ILA



Alles zur Organisation "ILA"


  • Luftverkehr

    Do., 02.06.2016

    Von der Leyen verlangt Schadenersatz für A400M-Verspätung

    Schönefeld (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen verlangt vom Luftfahrt- und Rüstungsunternehmen Airbus Schadenersatz für die Verzögerungen beim Transportflugzeug A400M. «Es ist gut in diesem Fall, dass wir einen sehr handfesten Vertrag haben, in dem Schadenersatzleistungen ganz klar geregelt sind», sagte von der Leyen auf der Luftfahrtmesse ILA in Schönefeld bei Berlin. Der Hersteller sei verpflichtet, für jeden Tag zu zahlen, den die Flieger zu spät kämen. Man werde diese Schadenersatzansprüche auch geltend machen.

  • Luftverkehr

    Do., 02.06.2016

    Piloten fordern schärfere Regeln für private Drohnen

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtmesse ILA.

    Drohnen sind ein Verkaufsschlager. Dagegen hat die Pilotenvereinigung Cockpit nichts. Sie ist aber besorgt über die Sicherheit im deutschen Luftraum. Die Regeln müssten verschärft werden, bevor es zu spät ist.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 01.06.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

    DIW-Studie: Mietpreisbremse hilft nicht gegen steigende Mieten

  • Luftverkehr

    Mi., 01.06.2016

    Luftfahrtmesse ILA in Berlin mit 1000 Ausstellern

    Die Internationale Luft- und Raumfahrtmesse ILA findet vom 01.06.2016 bis zum 04.06.2016 statt.

    Schönefeld (dpa) - Flugzeugbauer und Zulieferer präsentieren seit heute auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Schönefeld ihre neuesten Produkte. Rund 1000 Aussteller aus 37 Ländern sind für die vier Messetage bis Samstag angemeldet.

  • Nachrichtenüberblick

    Mo., 30.05.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

    Mindestens 100 Millionen Euro Soforthilfe für Milchbauern

  • Ausstellungen

    Do., 18.09.2014

    Modell von Ariane 5 wirbt für Weltraum-Schau der Bundeskunsthalle

    Am 2. Oktober wird die Weltraumschau eröffnet. Foto: Axel Vogel

    Bonn (dpa/lnw) - Mit einem zwölf Meter hohen Modell der Trägerrakete Ariane 5 wirbt die Bundeskunsthalle in Bonn für ihre Ausstellung «Outer Space. Faszination Weltraum» (3. Oktober bis 22. Februar 2015). Das von Airbus Industries gebaute Modell ist in der Nähe von Paris beheimatet. Es wurde am Donnerstagmorgen auf einem Sattelschlepper zum Bonner Museumsplatz geliefert. Zuletzt war die Rakete 2012 zur Internationalen Luftfahrtausstellung ILA auf dem Berliner Potsdamer Platz präsentiert worden. Das rund 55 Meter hohe Original war ursprünglich als eine von drei Komponenten für den Einstieg Europas in die bemannte Raumfahrt konzipiert worden.

  • Flugzeugbau

    So., 25.05.2014

    Rund 227 000 Besucher bei Luftfahrtmesse ILA

    Mit etwas weniger Besuchern, aber der zweithöchsten Aussteller-Beteiligung geht die Luftfahrtmesse ILA zu Ende. Foto: Wolfgang Kumm

    Schönefeld (dpa) - Die Luftfahrtmesse ILA hat in diesem Jahr rund 227 000 Besucher angelockt. Das waren etwas weniger als bei der letzten Auflage vor zwei Jahren, als 230 000 Besucher gezählt worden waren, wie die Messe Berlin zum Abschluss mitteilte.

  • Flugzeugbau

    Mi., 21.05.2014

    Mängelrüge für fünf deutsche Flughäfen

    Schönefeld (dpa) - Fünf deutsche Flughäfen haben aus Sicht der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit größere Sicherheitsmängel. Die schlechteste Bewertung der Untersuchung erhielt Memmingen, gefolgt von Zweibrücken, Lübeck, Weeze und Friedrichshafen. Die Piloten legten die Mängelliste auf der Luftfahrtmesse ILA vor. Mängel gibt es etwa bei den Rollwegen zur Landebahn und der Beleuchtung für den Anflug - das erhöhe das Unfallrisiko, so die VC. Alle deutschen Flughäfen erfüllten aber die internationalen Sicherheitsvorschriften.

  • Flugzeugbau

    Mi., 21.05.2014

    Mängelrüge für fünf Flughäfen

    Zwei Fachbesucher laufen auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA an Kampfjets vorbei, deren Besatzungen unter den Tragflächen Schutz vor der Sonne suchen. Foto: Wolfgang Kumm

    Schönefeld (dpa) - Fünf deutsche Flughäfen haben aus Sicht der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) größere Sicherheitsmängel. Die schlechteste Bewertung der Untersuchung erhielt Memmingen, gefolgt von Zweibrücken, Lübeck, Weeze (Niederrhein) und Friedrichshafen.

  • Wissenschaft

    Mi., 21.05.2014

    Beflügelt

    Beflügelt: Zwei Mechaniker stehen bei der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung, ILA, auf einem Kampfflugzeug und warten die Triebwerke. Foto: Wolfgang Kumm

    Beflügelt: Zwei Mechaniker stehen bei der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung, ILA, auf einem Kampfflugzeug und warten die Triebwerke. Foto: Wolfgang Kumm