VfL Wolfsburg



Alles zur Organisation "VfL Wolfsburg"


  • Fußball: Hallenmasters

    Mi., 15.01.2020

    Greven 09: Große Namen in Greven zu Gast

    Sehenswerter Hallenfußball wartet am Wochenende erneut auf die Fans in Greven.

    Die Hallenmasters des SC Greven 09 gehören zu den absoluten Höhepunkten im Jahreskalender der heimischen Nachwuchs-Kicker. Am kommenden Wochenende streiten in der Rönnesporthalle wieder etliche Teams mit wohlklingendem Namen um den begehrten Siegerpokal. Im vergangenen Jahr hatte sich der Nachwuchs von Hertha BSC Berlin durchgesetzt – landet der Hauptstadt-Klub erneut ganz vorne?

  • Fußball

    Mi., 15.01.2020

    Debüt in Köln? Wolfsburg verpflichtet Marin Pongracic

    Marin Pongracic am Ball.

    Wolfsburg (dpa/lnw) - Der VfL Wolfsburg hat Marin Pongracic von RB Salzburg verpflichtet. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger erhält beim niedersächsischen Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis zum Sommer 2024, wie der VfL am Mittwoch mitteilte. Der in Landshut geborene Pongracic spielte in seiner Jugend für Bayern München und den FC Ingolstadt. Vor seinem Wechsel zum Red-Bull-Club war er zudem für 1860 München aktiv. Für den österreichischen Meister Salzburg machte Pongracic 34 Ligaspiele, bestritt sechs Partien in der Europa League und kam einmal in der Champions League zum Einsatz. Der VfL startet am Samstag (15.30 Uhr/Sky) mit einem Auswärtsspiel beim 1. FC Köln in die Rückrunde.

  • Transfermarkt

    Mi., 15.01.2020

    Wolfsburg verpflichtet Abwehrspieler Pongracic

    Marin Pongracic kommt von RB Salzburg nach Wolfsburg.

    Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat Marin Pongracic von RB Salzburg verpflichtet. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger erhält beim niedersächsischen Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis zum Sommer 2024, wie der VfL mitteilte.

  • Fußball

    Di., 14.01.2020

    Schmadtke: «Beim FC kann keine Ruhe einkehren»

    Jörg Schmadtke, Wolfsburgs Geschäftsführer Sport, steht im Stadion.

    Köln (dpa) - Der frühere FC-Sportchef Jörg Schmadtke gibt sich vor seiner ersten Rückkehr nach Köln als Sport-Geschäftsführer des VfL Wolfsburg völlig gelassen. «Ich mache mir über andere Dinge mehr Gedanken als darüber, wie es sein könnte, wenn ich am Samstag in Köln ins Stadion komme», sagte der ehemalige Kölner Manager vor der Rückrundenauftakt der Niedersachsen beim 1. FC Köln.

  • Fußball: U-13-Turnier des SC Preußen Lengerich

    So., 12.01.2020

    Hungrige „Wölfe“ erst im Finale satt

    Ein einziges Mal die Hand am „Pott“ haben: Die U-13-Junioren des VfL Wolfsburg bejubeln nach dem 2:0-Finalsieg gegen AZ Alkmaar den Turniersieg.

    Die 14. Auflage des Hallenfußballturniers des SC Preußen Lengerich um den W&H-Cup hielt, was sie im Vorfeld versprochen hatte. Zahlreiche Bundesliga-Nachwuchsmannschaften waren am Start. Einer ließ sich besonders beim Wort nehmen: Raphael Koletzko, Trainer des VfL Wolfsburg.

  • Transfermarkt

    Fr., 03.01.2020

    Nmecha kehrt vom VfL zu Manchester City zurück

    Verlässt den VfL Wolfsburg wieder und geht nach England zurück: Lukas Nmecha.

    Wolfsburg (dpa) - Lukas Nmecha wird den VfL Wolfsburg nach nur einem halben Jahr schon wieder verlassen. Der U21-Nationalspieler kehrt zu Manchester City in die englische Premier League zurück, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte.

  • Die besten Sprüche

    Di., 31.12.2019

    Das sportliche Jahr 2019 in Zitaten

    «Wir rennen in Strumpfhosen im Kreis, schießen auf schwarze Scheiben und belustigen irgendwelche Menschen im Stadion.» Michael Rösch.

    Siege, Niederlagen, Rücktritte und Abschiede - auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM sorgte das Sportjahr 2019 für reichlich Gesprächsstoff. Auch um den einen oder anderen lustigen Spruch waren die Sportler nicht verlegen.

  • Rückblick

    Sa., 28.12.2019

    Chronologie des Sports im Jahr 2019 - Teil 2

    Dirk Nowitzki kündigte im April nach 21 Profijahren bei den Dallas Mavericks in der NBA das Ende seiner Basketball-Karriere an.

    Siege, Niederlagen, Rücktritte und Abschiede - auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM sorgte das Sportjahr 2019 für reichlich Gesprächsstoff.

  • Zirkzees Joker-Märchen

    So., 22.12.2019

    FC Bayern geht mit Trainer Flick auf Titel-Jagd

    Bleibt Chef-Trainer beim FC Bayern: Hansi Flick.

    Der Weihnachtsmann in München ist 18 Jahre alt, 1,93 Meter groß und Holländer. Joshua Zirkzee sorgt für eine «verrückte Geschichte» zum Jahresende. Hansi Flick darf weiter als Cheftrainer zur Jagd auf Herbstmeister Leipzig blasen. «Wir sind besser», tönt Kapitän Manuel Neuer.

  • Münchner Personalsorgen

    So., 22.12.2019

    Martínez, Lewandowski und Kimmich erweitern Bayern-Engpass

    Münchens Javi Martinez (M) wird verletzt vom Platz gebracht.

    Der FC Bayern geht mit erheblichen personellen Problemen ins neue Jahr. Eine schwere Muskelverletzung von Martínez verschärft den Notstand in der Abwehr. Lewandowskis Leisten-OP verläuft «gut».