Horstmarerleben



Alles zur Organisation "Horstmarerleben"


  • Mythos unterirdische Gänge

    Mi., 06.12.2017

    Unternehmer erkunden Geschichte

    Hausherr und Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“, Dirk Preckel, begrüßte die Unternehmer aus Horstmar und Leer zum Umtrunk im Sendenhof.  

    Dem „Mythos unterirdische Gänge“ spürten kürzlich rund 25 Gewerbetreibende aus Horstmar und Leer nach. Sie waren der Einladung des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ zum Unternehmerabend gefolgt.

  • Ein anderer Blick

    Di., 05.12.2017

    Gertrudiskirche in Pink getaucht

    Marie-Theres Kock stammt aus Münster. Nach Horstmar hat sie Dirk Preckel gelockt. Der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ legte der Fotokünstlerin die Denkmäler der Burgmannsstadt ans Herz.  

    Marie-Theres Kock stammt aus Münster. Nach Horstmar hat sie Dirk Preckel gelockt. Der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ hat der Fotokünstlerin die Denkmäler der Burgmannsstadt ans Herz gelegt. Diese hat sie in zahlreichen Werken auf ganz besondere Weise festgehalten. Ihre Arbeiten sind noch bis zum 15. Dezember in der Sparkasse in Münster zu sehen.

  • „Lichterzauber“

    Mo., 04.12.2017

    Premiere für Lichterzauber

    Ungewöhnlich: Das Bild zeigt eine Lichtinstallation, beleuchtete Regenschirme im Baum aufgehängt.

    Festliche Beleuchtung und Weihnachten gehören einfach zusammen. Der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ lädt während der Adventsmärkte in Horstmar und Leer erstmals zum „Lichterzauber“ ein. Dabei werden zehn effektvolle Lichtinstallationen den Bürgerpark und den Dorfpark in stimmungsvollem Licht erstrahlen lassen.

  • Ortstermin

    So., 12.11.2017

    Das Leben auf den Punkt bringen

    Dr. Barbara Herrmann, Direktorin des Kulturforums Steinfurt, Heinrich Schwarze-Blanke, Hubertus Brunstering, Geschäftsführer des Stadtmarketings Horstmar, Denise Schwarze-Blanke und Dirk Preckel, Vorsitzender von „HorstmarErleben“ (v.r.), freuten sich über den gelungenen „Ortstermin“ zum Thema Karikaturen.

    Der Karikaturist und Illustrationszeichner Heinrich Schwarze-Blanke gab im Sendenhof einen informativen und vergnüglichen Einblick in seine Arbeit.

  • Ortstermin mit Schwarze-Blanke

    So., 22.10.2017

    Die Kunst der Karikatur

    „Wenn du von deinen Ideen überzeugt bist, kannst du die Welt verändern, egal was andere sagen“, meint Heinrich Schwarze-Blanke, der sich sein Atelier in seinem Haus in Schagern eingerichtet hat.

    Der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ lädt am 7. November zum nächsten Ortstermin ein. Der Karikaturist Heinrich Schwarze-Blanke stellt seine Arbeit vor.

  • Auf der Suche nach neuen Gärten

    Fr., 21.07.2017

    Manöver-Kritik mit Heinz Schütte und dem Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“

    Um Bilanz zu ziehen und Erfahrungen auszutauschen, trafen sich die Besitzer der „Offenen Gärten“ bei Heinz Schütte, der vor vier Jahren die Idee zu einer solchen Veranstaltung hatte, mit Mitgliedern des Heimatvereinsvorstandes und dem Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErlegen“, Hubertus Brunstering. Dieser bedankte sich im Namen der Veranstalter bei den insgesamt elf Teilnehmern für ihr Engagement. Ohne dieses sei die Veranstaltung, die bereits zum dritten Mal angeboten worden war, nicht möglich gewesen.

  • Im Zeichen der Rose

    Fr., 23.06.2017

    Ein Erlebnis für alle Sinne

    Die „Barocke Reitkunst“ auf der Wallwiese gehört schon seit Jahren zu den Höhepunkten des Rosenmarktes in Horstmar. Vorführungen gibt es am Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 16 Uhr.  

    Ein Fest für alle Sinne dürfte der Rosenmarkt werden, der am Samstag und Sonntag in die Burgmannsstadt lockt. Dort wird den Besuchern eine Menge geboten. Auch die Teilnehmer des Partnerschaftstreffen werden vor Ort erwartet. Auf der Wallwiese gibt es an beiden Tagen wieder „Barocke Reitkunst“.

  • Erfolgreich

    Mo., 19.06.2017

    Elf individuelle „Garten-Träume“

    Paradies in der Bahnhofssiedlung: Reich an Abwechslung ist der Garten von Jörg und Jürgen Hausfeld. Für die zahlreichen Besucher gab es viel zu entdecken.

    Über 700 Besucher zählte der „Tag der offenen Gärten“ am Sonntag in Horstmar. Dazu hatten der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ und der Heimatverein eingeladen. Insgesamt zehn Anlagen konnten besichtigt werden. Darunter befanden sich auch vier neue Anbieter.

  • „Tag der offenen Gärten“

    Di., 13.06.2017

    Tour mit vier Neulingen

    „Zum Tag der offenen Gärten“ wird am kommenden Sonntag (18. Juni) eingeladen.

    Am kommenden Sonntag (18. Juni (Sonntag) öffnen viele Bürger ihre Gärten für Besucher. Darunter befinden sich vier Neulinge. Der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ und der Heimatverein Horstmar laden zur Gartentour ein.

  • Alles über den Kaffee

    Mi., 17.05.2017

    Reise durch die Welt des Kaffees

    Dieter Kater (r.) erläuterte dem Publikum verschiedene Kaffee-Sorten und Röstverfahren. Michael Gantke vom Kulturforum Steinfurt (kleines Foto, r.) dankte Dieter Kater für seinen gelungenen Vortrag.

    „Warum ist Kaffee so beliebt? Und was macht eigentlich einen guten Kaffee aus?“ Diesen Fragen ging Dieter Kater, Inhaber der gleichnamigen Kaffeerösterei in Burgsteinfurt, während des „Ortstermins Horstmar“ auf den Grund. Er nahm die Besucher im Hotel Restaurant „Holskenbänd“ mit auf eine ebenso informative wie vergnügliche Reise durch die Welt des Kaffees. Zum Vortrag hatten das Kulturforum Steinfurt und der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ eingeladen.