UEFA



Alles zur Organisation "UEFA"


  • Financial-Fairplay-Verstöße

    Fr., 14.02.2020

    UEFA verbannt Manchester City aus der Champions League

    Die Fußball-Königsklasse findet zwei Spielzeiten ohne Manchester City statt.

    Harte Strafe für den englischen Meister. Manchester City wird für zwei Jahre aus der Champions League ausgeschlossen. Das Urteil der UEFA trifft auch einen Startrainer und zwei deutsche Nationalspieler.

  • Fußball

    Fr., 14.02.2020

    UEFA verhängt Champions-League-Bann gegen Manchester City

    Nyon (dpa) - Der englische Meister Manchester City ist wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay für die kommenden zwei Saisons aus der Champions League ausgeschlossen worden. Der Club von Pep Guardiola muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 30 Millionen Euro zahlen, teilte die UEFA mit. Der Club habe «schwerwiegende Verstöße» gegen die Regularien begangen, hieß es. Manchester City habe zwischen 2012 und 2016 Sponsoreneinnahmen überbewertet und der UEFA so falsche Informationen übermittelt. Die Citizens kündigten an, Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof Cas einzulegen.

  • Fußball

    Fr., 14.02.2020

    Manchester City für zwei Saisons aus Champions League ausgeschlossen

    Nyon (dpa) - Der englische Meister Manchester City ist wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay für die kommenden zwei Spielzeiten aus der Champions League ausgeschlossen worden. Der Club von Trainer Pep Guardiola muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von 30 Millionen Euro zahlen, teilte die Europäische Fußball-Union am Freitag mit.

  • Fußball

    Fr., 14.02.2020

    Großer Run auf Tickets für Klassiker Deutschland-Frankreich

    Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union könnte 710 000 Tickets für den Fußball-Klassiker zwischen Deutschland und Fußball-Weltmeister Frankreich bei der EM-Vorrunde verkaufen. Damit ist die Nachfrage für das Gruppenspiel am 16. Juni zehn Mal höher als die Kapazität der Münchner Arena. Das gab die UEFA bekannt. Nur das Endspiel in London am 12. Juli war mit 714 000 Kartenwünschen etwas stärker nachgefragt. Insgesamt gingen mehr als 28 Millionen Ticket-Anfragen für die Spiele der Endrunde in zwölf verschiedenen Ländern bei der UEFA ein, die damit die die höchste Nachfrage in der EM-Historie verzeichnet.

  • UEFA

    Mi., 12.02.2020

    Südamerikanische Schiedsrichter könnten bei EM pfeifen

    Ein Schiedsrichter setzt zu einem Pfiff an.

    Berlin (dpa) - Die UEFA und der südamerikanische Fußballverband COMNEBOL wollen ihre Zusammenarbeit verstärken. Das gaben die beiden Verbände in einer gemeinsamen Erklärung bekannt.

  • Komplimente vom Bayern-Boss

    Sa., 08.02.2020

    Rummenigge: «RB Leipzig steht der Republik gut zu Gesicht»

    Findet RB Leipzig gut für die Bundesliga: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

    Berlin (dpa) - Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat vor dem Top-Duell in der Fußball-Bundesliga am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) Komplimente an Gegner RB Leipzig verteilt.

  • Fußball

    Do., 06.02.2020

    FIFA: Verbände sollen null Toleranz für Rassismus zeigen

    Das Logo der FIFA ist außen am Hauptsitz des Weltfußballverbandes in Zürich (Schweiz) zu sehen.

    Berlin (dpa) - Nach dem Rassismus-Vorwurf beim Pokal-Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Hertha BSC hat der Fußball-Weltverband FIFA grundsätzlich die Notwendigkeit zum Kampf gegen Diskriminierung betont. Man habe Mitgliedsverbände, Ligen und Clubs aufgefordert, «ein ähnliches Verfahren wie die FIFA und eine Null-Toleranz-Politik für alle Formen von Diskriminierung im Fußball anzuwenden und scharfe Sanktionen für jede Art solchen Verhaltens auszusprechen», teilte der Weltverband am Donnerstag auf Anfrage mit. Zum konkreten Fall im DFB-Pokal äußerte sich die FIFA wie auch der Europäische Fußball-Union UEFA zunächst nicht.

  • Youngster nicht auf Kaderliste

    Di., 04.02.2020

    FC Bayern verzichtet in der Champions League auf Arp

    Wird in dieser Saison nicht mehr in der Königsklasse zum Einsatz kommen: Bayern-Youngster Fiete Arp.

    München (dpa) - Fußball-Rekordmeister FC Bayern München verzichtet in der K.o.-Runde der Champions League auf Sommer-Neuzugang Fiete Arp.

  • Regierungschef

    Do., 30.01.2020

    Mitsotakis droht griechische Superliga zu unterbrechen

    Im griechischen Fußball gibt es seit Jahren immer wieder Streitigkeiten und Ausschreitungen.

    Athen (dpa) - Die Regierung in Athen wird in enger Kooperation mit den Fußballverbänden FIFA und UEFA die griechische Superliga unterbrechen, wenn die Präsidenten der Spitzenteams des Landes die seit Jahren andauernden Streitigkeiten und Ausschreitungen im griechischen Fußball nicht beenden.

  • dpa-Umfrage

    Di., 28.01.2020

    Bundesliga wünscht sich mehr Geld und weniger TV-Anbieter

    Hasan Salihamidzic ist der Sportdirektor des FC Bayern.

    Die meisten Fußball-Bundesligisten rechnen bei der Ausschreibung der Medien-Rechte mit mehr Geld, aber noch mehr TV-Anbieter lehnen sie ab. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Ist das Modell der Champions League eher abschreckend?