LMU



Alles zur Organisation "LMU"


  • Auf dem Obduktionstisch

    Mo., 04.02.2019

    Promi-Geburtstag vom 4. Februar 2019: Wolfgang Eisenmenger

    Strauß und Mosi unterm Skalpell - Rechtsmediziner Wolfgang Eisenmenger wird 75.

    Manchen Prominenten lernte er erst posthum kennen: Wolfgang Eisenmenger obduzierte Franz Josef Strauß und Rudolph Moshammer. Nun wird der Münchner Rechtsmediziner 75. Sein Wort ist weiter gefragt - in kniffeligen Fällen vor Gericht und in Ethikfragen.

  • Absolut identisches Erbgut

    Fr., 25.01.2019

    China klont erstmals genveränderten Affen

    Absolut identisches Erbgut: China klont erstmals genveränderten Affen

    Gerade erst erschütterte China ein Skandal um genveränderte Babys. Jetzt wurden die ersten genveränderten Klonaffen verkündet. Diesmal soll alles nach internationalen Regeln abgelaufen sein.

  • Was geschah am...

    So., 23.12.2018

    Kalenderblatt 2018: 24. Dezember

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Dezember 2018:

  • Forschung

    Do., 22.11.2018

    Millionenschwerer Förderpreis an Münchner Biochemiker

    Essen (dpa/lnw) - Für seine Forschungen über die Reparatur geschädigter Erbsubstanz hat der Biochemiker Julian Stingele den mit einer Million Euro dotierten Alfried-Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer erhalten. Der 34 Jahre alte Münchner Wissenschaftler wurde am Donnerstag in Essen geehrt.

  • Hochschulangebote für Senioren

    Mo., 05.11.2018

    Im Alter noch mal Neues lernen

    Lernen mit Gleichgesinnten: Immer mehr Hochschulen wie hier in Halle bieten Vorlesungen und Seminare speziell für Senioren an.

    Wer anfängt zu studieren, hat sein Berufsleben meist noch vor sich. Doch die Hörsäle stehen auch älteren Menschen offen - und deren Interesse ist groß. Viele Universitäten bieten sogar ein speziell auf Senioren zugeschnittenes Programm an.

  • Langzeit-Missionen im All

    Do., 25.10.2018

    ISS-Aufenthalt verändert Hirn von Raumfahrern für Monate

    Muss man sich Sorgen machen? Der deutsche Astronaut Alexander Gerst beim wöchentlichen Putzen auf der ISS.

    Dass längere Aufenthalte im Weltall ihre Spuren im Gehirn von Raumfahrern hinterlassen, ist bekannt. Wissenschaftler der LMU München haben nun herausgefunden, dass diese Veränderungen nicht nur kurzfristig sind.

  • Lizenz zum Tragen

    Fr., 19.10.2018

    James Bond und die Tragetuch-Debatte

    ... mit kunstvoll gewickeltem Baby-Tragetuch.

    Ein britischer Moderator macht sich über James-Bond-Darsteller Daniel Craig lustig, weil der sein Baby im Tragetuch durch die Welt schaukelt - und die Reaktionen überschlagen sich. Die Debatte zeigt vor allem eins: Der Weg zur Gleichberechtigung ist noch weit.

  • Ständige Entzündungen

    Mi., 17.10.2018

    Wann die Mandeln rausmüssen

    Treten Mandelentzündungen häufig auf, kommt auch eine Operation infrage. Sie birgt aber Risiken.

    Wer andauernd starke Halsschmerzen hat oder durch die Nase kaum Luft bekommt, sollte seine Mandeln untersuchen lassen. Sind sie häufig entzündet, kann der Arzt sie entfernen. Allerdings birgt der Eingriff Risiken - eventuell auch auf lange Sicht.

  • Diskussion um Zeitumstellung

    Mi., 12.09.2018

    Forscher warnen vor ewiger «Sommerzeit»

    Schlafforscher befürchten, dass bei einer dauerhaften Sommerzeit bei vielen Menschen der natürliche Schlaf-Wachrhythmus gestört wird.

    Die Zeitumstellung abschaffen - das wollen nicht nur viele Deutsche. Auch Wissenschaftler halten das Hin und Her für Unsinn. Doch sie warnen zugleich: Gelte die sogenannte Sommerzeit künftig dauerhaft, könne das schlimme Auswirkungen haben.

  • Zeitumstellung

    Mi., 12.09.2018

    Letzte Umstellung schon 2019? Forscher warnen vor ewiger „Sommerzeit“

    Die Zeitumstellung abschaffen - das wollen auch viele Wissenschaftler. Sie halten das Hin und Her für Unsinn.

    Mit der Zeitumstellung könnte schon bald Schluss sein. Die EU-Kommission drückt aufs Tempo. Auch Wissenschaftler halten das Hin und Her für Unsinn. Doch sie warnen zugleich: Gelte die sogenannte Sommerzeit künftig dauerhaft, könne das schlimme Auswirkungen haben.