RB Leipzig



Alles zur Organisation "RB Leipzig"


  • Keine Erholungszeit

    So., 29.11.2020

    Siegreiche Bayern «gerade am Limit»

    Für Leon Goretzka (l) und den FC Bayern geht es am Dienstag schon wieder in der Champions League weiter.

    Der FC Bayern bewegt sich seit Wochen sichtbar an der Belastungsgrenze. Eine Diskussion über den extremen Spielplan wehrt Trainer Flick aber auch nach dem 3:1 in Stuttgart ab. Dabei könnten seine Personalsorgen zunehmen. Eine echte Pause gibt es wieder nicht.

  • Trotz Niederlagenserie

    So., 29.11.2020

    Bielefelds Sportchef Arabi sieht Fortschritte

    Samir Arabi, Sportchef von Arminia Bielefeld.

    Düsseldorf (dpa) - Sportchef Samir Arabi hat die 1:2-Niederlage von Arminia Bielefeld bei RB Leipzig als Fortschritt gewertet.

  • Fußball

    So., 29.11.2020

    Sportchef Arabi sieht trotz Niederlagenserie Fortschritte

    Samir Arabi, Sportchef von Arminia Bielefeld.

    Düsseldorf (dpa) - Samir Arabi hat die 1:2-Niederlage von Arminia Bielefeld bei RB Leipzig als Fortschritt gewertet. «Wir haben uns zumindest deutlich mehr Torchancen erarbeitet und waren nah am Ausgleich. Das gibt Mut für die kommenden Aufgaben», sagte der Sportchef des Tabellenvorletzten der Fußball-Bundesliga am Sonntag in der TV-Sendung Sky90. Obwohl der Aufsteiger aus Ostwestfalen nach zuletzt sieben Niederlagen in Serie erstmals auf einem direkten Abstiegsplatz rangiert, gab sich der 41-Jährige kämpferisch: «Wir sind noch nicht so weit, dass wir nervös werden und hissen nicht die weiße Fahne.»

  • Bundesliga-Premiere

    So., 29.11.2020

    Vorzeitiges Geburtstagsgeschenk: Bielefelds Klos trifft

    Traf zum ersten Mal in der Bundesliga: Bielefelds Fabian Klos.

    Leipzig (dpa) - Das Geschenk für seinen 33. Geburtstag am Mittwoch packte sich Fabian Klos vorab selbst. Der Stürmer von Arminia Bielefeld erzielte beim 1:2 bei RB Leipzig das erste Bundesliga-Tor seines Lebens - und war dennoch nur mäßig begeistert.

  • Ligue 1

    Sa., 28.11.2020

    Paris Saint-Germain nur Remis gegen Bordeaux

    PSG-Superstar Neymar (M) geht nach einem Zweikampf zu Boden.

    Paris (dpa) - Paris Saint-Germain ist im Heimspiel der Ligue 1 gegen Girondins Bordeaux nicht über ein Remis hinaus gekommen. Der französische Fußball-Meister von Trainer Thomas Tuchel musste sich im Parc des Princes mit einem 2:2 (2:1) begnügen.

  • 9. Spieltag

    Sa., 28.11.2020

    FC Bayern behauptet Bundesliga-Spitze - BVB patzt

    Die Bayern drehten die Partie in Stuttgart und bleiben an der Tabellenspitze.

    Die Bayern wanken zwar in Stuttgart, aber siegen doch. Ganz anders Borussia Dortmund: Gegen die bislang in dieser Bundesliga-Saison sieglosen Kölner unterliegt der BVB zu Hause und muss abreißen lassen. RB Leipzig zieht vorbei.

  • Fußball

    Sa., 28.11.2020

    Pflichtsieg gegen Bielefeld: Leipzig feiert 2:1-Erfolg

    Anderson Lucoqui (l) von Arminia Bielefeld und Leipzigs Angeliño kämpfen um den Ball.

    Vor den wichtigen Spielen in der Champions League und bei Bayern München ließ Leipzig-Coach Nagelsmann ordentlich rotieren. Zum Sieg gegen Aufsteiger Bielefeld langte es trotzdem.

  • Fußball

    Sa., 28.11.2020

    Reaktionen nach 2:1 von RB Leipzig gegen Arminia Bielefeld

    Bielefelds Anderson Lucoqui (M) in Aktion gegen Leipzigs Alexander Sörloth (r).

    Leipzig (dpa) -

  • 9. Spieltag

    Sa., 28.11.2020

    Pflichtsieg gegen Bielefeld: Leipzigs B-Elf feiert Erfolg

    Leipzigs Lazar Samardzic (l), Alexander Sörloth (M) und Torschütze Angelino (r) bejubeln die Führung.

    Vor den wichtigen Spielen in der Champions League und bei Bayern München ließ Leipzig-Coach Nagelsmann ordentlich rotieren. Zum Sieg gegen Aufsteiger Bielefeld langte es trotzdem.

  • 9. Spieltag

    Sa., 28.11.2020

    Müde Bayern erkämpfen Sieg beim VfB Stuttgart

    Bayerns Robert Lewandowski jubelt nach seinem Tor zum 2:1.

    Der FC Bayern München wird immer müder - verteidigt aber trotzdem die Tabellenspitze der Bundesliga. Der 3:1-Sieg in Stuttgart kostet den Titelverteidiger erneut viel Kraft. Eine große Pause gibt es aber nicht. Und die Verletzungssorgen nehmen zu.