Lions Club



Alles zur Organisation "Lions Club"


  • Bahnhofsmission nach Umgestaltung neu eingeweiht

    Fr., 24.01.2020

    Wo man eng zusammenrückt

    Christine Kockmann (M.) stieg bei der Begrüßung in der neu renovierten Bahnhofsmission (mangels Bühne) auf einen Stuhl, rechts Bürgermeisterin Karin Reismann, links die Architektin Diana Danne, die die Umgestaltung fachlich betreute.

    Kleines Gebäude, große Aufgabe: Die Bahnhofsmission wurde renoviert, und der Abschluss der Arbeiten jetzt gefeiert. Dabei überstieg die Zahl der Gäste die der Quadratmeter.

  • Klaus Rempe beim Lions Club Graf Arnold über „Final Coolness – Die neue Siegermentalität“

    Do., 23.01.2020

    Erfolg beginnt im Kopf

    Das Kommunikationszentrum der Kreissparkasse war am Mittwochabend voll besetzt, als der Motivationsredner Klaus Rempe über „Final Coolness – Die neue Siegermentalität“ vor den Gästen des Lions Club Graf Arnold sprach.

    Klaus Rempe, Keynote-Speaker bei der Veranstaltung „Final Coolness“ am Mittwoch, hat mit seinem außergewöhnlichen Beispiel reichlich Erstaunen und Applaus geerntet. Der Lions Club Graf Arnold Münsterland hatte ins Kommunikationszentrum der Kreissparkasse eingeladen. „Die neue Siegermentalität fürs digitale Zeitalter“ stand im Fokus.

  • Berufsinformationstage

    Mi., 22.01.2020

    Leben nach der Schule

    Dr. Thomas Dorsel (l.) und Dr. Norbert Nottebaum (r.) freuen sich darüber, dass der Jungunternehmer Johannes Austermann (M.) bei der Auftaktveranstaltung der Berufsinformationstage über seinen Weg zum Kinobetreiber referieren wird.

    Der Lions-Club, der Rotary-Club und die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster organisieren eine Neuauflage der Berufsinformationstage. Zehntklässler und Oberstufenschüler dürfen sich auf einen besonderen Referenten freuen.

  • First Responder: Spendenbereitschaft lässt nach / Lions Club sponsert Notfall-Rucksäcke

    Do., 09.01.2020

    Unterstützung für die Lebensretter

    Vertreter des Lions Clubs Tecklenburg übergaben jetzt die Nothelfer-Rucksäcke an die First Responder der Freiwilligen Feuerwehr.

    Seit 2010 übernehmen in Lienen die sogenannten First Responder der Freiwilligen Feuerwehr die Erstversorgung von verletzten oder erkrankten Personen in lebensbedrohlichem Zustand. Eine freiwillige Zusatzaufgabe, für die permanent zwei extra qualifizierte Kameraden Rufbereitschaft haben.

  • Heinz-Erhardt-Abend

    Do., 09.01.2020

    Selbst die Tragik mit Humor nehmen

    Vom Original kaum zu unterscheiden ist Hans-Joachim Heist, wenn er mit Brille, Stimme und Mimik die Gäste zum Lachen bringt.

    Wie war das noch mal mit dem Madenkinde hinter eines Baumes Rinde? Ältere werden sich bestimmt an den Klassiker von Heinz Erhardt erinnern. Mit seiner unvergleichlichen, spitzbübischen Art gab der Komiker selbst tragischen Biografien eine so humorvolle Note, dass die Zuhörer herzhaft lachen mussten. Am 3. April (Freitag) können um 20 Uhr in der Kulturhalle Kraftwerk Fans Erhardts Darstellungskunst dank Hans-Joachim Heist noch einmal so erleben, als wäre das Original auf der Bühne.

  • Lions Club Graf Arnold zieht Bilanz zu seiner Weihnachtsaktion

    Fr., 27.12.2019

    14 000 Euro für „Herzensangelegenheiten“

    Die Bismarck-Schülerinnen und -Schüler legten sich gleich mit zwei Aktionen für die „Herzensangelegenheiten“ ins Zeug.

    „Nimm Anteil und zeig Herz“, war das Motto der diesjährigen Initiative „Herzensangelegenheiten“, mit der der Lions Club Graf Arnold in Steinfurt eine Reihe von Bildungs- und Präventionsprojekten für Kinder und Jugendliche vor Ort unterstützt. Unterm Strich kamen bei der Aktion 14 000 Euro zusammen. Den Startschuss gab das Kino Steinfurt, das als erster Sponsor das große Herzensplakat mit den Herzensaufklebern im Foyer präsentierte. Idee der Aktion: Gegen eine Spende von wenigstens einem Euro konnten sich die Besucher mit einem Herz, das ihren Namen trug, in die Reihe der Unterstützer stellen.

  • Gastspiel in Münster

    Sa., 30.11.2019

    BOE bereit für die Jahreskonzerte

    Einen gelungenen Auftritt feierte das BOE am Samstag in der Überwasserkirche Münster.

    Die Überwasserkirche in Münster war am vergangenen Sonntag ein klangschöner Ort für ein Konzert des BOE. Die rund 70 Musiker und Gesangssolistin Hannah Miele spielten das Benefiz-Konzert für den Lions Club Münster Anette von Droste-Hülshoff, dessen Motto seit vielen Jahren ‚Zukunft für Kinder in Malawi und Münster‘ lautet.

  • Erste Gewinnzahlen des Lions-Adventskalenders am 1. Dezember

    Sa., 23.11.2019

    470 Preise hinter 24 Kläppchen

    Die Burg Lüdinghausen ist das Motiv des Adventskalenders des Lions Clubs.

    470 Preise verstecken sich hinter den 24 Kläppchen. Gesamtwert: 30 000 Euro. Ziel Adventskalender-Aktion der Lions Clubs: zum Beispiel der Jugendsozialpreis, für den sich Gruppen noch bis zum 31. Dezember bewerben können.

  • Finanzminister will Männervereinen Gemeinnützigkeit aberkennen – Reaktionen

    Sa., 23.11.2019

    „Olaf Scholz kommt für uns zu spät“

    Da wundert sich der eine oder andere an der Stange und fragt sich, ob Olaf Scholz in Berlin wohl hinterm Mond lebt.

    Olaf Scholz hat angekündigt hat, Vereinen und Clubs, in denen Frauen nicht Mitglied werden können, die Gemeinnützigkeit abzuerkennen. Eine entsprechende Gesetzesvorlage will er erarbeiten. Was denkt die Basis in Lüdinghausen? Wir haben nachgefragt.

  • Spende des Lions-Clubs

    Mo., 11.11.2019

    10 000 Euro fürs Drobsmobil

    Rolf Möllmann, Gregor Buchard und Klaus Weidemann vom Lions-Club Ennigerloh-Münsterland übergaben Michael Farsch (3.v.l.) von der Drobs symbolisch den Spendenbetrag.

    Der Lions-Club Ennigerloh-Münsterland setzt sich schon lange für die Arbeit der Drogenberatung im Kreis Warendorf ein. Jetzt gab es wieder einen dicken Zuschuss.