Kreisliga



Alles zur Organisation "Kreisliga"


  • Handball: Kreis Münsterland

    Mi., 22.01.2020

    Realismus überlagert in Münster größtenteils die Skepsis bei der Großfusion

    Duelle zwischen HSG Preußen/Borussia und dem TV Jahn Rheine gibt es auf Kreisebene seit dieser Saison (Bild links).

    Die Fusion der Handball-Kreise Münster und Euregio zum Großzusammenschluss Münsterland ging relativ geräuschlos über die Bühne. Die Clubverantwortlichen in Münster sehen durchaus auch Risiken, halten bis auf einzelne Ausnahmen den Schritt aber für notwendig. Die Nachfragen in den Vereinen brachten interessante Sichtweisen zutage.

  • Fußball-Kreisliga A Rückblick

    Mi., 22.01.2020

    „Wir sind ein eingeschworenes Team“: Suryoye Ahlen kämpft hoffnungsvoll gegen den Abstieg

    Kämpfen und beißen müssen die Fußballer von Suryoye Ahlen (hier in weiß) in ihrer ersten Spielzeit in der Kreisliga A. Zahlreiche Verletzungen machten die Sache für den Aufsteiger nicht einfacher.

    Als hätte man es als Neuling nicht schon schwer genug. . . Aufsteiger Suryoye ist in der Hinrunde der Kreisliga A auch noch vom Verletzungspech verfolgt worden. Trainer Dennis Tulgay glaubt, sein Team könnte gut und gerne doppelt so viele Punkte auf dem Konto haben.

  • Fußball: Kreisliga A

    Di., 21.01.2020

    Preußen Lengerich setzt auf Duo Pascal Heemann und Sascha Höwing

    Sportvorstand Uwe Meyer (rechts) setzt auf Sascha Höwing als künftigen gleichberechtigten Trainer.

    „Der Trainer bleibt!“ Uwe Meyer, Vorstand Sport beim Fußball-A-Ligisten Preußen Lengerich sieht keinen Grund, die „Pferde“ zu wechseln. Pascal Heemann wird auch in der kommenden Saison die Preußen trainieren. Ihm zur Seite stehen wird ab kommenden Sommer Sascha Höwing.

  • Handball: Kreisliga Münster Frauen

    Di., 21.01.2020

    TV Friesen Telgte gelingt Siegtreffer kurz vor Schluss

    Marcel Sommer aus dem Trainerteam hat in elf Spielen zwei Siege und zwei Unentschieden

    In der 59. Minute traf der 1. HC Ibbenbüren zum 19:19. Die Handballerinnen des TV Friesen Telgte behielten die Nerven, vor allem Denise Befeldt. Die Friesen-Damen wurden noch belohnt für ihren Willen.

  • Fußball: Hallenkreismeisterschaft der U17-Juniorinnen

    Di., 21.01.2020

    ASC Schöppingen zu stark für die Konkurrenz

    Hier jubelt die U17 des ASC Schöppingen über den Gewinn der Hallenfußball-Kreismeisterschaft. Hintere Reihe v.l.: Trainer Michael Webers und Christian Bunnefeld, Antonia Nußbaum, Mette Webers, Luisa Ebbinghoff, Greta Webers, Rike Schwartenbeck, Meret Segbers, Maresa Dichtler, Trainer Achim Bruns. Vorne v.l.: Lara Denno, Greta Spicker, Viktoria Hummert, Sarah Bunnefeld, Josijn Späker, Leonie Saar, Alina Bettmer, Lena Scheller, Jenny Thiergärtner.

    Zehn Spiele in Vor- und Endrunde, zehn Siege: Dieser Erfolg ist kein Zufall. Und doch dürfen die U17-Juniorinnen des ASC Schöppingen stolz auf ihren jüngsten Titelgewinn sein.

  • Fußball

    Di., 21.01.2020

    Klos zu Bielefeld-Aufstieg: «Die Chance ist jetzt da»

    Bielefelds Fabian Klos feuert seine Mitspieler nach einem verwandelten Elfmeter an.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Torjäger Fabian Klos vom Zweitliga-Herbstmeister Arminia Bielefeld will die plötzliche Chance auf den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga beim Schopfe packen. «Ich kann mich nicht als Tabellenführer in der Winterpause hinsetzen und sagen: Wir gucken mal, wo wir am Ende landen», sagte der beste Torschütze der Zweitliga-Hinrunde dem am Donnerstag erscheinenden Fußball-Magazin «11Freunde»: «Denn eines muss klar sein: Die Chance ist jetzt da, und wer weiß, ob sie noch mal wiederkommt. Für mich persönlich mit 32 Jahren wahrscheinlich nicht.»

  • Fußball: Kreisliga-A-Rückblick

    Di., 21.01.2020

    Lebenszeichen kurz vor der Winterpause: Aramäer hatten mit Verletzungspech zu kämpfen

    Zu selten hatten die Aramäer-Fußballer wie hier beim 5:1 über ASK Grund zur Freude.

    Lange Zeit sah es düster aus für die weitere Zukunft von Aramäer Ahlen in der Kreisliga A. Allerdings hat der Tabellenzehnte der Vorsaison zum Ende der ersten Halbserie noch ein deutliches Lebenszeichen gesendet und ist durch zwei Erfolge in Serie auf den vorletzten Tabellenplatz geklettert.

  • Handball: Kreisliga Münster

    Di., 21.01.2020

    Schwarzer Tag für die Abwehr der HSG Ascheberg/Drensteinfurt

    Die HSG Ascheberg/Drensteinfurt machte auch gegen Gronau eine leidvolle Erfahrung.

    Ein ungewolltes Déjà-vu hatten die Handballer der HSG Ascheberg/Drensteinfurt beim 31:32 gegen den SV Vorwärts Gronau 2. Partie wie Ergebnis erinnerten HSG-Trainer Volker Hollenberg stark an die bislang letzte Auswärtspartie bei Arminia Ochtrup 2 (30:31).

  • Handball: Kreisliga

    Mo., 20.01.2020

    Falken avancieren zum Angstgegner

    Sieben Tore beim Falke-Sieg: Jessica Nienaber.

    Die Saerbecker Falken boten am Wochenende eine tolle Leistung. Am Ende stand ein verdienter Sieg gegen den Ersten aus Hörstel.

  • Greven

    Mo., 20.01.2020

    Kötter-Team geht die Puste aus

    Dennis Kötter kassierte mit den Handballfreunden eine verdiente Niederlage.

    Mit der Leistung seiner Mannschaft war Trainer Dennis Kötter durchaus einverstanden. Am Ende stand aber eine Niederlage der Handballfreunde Reckenfeld/Greven gegen die HSG Gremmendorf/Angelmodde.