TSV Bayer 04 Leverkusen



Alles zur Organisation "TSV Bayer 04 Leverkusen"


  • Handball: A-Jugend

    Di., 04.06.2019

    Marie Michalczik wird mit BVB Deutsche Jugend-Meisterin

    Marie Michalczik mit der Goldmedaille und dem Pokal für den Gewinn der Deutschen A-Jugend-Meisterschaft im Handball.

    Zurzeit geht es Schlag auf Schlag mit den Titeln für Ahlener Handballerinnen. Nur eine Woche nach dem Gewinn des DHB-Pokals der Frauen durch Alicia Stolle hat Marie Michal­czik nachgelegt. Mit Borussia Dortmund hat sie das Finale der Deutschen A-Jugend-Meisterschaft gewonnen – mit einem Tor mehr.

  • EM-Traumstart

    Fr., 01.03.2019

    Klosterhalfen und Storl holen Doppel-Silber für DLV

    Kugelstoßer David Storl hat bei den Hallen-Europameisterschaften der Leichtathleten in Glasgow den zweiten Platz erreicht.

    Silber für Kugelstoßer David Storl, Silber für Mittelstrecken-Ass Konstanze Klosterhalfen. Am ersten Abend der Hallen-EM stachen die beiden Trümpfe des Deutschen Leichtathletik-Verbandes.

  • Millrose Games

    So., 10.02.2019

    Klosterhalfen läuft deutschen Hallenrekord über 1500 Meter

    Konstanze Klosterhalfen hat bei den Millrose Games einen deutschen Hallenrekord über 1500 Meter aufgestellt. Foto (Archiv): Bernd Thissen

    New York (dpa) - Lauf-Ass Konstanze Klosterhalfen hat bei den Millrose Games in New York die deutsche Hallenbestleistung über eine Meile auf 4:19,98 Minuten verbessert.

  • Handball

    Fr., 25.01.2019

    Handball-Nationalspielerin Berger verlässt Leverkusen

    Amelie Berger gestikuliert auf dem Spielfeld bei einem Deutschlandspiel.

    Bietigheim (dpa/lnw) - Die SG BBM Bietigheim hat die Handball-Nationalspielerin Amelie Berger vom Liga-Konkurrenten TSV Bayer 04 Leverkusen verpflichtet. Die 19-Jährige unterschrieb bis zum 30. Juni 2021, wie der Bundesliga-Tabellenführer aus Baden-Württemberg am Freitag mitteilte. Die Linkshänderin Berger wechselt im Sommer nach Bietigheim.

  • Leichtathletik: Vereinswechsel

    Do., 29.11.2018

    Preußen-Talente sind nur noch Gäste in der Heimat und starten für Leverkusen

    Das bewährte Team bleibt zusammen, aber unter neuer Flagge: Athletin Tabea Christ (Mitte) wird weiterhin von Elke und Frank Bartschat (r.) betreut, startet künftig aber für die Leichtathletik-Abteilung von Bayer Leverkusen – wie weitere 23 ehemalige Preußen-Sportler.

    Was sich andeutete, ist nun offiziell: Aus der Leichtathletik-Trainingsgruppe des SC Preußen wechselt niemand zum Stadtrivalen LG Brillux. 24 Athleten zieht es zu Bayer Leverkusen, Lena Malkus war bereits zum HSV gegangen, Manuel Sanders nach Dortmund.

  • Sonderveröffentlichung

    Gina Lückenkemper greift nach der europäischen Krone

    Geht es um Medaillen, bin ich eine Kampfsau

    Gina Lückenkemper greift nach der europäischen Krone: Geht es um Medaillen, bin ich eine Kampfsau

    Die Fußballweltmeisterschaft ist längst Geschichte – und danach ging der Sportsommer erst so richtig los! Im Frauentennis und der Tour de France haben deutsche Athleten beachtliche Erfolge gefeiert. Vom 7. bis 12. August werden die Trophäenchancen weiter steigen, denn dann kämpfen bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin die deutschen Athleten vor heimischen Publikum um Siege und Medaillen.

  • Judo: Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften

    Fr., 15.06.2018

    Den Großen das Fürchten gelehrt

    Hochmotivierte Kämpfer, bei denen jeder für jeden alles gibt, ein engagiertes und kompetentes Trainerteam gepaart mit jeder Menge Spaß – so lautet das Erfolgsrezept der U16-Mannschaft des Judo Club Greven.Ausgelassener Jubel: Nach dem Gewinn der Bronzemedaille lagen sich die Nachwuchsjudoka in den Armen. Gegen Witten wuchs Greven Nachwuchsjudoka Max Asche (r.) über sich hinaus und steuerte überraschend ein Punkt bei.

    Die U16-Junioren des Judoclubs Greven strotzen nur so vor Selbstvertrauen. Nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft sorgen sie auch bei den Westdeutschen Titelkämpfen für Furore.

  • Handball

    Sa., 26.05.2018

    Thüringer Handballerinnen beenden Meistersaison mit Heimsieg

    Bad Lagensalza (dpa) - Die deutschen Handball-Meisterinnen vom Thüringer HC haben die Saison mit einem Heimsieg beendet. Das Team von Trainer Herbert Müller setzte sich am Samstag in Bad Langensalza mit 30:24 (14:10) gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen durch. Damit blieben die THC-Frauen vor heimischer Kulisse in dieser Saison ungeschlagen. Sie hatten sich bereits Ende April vorzeitig zum siebten Mal die Meisterschaft gesichert.

  • Leichtathletik

    So., 04.02.2018

    Stabhochspringerin Bauer siegt in Dortmund mit 4,50 Metern

    Dortmund (dpa/lnw) - Katharina Bauer vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat bei den nordrhein-westfälischen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Dortmund mit beachtlichen 4,50 Metern den Stabhochsprung-Wettbewerb gewonnen. An der Höhe von 4,61 Metern scheiterte die 27-Jährige am Sonntag dreimal knapp.

  • Leichtathletik

    Mi., 17.01.2018

    Damen-Sprint im Fokus: Dortmunder Meeting stark besetzt

    Gina Lückenkemper startet beim Hallen-Meeting in Dortmund.

    Dortmund (dpa/lnw) - 172 Leichtathleten aus 14 Nationen starten am kommenden Sonntag beim Hallen-Meeting in Dortmund. Darunter befinden 22 Olympia-Teilnehmer und 16 deutsche Meister. Im Mittelpunkt des zweistündigen Programms steht der Sprint über 60 Meter der Damen, in dem Gina Lückenkemper ihr Debüt im Trikot des TSV Bayer 04 Leverkusen gibt. Die WM-Halbfinalistin über 100 Meter trifft dabei auf ihre Staffelkameradinnen aus der Nationalmannschaft Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) und Lisa Mayer (Sprintteam Wetzlar). Mit dabei ist auch die WM-Dritte über 100m-Hürden, Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid).