Mazda Motor



Alles zur Organisation "Mazda Motor"


  • Das erste Auto von Ingo Lackmann

    Mo., 21.01.2019

    „Die Farbe ging gar nicht“

    Heute gefällt Ingo Lackmann das bekannte Mazda-Rot deutlich besser als die Ferrari-rote Lackierung seines ersten Autos.

    Das erste Auto von Ingo Lackmann, das ihm sein Vater Herbert gekauft hat, war ein Mazda 626 Coupé CB. Doch die „popelgrüne“ Farbe ging gar nicht, weshalb er es umspritzte. Die erste Fahrt mit dem neuen Schlitten und der Freundin an Bord endete allerdings bereits in Ahlen . . .

  • Mehr Auswahl für alle

    Fr., 14.12.2018

    Das bringt das Autojahr 2019

    Neue Generation: Mercedes bringt das neue Modelle seiner B-Klasse.

    Das Beste von heute und jede Menge für morgen - klingt wie Werbung eines Radiosenders, passt aber auch aufs neue Autojahr. Mitten im Wandel der Mobilität fahren die Hersteller mit neuen Modellen aus der alten Autowelt und viele Premieren für eine neue Zeit auf.

  • «Singing Shrinks»

    Fr., 07.12.2018

    Mit Chorgesang Stress bewältigen

    Die «Singing Shrinks» sind ein Chor aus Psychiatern, Neurologen und Psychologen. Sie wissen aus eigener Erfahrung, dass Gesang für Entspannung sorgt.

    Einen Sonntagsblues kennen sie nicht, denn montags ist Chorprobe: In Berlin singen Psychologen, Psychiater und Neurologen gemeinsam. Für die Singing Shrinks, die Singenden Seelenklempner, sind die Proben weit mehr als nur Gesang.

  • «Singing Shrinks»

    Fr., 07.12.2018

    Einfach singen: Wie Seelenklempner Stress bewältigen

    «Wir sind weltweit der einzige Chor, der nur aus Psychiatern, Psychologen und Neurologen besteht», sagt Gründer Mazda Adli am Rande der Probe in einer alten Hörsaalruine auf dem Charité-Gelände.

    Einen Sonntagsblues kennen sie nicht, denn montags ist Chorprobe: In Berlin singen Psychologen, Psychiater und Neurologen gemeinsam. Für die Singing Shrinks, die Singenden Seelenklempner, sind die Proben weit mehr als nur Gesang.

  • LA Auto Show

    Mi., 28.11.2018

    Mazda feiert Premiere des nächsten Dreiers

    Dreier im Doppelpack: Der neue Mazda3 kommt als Stufenheck-Limousine und als Schrägheck (r).

    Mazda hat seinen neuen Dreier für das neue Jahr angekündigt. Auf der Auto Show in Los Angeles zeigt der Hersteller das kompakte Auto bereits.

  • Kriminalität

    Mi., 21.11.2018

    Diebe stehlen einer Familie gleich beide Autos

    Eggesin (dpa) - Böse Überraschung: Unbekannte haben in Eggesin nahe der polnischen Grenze gleich zwei Autos von derselben Familie gestohlen. Wie eine Polizeisprecherin erklärte, handelte es sich um Wagen der japanischen Marke Mazda, wie sie seit Monaten immer wieder in der Region wegkommen. Die jetzt entwendeten Autos im Wert von rund 50 000 Euro standen auf einem öffentlichen Parkplatz vor dem Wohnhaus der Familie. Zuletzt waren in der weiteren Umgebung des Ortes in Mecklenburg-Vorpommern vier Autos dieser Marke gestohlen worden.

  • Unfall auf der Walstedder Straße

    Mi., 21.11.2018

    Überholmanöver endet vor einem Baum

    Im Straßengraben kam dieses Fahrzeug nach dem Überholmanöver zum Stehen. Der Fahrer wurde, wie ein weiterer Unfallbeteiligter, verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

    Am späten Dienstagnachmittag stießen auf der Walstedder Straße zwei Pkw zusammen. Die Fahrer wurden verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Ahlen und Heessen transportiert.

  • Meist eine gute Partie

    Di., 23.10.2018

    Der Mazda6 als Gebrauchtwagen

    Meist eine gute Partie: Der Mazda6 als Gebrauchtwagen

    Gut aussehend und mit individuellem Touch - der Mazda6 macht optisch was her. Die Technik betreffend war er vor dem Modellwechsel ein Musterschüler. Danach kamen jedoch einige Probleme und der Rost.

  • SUV-Welle an der Seine

    Di., 02.10.2018

    Die Neuheiten vom Pariser Autosalon

    Kleiner Kraftmeier: In der Kompaktklasse macht sich Citroen für den C5 Aircross große Hoffnungen im Kampf gegen VW Tiguan und Co.

    Paris erstickt zwar schon heute fast am Verkehr. Doch vom Umdenken sind Hersteller auf dem Autosalon weit entfernt. Wer überhaupt zu der Messe kommt, stellt meist ein SUV ins Rampenlicht. Wenigstens fahren immer mehr davon mit Strom - zumindest auf kurzen Abschnitten.

  • Gebrauchtwagen-Check

    Di., 04.09.2018

    Mazda5 fällt beim TÜV mit Achsenproblemen auf

    Licht und Schatten: Während sich der Mazda5 beim Tüv noch recht zuverlässig zeigt, urteilt der ADAC hinsichtlich der Pannenstatistik negativer.

    Geräumig und flexibel: Der Mazda 5 ist das perfekte Familienauto und lässt sich noch dazu gut fahren. Gebrauchtwagen-Interessenten sollten aber berücksichtigen: Der sonst zuverlässige Wagen hat auch einige anfällige Stellen, darunter die Achsen und die Auspuffanlage.