Krone



Alles zur Organisation "Krone"


  • Joachim Fehrenkötter und über 80 weitere Oldtimerfreunde haben Schweden im Visier

    Fr., 31.08.2018

    Musealer Wanderzirkus auf Tour

    Der 70-jährigen Simon Laan aus Holland ist mit einem Mercedes 312 aus dem Jahre 1956 und 100 PS am Start.

    Motorengeräusche und Dieselgeruch auf dem Landmaschinen- Trainingsgelände der Firma Krone in Spelle. Und davon reichlich. Am Donnerstagabend trudeln dort nach und nach 84 Oldtimerfreaks mit ihren Lkw, Autos und Kleintransportern ein. Die Vorbereitungen für die 16. Nutzfahrzeugtour laufen auf Hochtouren. Der Plan steht. Die Route ist festgelegt, die Fahrzeuge sind vollgetankt. Die Vorfreude hat ihren Höhepunkt erreicht.

  • Tour für historische Nutzfahrzeuge

    Mo., 27.08.2018

    Mit 80 Lkw quer durch Schweden

    Der Büssing 6000, Baujahr 1955, wird von Joachim Fehrenkötter gefahren, der die Deutschlandtour für historische Nutzfahrzeuge organisiert.

    Joachim Fehrenkötter aus Ladbergen organisiert die Deutschlandtour für historische Nutzfahrzeuge. Es selbst in mit seinem Büssing 6000. Baujahr 1955, dabei. In diesem Jahr geht es für rund 80 Lkw-Oldtimer nach Schweden.

  • Vorfall im Circus Krone

    Do., 05.07.2018

    Tierschützer fordern nach Elefantenunfall Wildtierverbot im Zirkus

    Vorfall im Circus Krone: Tierschützer fordern nach Elefantenunfall Wildtierverbot im Zirkus

    Nach einem Unfall mit einem Zirkuselefanten in Osnabrück fordern Tierschützer Konsequenzen. „Wir wollen endlich ein Wildtierverbot im Zirkus“, sagte Yvonne Würz von der Tierrechtsorganisation Peta der Deutschen Presse-Agentur.

  • Ehrungen beim Frühschoppen

    Mi., 04.07.2018

    Thron-Abschied als Tischgesellschaft

    Der scheidende Schützenthron stiftete drei Tischgarnituren. Bernhard Webbeler, Wolfgang Deckenbrock, Georg Aertker und Joachim Platte (v.l.) nahmen, beobachtet vom Schützenkönig 2017 Johannes Ahlmann-Heuchtkötter (Mitte), schon einmal Platz.

    Gut gelaunt sind viele Everswinkeler am Montagmorgen in den dritten Schützenfesttag gestartet. Nach dem Ökumenischen Gottesdienst blieb im Festzelt der Alltag für einige Stunden außen vor. Für ihre besonderen Verdienste um den Verein – nicht zuletzt beim Bau eines neuen Kugelfangs – wurden Albert Uennigmann und Dieter Schräder mit einem Orden ausgezeichnet.

  • Schützenfest Everswinkel: Josef Beuck triumphiert

    Mo., 02.07.2018

    Heimatvereins-Chef nun auch König

    Josef Beuck lässt sich als neuer Schützenkönig feiern. Conny Schneider (l.), Jan Schulze Umgrove (2. v. l.) und Eckhard Friedrich (r.) gehörten zu den ersten Gratulanten.

    Josef Beuck heißt die neue Majestät des Bürgerschützen- und Heimatvereins St. Hubertus. Bereits um 19.01 Uhr – so früh wie seit vielen Jahren nicht mehr – ließ der 67-jährige Rentner und Chef des Heimatvereins am Sonntag mit dem 560. Schuss den hölzernen Adler fliegen und sich von seinen Schützenbrüdern feiern.

  • Bruderschaft feierte Schützenfest

    Di., 26.06.2018

    Ralf Rosenhövel regiert die Johanni-Schützen

    Der neue Thron von St. Johanni (v.l.): Kaiserin Melanie Finke, das Königspaar Annemaria und Ralf Rosenhövel und das Prinzenpaar Laura Hermes und Pascal Große-Gehling. Vorne steht das Kinderkönigspaar Mary Jane Schleuter und Tim Große-Gehling.

    Die Schützenbruderschaft St. Johanni hat auf allen Altersebenen neue Regenten. In der Kleingartenanlage „Friedlicher Nachbar“ am Düesbergweg fanden die Schießwettbewerbe statt, und es wurde gefeiert.

  • Königsball am 23. Juni

    Mi., 20.06.2018

    Vennheideschützen feiern König Jens

    Die Vennheide-Schützen gruppieren sich um ihren neuen König Jens Weduwen (hinten Mitte).

    Zwei Tage lang feierte der Schützenverein Vennheide von 1951. Der Königsball für den neuen König Jens Weduwen steht noch aus: Er wird am 23. Juni in Amelsbüren gefeiert.

  • Claudia Scheidt regiert die Hubertusschützen Angelmodde

    Mo., 11.06.2018

    Der neue König ist eine Königin

    Stolz präsentieren sich die neuen Majestäten des Schützenvereins Hubertus Angelmodde bei der großen Proklamation.

    Der neue König des Schützenvereins Hubertus Angelmodde ist eine Königin. Claudia Scheidt gelang es am Samstagabend nach einem langen, spannenden Wettkampf, den Vogel mit dem 356. Schuss von der Stange zu holen. Sie ist damit die vierte Königin in der fast 60-jährigen Geschichte des Angelmodder Traditionsvereins. Zu ihrem Prinzgemahl wählte sie Dennis Grachtrup. Als Königsadjutant wird Walter Hinze die Majestäten zusammen mit Claudia Mertens im kommenden Jahr unterstützen.

  • Schützenfest in Füchtorf

    Mo., 28.05.2018

    „Bombe“ schießt den Vogel ab

    Die Freude bei Thomas „Bomber“ Kohkemper war groß, und auch die Füchtorfer Schützen freuen sich über ihre neue Majestät, die nun gemeinsam mit Lisa Lietmann den Thron übernimmt.

    Thomas „Bombe“ Kohkemper ist neuer Schützenkönig in Füchtorf.

  • Schützenfest Schützenbruderschaft St. Hubertus

    Di., 15.05.2018

    Katrin Schuster zielt am genausten

    Die Schützenkönigin 2018 Katrin Schuster bestimmte ihren Ehemann Mirko Schuster zum Prinzgemahl. Mit ihrem Hofstaat stellten sie sich nach einem packenden Finale für eine Erinnerungsfoto auf.

    Ein ereignisreiches Schützenfestwochenende mit vielen bangen Blicken zum Himmel liegt hinter der Schützenbruderschaft St. Hubertus Reckenfeld. Den Beginn machte am Donnerstag die Schützenmesse.