nordi Mukiele.

    Leipzig (dpa) - Die Abwehrsorgen bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig werden immer größer. Wie die Sachsen mitteilten, hat sich Nordi Mukiele beim 4:2 bei Hertha BSC einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen.

  • Fußball

    Mo., 11.11.2019

    DFB: Auch Leverkusener Havertz fällt in der EM-Quali aus

    Leverkusens Kai Havertz nimmt am Training seiner Mannschaft teil.

    Leverkusen (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw muss in den letzten beiden EM-Qualifikationsspielen auch auf Kai Havertz verzichten. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen hat nach Angaben seines Clubs am Sonntag während des Bundesliga-Spiels beim VfL Wolfsburg einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten und fällt deshalb aus. Havertz war in der Partie bereits in der 42. Minute ausgewechselt worden.

  • Nationalmannschaft

    So., 10.11.2019

    Löw muss auf Reus verzichten - Fragezeichen hinter Havertz

    Bundestrainer Joachim Löw muss den Endspurt in der EM-Qualifikation ohne den Dortmunder Marco Reus bestreiten.

    Absage von Marco Reus, Fragezeichen hinter Kai Havertz und Niklas Stark. Joachim Löw muss schon vor dem Treffen der Nationalmannschaft am Dienstag in Düsseldorf wieder personelle Einschränkungen hinnehmen. Gerade in der Abwehr sind die Probleme offenkundig.

  • Rekord-Umsatz

    So., 10.11.2019

    Hertha-Investor sichert hohes Eigenkapital

    Hertha BSC ist dank des Investors so liquide wie noch nie.

    Berlin (dpa) – Hertha BSC ist dank des neuen Großinvestors so liquide wie noch nie und vermeldete einen Rekord-Umsatz.

  • Sieg bei Hertha BSC

    So., 10.11.2019

    RB Leipzig auch ohne «feine Klinge» im Siegesrausch

    Timo Werner (r) jubelt mit Yussuf Poulsen (l) und Konrad Laimer über den Treffer zum 4:1 gegen Hertha BSC.

    20 Tore in vier Spielen. Leipzig spaziert durch den Herbst. Angeführt vom erneut treffsicheren Timo Werner bekommt das Hertha BSC an einem so historisch bedeutsamen Tag zu spüren. Die Top-Form des RB-Mittelstürmers dürfte auch Joachim Löw Hoffnung machen.

  • Nasenbeinbruch

    So., 10.11.2019

    Niklas Stark: Neues Warten auf Nationalelf-Debüt

    Zog sich im Spiel gegen RB Leipzig einen Nasenbeinbruch zu: Herthas Niklas Stark (r).

    Berlin (dpa) - Vor acht Monaten hatte Joachim Löw den Berliner Niklas Stark erstmals in den Kreis der Fußball-Nationalmannschaft berufen. Auf sein Debüt im Adler-Trikot aber muss der Hertha-Verteidiger nun sogar bis ins kommende Jahr warten.

  • Heimpleite gegen Leipzig

    So., 10.11.2019

    Ärger und Frust bei Hertha BSC: Abstiegskampf droht

    Die Hertha-Profis mussten sich nach der Heimpleite gegen Leipzig gegenüer ihren Fans erklären.

    Hertha kann den höheren Ansprüchen nicht gerecht werden. Bei der dritten Liga-Niederlage nacheinander monieren die Berliner eine Elfmeter-Ungerechtigkeit. Dennoch müssen schnelle Lösungen her. Ansonsten wächst die Erinnerung an die Abstiege 2010 und 2012.

  • Fußball

    Sa., 09.11.2019

    FC Bayern mit 4:0 gegen BVB - Leipzig auf Platz zwei

    Berlin (dpa) - Der FC Bayern ist unter Interimscoach Hansi Flick wieder zurück in der Erfolgsspur. Die Münchner gewannen das Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund mit 4:0. RB Leipzig gewann bei Hertha BSC mit 4:2 und ist nun erster Verfolger von Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. Schalke 04 kam gegen Fortuna Düsseldorf nicht über ein 3:3 hinaus. Der FC Augsburg gewann 1:0 beim SC Paderborn. Union Berlin gelang ein 3:2 bei Mainz 05.

  • Bundesliga

    Sa., 09.11.2019

    Hertha verliert am Mauerfall-Jubiläum gegen RB Leipzig

    Yussuf Poulsen behielt mit RB Leipzig bei Hertha BSC die Oberhand.

    Leipzig marschiert weiter Richtung Tabellenspitze, Hertha muss sich nach der dritten Liga-Pleite nacheinander nach unten orientieren. Der neue Aufsichtsrat Jürgen Klinsmann sieht ein umkämpftes, aber auch zerfahrenes Spiel zum Mauerfall-Jahrestag.

  • Wichtiger Sieg

    Sa., 09.11.2019

    Union feiert weiter - FSV-Trainer Schwarz wackelt

    Der Mainzer Adam Szalai (M) hatte mit seinem Team gegen die Berliner Christopher Trimmel und Rafal Gikiewicz (l) das Nachsehen.

    Mainz 05 ist der derzeit beliebteste Gegner in der Bundesliga: Am elften Spieltag erzielte der Club erst sein zwöltes Tor - und hat jetzt bereits mehr als doppelt so viele Treffer kassiert. Union Berlin feiert den nächsten Erfolg und zieht am Stadtrivalen vorbei.