Keolis



Alles zur Organisation "Keolis"


  • Probleme im Grenzverkehr lösen

    Mo., 23.12.2019

    Schwarzfahren und Drogenkonsum

    Bert Kluin (NS Reizigers), Heiko Rhein (DB), Thomas Wensing (DB), Wolter Alberts (Politie Oost-Nederland), Onno van Veldhuizen, Johan Voois (NS stations), Emile Boersma (Keolis), Erwin Appels (Bedrijvenpark Euregio) en Jan Schulenburg (ProRail).

    Mit dem Zug mal eben über die Grenze – das war auch ein Anziehungspunkt für Personen, die dabei lieber nicht auffallen wollten, weil sie Drogen im Gepäck hatten. Mit einer Reihe von Maßnahmen soll das Problem an den niederländischen Haltepunkten dauerhaft gelöst werden.

  • Verkehr

    Di., 10.12.2019

    VRR und Keolis außergerichtliche Einigung

    Das VRR-Logo klebt an einem Fahrkartenautomaten im Hauptbahnhof.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Das Eisenbahnunternehmen Keolis («Eurobahn») und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr haben ihren Streit über die Kündigung eines Verkehrsvertrags durch den VRR außergerichtlich beigelegt. Dies teilten Keolis und VRR am Dienstag in einer gemeinsamen Erklärung mit.

  • Eurobahn

    Di., 10.12.2019

    Vergleich mit dem VRR

    Eurobahn: Vergleich mit dem VRR

    Die Eurobahn und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) haben ihren Streit um die Vergaben der S-Bahn-Linien 1 und 2 in Dortmund beigelegt. Beide Seiten einigten sich außergerichtlich.

  • Tarife

    Mo., 09.12.2019

    Streik bei Eurobahn wird fortgesetzt

    Auf einer Anzeigentafel wird auf einen Zugausfall hingewiesen.

    Fahrgäste der Eurobahn müsse wohl noch länger mit Zugausfällen rechnen. Die Gewerkschaft EVG will ihren Streik fortsetzen. Wie lange, ist nicht absehbar.

  • Tarifkonflikt bei der Eurobahn

    Mo., 09.12.2019

    Streik führt zu Zugausfällen im Münsterland

    Tarifkonflikt bei der Eurobahn: Streik führt zu Zugausfällen im Münsterland

    Ein einzelner streikender Lokführer hat am Montagmorgen acht Zugfahrten zwischen Münster und Bielefeld ausfallen lassen. Das hat eine Sprecherin der Eurobahn erklärt. Ansonsten habe der Streik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) den Bahnverkehr im Münsterland relativ wenig gestört. Das kann sich aber in den kommenden Tagen ändern.

  • Tarife

    Di., 03.12.2019

    Gewerkschaft: Breite Mehrheit für Streik bei Eurobahn

    Triebwagen der Eurobahn.

    Hamm (dpa/lnw) - Bei der Eurobahn droht erneut ein Arbeitskampf. Bei einer Urabstimmung der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) unter den Beschäftigten des Eurobahn-Betreibers Keolis sprach sich eine große Mehrheit der Gewerkschaftsmitglieder für einen unbefristeten Arbeitskampf aus, wie die Gewerkschaft am Dienstag in Hamm mitteilte. Betroffen vom Arbeitskampf wären laut EVG Bahnlinien in Westfalen, Lippe und Teilen von Niedersachsen.

  • Eurobahn arbeitet an Ersatzfahrplan

    Di., 26.11.2019

    Bald heißt es für Pendler: Fahr' Bus und Bahn

    Der Bahnhof Davensberg wird am 6. Januar 2020 der Eurobahn-Startpunkt für Fahrten nach Münster.

    Der Countdown läuft: Am 6. Januar 2020 startet die Deutsche Bahn mit dem Sanieren maroder Bahndamm-Abschnitte zwischen Werne und Lünen sowie zwischen Ascheberg und Davensberg.

  • Bahn

    Di., 29.10.2019

    Bahnstrecke zwischen Schwerte und Holzwickede gesperrt

    Ein Bautrupp der Bahn repariert auf einer Bahnstrecke ein Gleisbett.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Bahnstrecke zwischen Schwerte und Holzwickede im östlichen Ruhrgebiet wird im November wegen Bauarbeiten am Schienennetz für zweieinhalb Wochen gesperrt. Die Sperrung gilt vom 6. bis zum 24. November, betroffen seien die Linien RE 7 und RE 13, teilten die Betreiber National Express und Keolis (Eurobahn) am Dienstag mit. Ersatzverkehr mit Bussen werde eingerichtet.

  • Einschränkungen auf Strecke Münster-Osnabrück

    Fr., 11.10.2019

    Bauarbeiten: Bahnpendler müssen auf den Bus umsteigen

    Die Eurobahn weist auf Zugausfälle ab dem 14. Oktober hin. 

    Von Montag, 14. Oktober, bis 28. Oktober kommt es zu Zugausfällen auf der Strecke RB 66 von Münster nach Osnabrück in beiden Fahrtrichtungen. Darauf macht das Unternehmen Keolis, deren Tochter Eurobahn Züge auf dieser Strecke einsetzt, aufmerksam.

  • Verkehr

    Mo., 30.09.2019

    Deutsche Bahn springt bei zwei S-Bahn-Linien für Keolis ein

    Verkehr: Deutsche Bahn springt bei zwei S-Bahn-Linien für Keolis ein

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Die Deutsche Bahn springt bei den S-Bahn-Linien S1 und S4 für den Konkurrenten Keolis (Eurobahn) ein und übernimmt den Betrieb der beiden wichtigen Verkehrsverbindungen bis Ende 2021. Der Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR) und der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe beauftragen die Bahntochter DB Regio AG mittels Notvergabe damit, die Verbindungen bis Dezember 2021 zu betreiben, wie sie am Montag mitteilten. Die S1 ist die zentrale S-Bahn-Linie im Ballungsraum Rhein-Ruhr, sie verkehrt zwischen Solingen und Dortmund. Die S4 fährt zwischen Dortmund und Unna.