SC Freiburg



Alles zur Organisation "SC Freiburg"


  • Hummels nicht dabei

    Fr., 08.11.2019

    Löw setzt für EM-Ticket auf sein Umbruch-Personal

    Bundestrainer Joachim Löw gibt heute den Kader für die letzten beiden EM-Quali-Spiele bekannt.

    Joachim Löw hadert. Vor dem Endspurt um das EM-Ticket weist der Bundestrainer erneut auf fehlende Kontinuität beim Neuaufbau des Nationalteams hin. Gegen Weißrussland und Nordirland kehren immerhin mehrere Spieler zurück. Der Name Hummels spielt für Löw keine Rolle.

  • Vor Länderspielpause

    So., 03.11.2019

    Wolfsburg in Frauen-Bundesliga unbesiegt

    Wolfsburgs Trainer Stephan Lerch hat mit seinem Team im neunten Saisonspiel den neunten Sieg erreicht.

    Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat in der Frauenfußball-Bundesliga beim Überraschungs-Comeback von Alexandra Popp im neunten Saisonspiel den neunten Sieg erreicht. Eine Woche vor dem Länderspiel-Klassiker gegen England gewann der deutsche Meister und Pokalsieger beim SC Freiburg mit 8:0 (5:0).

  • Remis in Bremen

    So., 03.11.2019

    SC Freiburg bleibt dank Torjäger Petersen oben dabei

    Freiburgs Coach Christian Streich gratuliert seinem Doppeltorschützen Nils Petersen.

    Freiburg steht da, wo Bremen hin will. Das hat sich durch das 2:2 nicht geändert. In der Nachspielzeit retten die Breisgauer einen Punkt. Weil der Torjäger trifft und sich etwas ganz Entscheidendes zur Vorsaison geändert hat.

  • Bundesliga

    Sa., 02.11.2019

    Petersen rettet Freiburg einen Punkt - Werder hadert

    Freiburgs Torschütze Nils Petersen (l) jubelt mit Teamkollege Roland Sallai über den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1.

    Der SC Freiburg bleibt in der Fußball-Bundesliga oben dran. In Bremen kamen die Breisgauer zu einem am Ende etwas glücklichen Punkt. Zu bedanken hatten sich die Gäste bei einem in Bremen alten Bekannten.

  • Fußball

    Sa., 02.11.2019

    Bayern-Debakel in Frankfurt

    Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat am 10. Spieltag eine heftige Pleite bei Eintracht Frankfurt kassiert. Beim Ex-Verein von Trainer Niko Kovac verlor der deutsche Fußball-Meister 1:5. Zudem sah Jérôme Boateng in der 10. Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte. Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach gewann in Leverkusen 2:1. Borussia Dortmund kam gegen den VfL Wolfsburg zu einem 3:0 und ist Zweiter vor RB Leipzig. Die Sachsen deklassierten Mainz 8:0. Der SC Freiburg kam bei Werder Bremen dank eines Tors in der Nachspielzeit noch zu einem 2:2.

  • 10. Bundesliga-Spieltag

    Fr., 01.11.2019

    Alle Trainer noch im Amt - und doch immer im Gespräch

    Steht mit Köln im rheinischen Derby unter Druck: FC-Coach Achim Beierlorzer.

    Auf den ersten Blick ist Trainer in der Fußball-Bundesliga derzeit ein so sicherer Job wie seit 20 Jahren nicht. Dabei ist die Unruhe vielerorts gefühlt so groß wie nie. Am Wochenende könnte es den ersten Coach erwischen.

  • SC-Stürmer

    Do., 31.10.2019

    Freiburg wahrscheinlich auch in Bremen ohne Waldschmidt

    Luca Waldschmidt (r) wird dem SC Freiburg wohl weiter fehlen.

    Freiburg (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss wahrscheinlich auch bei Werder Bremen auf Nationalstürmer Luca Waldschmidt verzichten. Drei Stammspieler drohen damit am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auszufallen.

  • DFB-Pokal

    Di., 29.10.2019

    Sieg in Freiburg: Union Berlin erreicht Achtelfinale

    Freiburgs Roland Sallai (l) und Unions Nicolai Rapp lieferten sich mit ihren Teams einen packenden Pokalfight.

    Union hat den Bann gebrochen und steht im Achtelfinale des DFB-Pokals. Die Eisernen gewinnen beim SC Freiburg überraschend klar. Wenn auch erst dank eines späten Doppelpacks. Für das kommende Liga- Stadtderby in Berlin gegen Hertha BSC die perfekte Einstimmung.

  • Nach Freiburger-Pokalpleite

    Di., 29.10.2019

    «Völlig rätselhaft»: Streich poltert gegen Schiri Kampka

    Nicht nur wegen der Leistung seiner Elf mächtig angesäuert: Freiburg-Coach Christian Streich.

    Freiburg (dpa) - Trainer Christian Streich hat nach der Pokal-Niederlage des SC Freiburg die Leistung von Schiedsrichter Robert Kampka deutlich kritisiert.

  • Fußball

    Di., 29.10.2019

    Viertligist Saarbrücken wirft 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal

    Berlin (dpa) - Der 1. FC Saarbrücken hat den 1. FC Köln blamiert und aus dem DFB-Pokal geworfen. Der Spitzenreiter der viertklassigen Regionalliga-Südwest setzte sich am Abend in der zweiten Runde mit 3:2 gegen den harmlosen Bundesliga-Aufsteiger durch. Hoffenheim besiegte am Ende problemlos den MSV Duisburg und schlug den Drittligisten auswärts 2:0. Im ersten Bundesliga-Duell der zweiten Pokalrunde setzte sich Union Berlin beim SC Freiburg mit 3:1 durch.