Westfälische Nachrichten



Alles zur Organisation "Westfälische Nachrichten"


  • Gemeinde hat Immobilie angeboten bekommen

    Fr., 29.05.2020

    Neue Perspektive für den Bauhof

    Vorerst ist weiterhin offen, wann und wo die Mitarbeiter des Bauhofes dauerhaft Quartier beziehen.

    Anfang des Jahres sah es so aus, als wäre die Suche nach einem neuen Bauhof-Areal abgeschlossen. Nördlich des noch fehlenden Teilstücks der Umgehungsstraße liegt eine Fläche, die sich bereits im Eigentum der Gemeinde befindet und als Standort für einen neuen Bauhof tauglich erscheint. So weit, so gut. Allerdings hat sich relativ kurzfristig noch eine zweite Option ergeben.

  • Waister Junggesellen

    Fr., 29.05.2020

    Königsstein ist schon geliefert

    Laura Homölle und Michael Kossmann werden die Waister Junggesellen ein Jahr länger regieren.

    „Ein geselliges Miteinander mit wenig Schlaf, vielen Freunden und guten Partys“ – so hätte das Pfingstwochenende für die Waister Junggesellen eigentlich ausgesehen. Doch ihr Schützenfest wurde wegen der Coronakrise abgesagt. Die WN-Redaktion sprach mit dem amtierenden König Michael Kossmann über die Situation.

  • Sommerleseclub findet trotz der Einschränkungen durch Corona statt

    Fr., 29.05.2020

    Genug Bücher zum Schmökern

    Büchereileiterin Stefanie Heumann und ihre Mitarbeiterin Karin Hoppe sowie Andreas Terborg von der Vereinigten Volksbank (v.l.) stellten das Angebot des Sommerleseclubs vor.

    Der Sommerleseclub steht in den Startlöchern – und das trotz Corona. Denn gerade jetzt will das Team der Stadtbücherei für Konstanz und vor allem viel Abwechslung und den einen oder anderen Ausflug in Fantasiewelten sorgen. Damit das gelingt sind wieder viele Sponsoren mit dabei.

  • Private Aktion: Lienener spenden 1300 Euro

    Do., 28.05.2020

    Hilfe für Bangladesch kommt an

    Rahul und Naymar Islam haben Fotos erhalten, die zeigen, dass das Geld nicht in irgendwelchen Kanälen versickert, sondern tatsächlich bei den Bedürftigen ankommt.

    Es war die Wut über die eigene Hilflosigkeit. Darüber, nichts gegen die schlimmen Folgen der Corona-Pandemie für die eh schon gebeutelte Bevölkerung seiner Heimstdtadt Ranibang in Bangadesch tun zu können. Es war diese Wut, die Ruhel Islam vor einem Monat dazu veranlasste, eine private Hilfsaktion anzustoßen und mit Unterstützung der WN und der örtlichen AWO Spenden zu sammeln.

  • Frühjahrsputz-Aktion der Bürgerschützen

    Do., 28.05.2020

    Ein klein wenig Normalität

    Platzpflege auf Abstand: Mitglieder des Bürgerschützen- und Heimatvereins trafen sich zur Frühjahrsputz-Aktion rund um den Schützenplatz und das Mitmach-Museum.

    Der Bürgerschützen- und Heimatverein ist in diesem Jahr gebeutelt. Das Highlight des Jahres, das Schützenfest, ist aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht möglich. Mit einem Arbeitseinsatz am Schützenplatz unter Beachtung der Auflagen wurde zumindest etwas Normalität möglich.

  • Erich Schwartze verlässt nach über 45 Jahren die Partei

    Do., 28.05.2020

    Schon lange mit der FDP gehadert

    Erich Schwartze hat nach 45 Jahren die FDP verlassen. Doch der 72-Jährige will weiter lokalpolitisch tätig bleiben.

    Erich Schwartze hat seine Ankündigung wahr gemacht: Er ist aus der FDP ausgetreten – nach über 45-jähriger Mitgliedschaft bei den Liberalen und langjähriger politischer Arbeit in den Gremien der Stadt. 

  • Bodelschwingh-Realschule wird ein Jahr länger genutzt

    Mi., 27.05.2020

    An Lehrern soll es nicht fehlen

    Erst mit Ende des Schuljahres 2020/2021 wird die Bodelschwingh-Realschule nicht mehr genutzt.

    Der Ratsbeschluss aus April 2019 wird gekippt. Die Bodelschwingh-Realschule wird auch im Schuljahr 2020/2021 für Unterrichtszwecke genutzt. Ursprünglich sollten die letzten Jahrgänge der auslaufenden Schule in der Bonhoeffer-Realschule unterrichtet werden. Das Coronavirus hat einen Strich durch diese Planungen gemacht.

  • Tourismus im Tecklenburger Land: Ist-Zustand und Aussichten

    Di., 26.05.2020

    Reichlich Anfragen

    Begegnungen zwischen Wanderern und Mountainbikern kommen aktuell häufig auf den Wegen im Teuto vor.

    Wie steht es in Corona-Zeiten um den Tourismus im Tecklenburger Land? Über diese Frage sprach jetzt der hiesige Landtagsabgeordnete Frank Sundermann mit Alexia Finkeldei. Die Geschäftsführerin vom Tecklenburger Land Tourismus hat einiges zu dem Thema zu sagen.

  • Aufträge sind vergeben

    Mo., 25.05.2020

    Gemeinde saniert Straßen und Wege

    Der Hoveloh mit seinen Nebenstraßen gehört zu den Straßen, die in diesem und im nächsten Jahr saniert werden.

    Die Gemeinde Ascheberg nimmt in diesem Jahr für das Sanieren und Reparieren von Straßen und Wegen fast eine halbe Million Euro in die Hand.

  • Schulbrand in Darup

    Mo., 25.05.2020

    Wiederaufbau steht außer Frage

    Die Luftaufnahmen von der Daruper Sebastiangrundschule zeigen deutlich, dass das Feuer das sogenannte Kopfgebäude (rechter Bildrand) schwer geschädigt hat. Der Rest der Schule und auch die Turnhalle scheinen zumindest optisch in Ordnung zu sein.

    Die Gemeinde Nottuln und die Schulleitung prüfen nach dem Schulbrand in Darup alle Optionen für eine schnelle Wiederaufnahme des Unterrichts. Noch ist allerdings der genaue Schadensumfang unklar. Dafür gibt es einen Grund.