UFC Münster



Alles zur Organisation "UFC Münster"


  • Futsal: Regionalliga

    Do., 28.02.2019

    In höchster Alarmbereitschaft – UFC Münster spielt gegen den Abstieg

    Eike Wessels ist mit dem UFC eng verbunden – als Spieler und als Trainer der Frauen-Mannschaft.

    Der UFC Münster war viele Jahre eine ganz große Nummer in der Regionalliga. Achtmal wurden die Jungs Westdeutscher Meister. Inzwischen ist das alles Geschichte – erstmals spielt der UFC gegen den Abstieg.

  • Frauenfußball

    Do., 14.02.2019

    GWN-Frauen ohne Risiko in Hiltrup

    Christina Henrichmann stellt sich derzeit bei GWN ins Tor.

    Während Trainerin Anna Donner den Fokus lieber auf den Klassenerhalt legt, freuen sich ihre Spielerinnen auf den kommenden Sonntag. GW Nottuln nimmt an der Endrunde des NRW-Hallenpokals in Hiltrup teil. „Der Hauptfaktor ist für mich ganz klar der Nichtabstieg. Wir sind in Hiltrup nur ein kleiner Fisch im Becken, haben allerdings auch nichts zu verlieren“, sagt Donner.

  • Futsal: Regionalliga

    So., 10.02.2019

    Spitzenreiter Panthers Köln für den UFC zu stark – Frauen mühelos

    Sandra Blanke 

    Für die Frauen des UFC Münster geht es unentwegt weiter, der Spitzenreiter behält seine weiße Weste auch nach dem 7:1 gegen die Panthers Köln. Die Herren unterlagen den Rheinländern allerdings erwartungsgemäß mit 0:5.

  • Futsal: Regionalliga

    Mi., 06.02.2019

    Kellerkind UFC nach Trennung von Milani wieder auf der Trainersuche

    Nationalspieler Eike Thiemann und der UFC Münster sind in der Regionalliga in einer nicht ungefährlichen Situation.

    Ruhe gibt es kaum. Nach einer bislang eher schwachen Saison müssen sich die Futsaler des UFC Münster auch noch einen neuen Trainer suchen. Jüngst trennten sich der Verein und Ronaldo Milani. Kandidaten für die Nachfolge gibt es bereits.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaft der Frauen

    Do., 31.01.2019

    Viele Anwärter auf die Krone unterm Dach

    2018 feierte der SC Gremmendorf den Titel in eigener Halle. 

    Kandidaten für den Titel gibt es durchaus einige die Hallenkrone der Frauen. Vorjahressieger und Gastgeber SC Gremmendorf etwa, oder Wacker Mecklenbeck als aktuelle Nummer eins der Stadt. Natürlich aber auch die Futsalerinnen des UFC Münster. Ab Samstag gibt’s Antworten.

  • Futsal: Regionalliga

    So., 20.01.2019

    UFC-Männer befreien sich, Frauen feiern Kantersieg

    Sechs Tore: Kira Lücke 

    Wichtiger Sieg für die Herren des UFC Münster. Mit 8:2 setzte sich der Tabellenviertletzte beim Schlusslicht FC Schwerte durch. Die Frauen schafften sogar noch einen wesentlich höheren Sieg. Sie schlugen den FC Gütersloh mit 28:1.

  • Fußball: Hallenkreismeisterschaft

    So., 13.01.2019

    WSU holt sich mal wieder den Titel

    Die Fußballerinnen der Warendorfer SU haben sich den Hallenkreismeistertitel geholt. Das Team aus Ostbevern blieb in K.o.-Spielen hängen.

  • Fußball: 17. Frauen-HKM in Warendorf

    So., 13.01.2019

    Warendorfer SU holt sich nach Neunmetern den Titel

    Nach drei Jahren durfte am Sonntagabend die Warendorfer SU Mal wieder jubeln. Die Regionalliga-Fußballerinnen sicherten sich den Hallenkreismeistertitel.

    Nach drei Jahren ist es wieder soweit: Die Fußballerinnen der Warendorfer SU bejubeln nach einem Neunmeter-Krimi den Gewinn der Hallenkreismeisterschaft.

  • Futsal: Regionalliga

    So., 13.01.2019

    UFC wehrt sich gegen Bielefeld vergebens

    Eike Thiemann erzielt das 2:2 gegen Maik Grywatz. 

    Auch unter dem neuen Trainer Ronaldo Milani kann sich der UFC Münster noch nicht entscheidend von den Abstiegsrängen absetzen. Gegen die Black Panthers Bielefeld unterlagen die Papageien knapp zu Hause mit 6:8.

  • Fußball: Frauen-HKM

    Fr., 11.01.2019

    VfL Senden und TuS Ascheberg schielen auf die Endrunde

    Die ernste Miene täuscht: VfL-Coach Annika Scheunemann und Co-Trainer Dirk Michelt (halb verdeckt) hoffen vor allem darauf, dass ihre Spielerinnen Spaß haben bei der HKM.

    Der VfL Senden und der TuS Ascheberg sind in Warendorf am Start, der VfL sogar mit zwei Teams. Der SV Herbern ist nicht mit dabei. Und hat seine Gründe.