US-Kongress



Alles zur Organisation "US-Kongress"


  • Demonstrationen

    Mo., 14.10.2019

    US-Kongress will Hongkongern helfen

    Hongkong (dpa) - Zehntausende haben in Hongkong für einen Gesetzentwurf im US-Kongress demonstriert, der Demokratie und Bürgerrechte in der chinesischen Sonderverwaltungsregion fördern soll. Die Demonstration am Abend fand überraschend großen Zulauf. Auch verlief sie friedlich, nachdem solche Märsche zuvor häufig in Krawallen und Zusammenstößen mit der Polizei geendet waren. Es war die erste genehmigte Demonstration seit die Hongkonger Regierung ein Vermummungsverbot in einem Rückgriff auf koloniales Notstandsrecht erlassen hatte.

  • Aussage im US-Kongress

    Sa., 12.10.2019

    Ex-Botschafterin in Ukraine: Vorwürfe gegen Trump-Regierung

    Marie Yovanovitch, ehemalige US-Botschafterin in der Ukraine, bei ihrer Ankunft am Kapitol.

    Das Weiße Haus stellt sich bei den Untersuchungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren quer. Die US-Demokraten können dennoch eine wichtige Zeugin anhören. Unterdessen rückt Trumps persönlicher Anwalt wieder in den Fokus.

  • Konflikte

    Do., 10.10.2019

    US-Senatoren wollen Erdogan mit Sanktionen belegen

    Washington (dpa) - Nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien wollen Senatoren im US-Kongress den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan persönlich mit Sanktionen belegen. Das geht aus dem Entwurf für eine parteiübergreifende Resolution der Senatoren Lindsey Graham (Republikaner) und Chris Van Hollen (Demokraten) hervor, den Graham auf Twitter veröffentlichte. Der Entwurf sieht vor, dass etwaiger Besitz Erdogans, des türkischen Vizepräsidenten und mehrerer Minister in den USA eingefroren würde. Außerdem würden Visabestimmungen für die politische Führung des Landes verschärft.

  • Ukraine-Affäre

    Sa., 05.10.2019

    US-Kongress: Weißes Haus muss Dokumente herausgeben

    Donald Trump, hier im vergangenen Jahr, geht durch die wohl schwerste Krise seiner bisherigen Amtszeit.

    Hat Präsident Trump seine Macht missbraucht? Der Kongress hat seine Ermittlungen dazu einen Gang hochgeschaltet. Die Regierung müsste jetzt eigentlich viele Interna offenlegen. Doch Trump wird wohl nicht klein beigeben - und beschimpft seine Gegner über Twitter.

  • Mögliches Impeachment

    Do., 26.09.2019

    Trump und Mister X - Whistleblower setzt dem Präsidenten zu

    Als Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses ist die 79-Jährige Nancy Pelosi die Nummer drei im Staat und die mächtigste Frau Amerikas.

    Hat Donald Trump etwas zu verbergen? Der anonyme Hinweisgeber in der Ukraine-Affäre wirft dem Weißen Haus Vertuschung vor - und dem Präsidenten Amtsmissbrauch. Mit jedem Tag steigt der Druck auf den Mann, an dem sonst jeder Skandal abperlt. Trump wirkt angefasst.

  • Ermittlungen gegen Trump

    Do., 26.09.2019

    So könnte ein Impeachment ablaufen

    Demonstranten fordern vor dem Weißen Haus ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump.

    Washington (dpa) - Die Demokraten im US-Kongress haben wegen der Ukraine-Affäre konkrete Schritte eingeleitet für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump. An erster Stelle stehen förmliche Ermittlungen gegen ihn.

  • US-Händlern platzt der Kragen

    Di., 24.09.2019

    Onlinehandel stöhnt über Billigpost aus China

    Mitarbeiter arbeiten im Distributionszentrum der Hengyang Niederlassung der chinesischen Post.

    Die USA drohen mit dem Ausstieg aus dem «Weltpostverein», in dem praktisch alle Länder der Welt den internationalen Postverkehr regeln. Es geht um Onlinehandel und ein neues Kapitel im US-chinesischen Handelsstreit.

  • Faktencheck

    Fr., 20.09.2019

    Ein Klimasünder unter vielen? CO2-Emissionen in Deutschland

    Kohlekraftwerk Mehrum bei Hohenhameln in Niedersachsen.

    Sollen doch erstmal die größten Klimasünder ihr Haus in Ordnung bringen - ein einzelnes Land wie Deutschland könne dem Klimawandel kaum etwas entgegenstellen, heißt es oft. Zu gering scheint der Anteil an klimaschädlichen Emissionen hierzulande. Stimmt das?

  • Faktencheck

    Fr., 20.09.2019

    Ein Klimasünder unter vielen? CO2-Emissionen in Deutschland

    Kohlekraftwerk Mehrum bei Hohenhameln in Niedersachsen.

    Sollen doch erstmal die größten Klimasünder ihr Haus in Ordnung bringen - ein einzelnes Land wie Deutschland könne dem Klimawandel kaum etwas entgegenstellen, heißt es oft. Zu gering scheint der Anteil an klimaschädlichen Emissionen hierzulande. Stimmt das?

  • Demokraten fordern Infos

    Mo., 09.09.2019

    Offizielle Besuche in Trump-Hotels: US-Kongress hat Fragen

    Donald Trump hatte vorgeschlagen, auch den G7-Gipfel im kommenden Jahr in einem seiner Resorts auszurichten.

    Washington (dpa) - Abgeordnete im US-Kongress haben zahlreiche Fragen zu offiziellen Übernachtungen in Resorts von US-Präsident Donald Trump. Der Kontrollausschuss des Repräsentantenhauses und der Justizausschuss der Kammer schrieben mehrere Briefe an die US-Regierung und Trumps Firmen.