Abdul Rahman Baba



Alles zur Person "Abdul Rahman Baba"


  • Medizincheck fehlt noch

    Do., 25.01.2018

    Schalke bei Baba-Ausleihe auf der Zielgeraden

    Spielte bereits in der Vorsaison auf Leihbasis beim FC Schalke 04: Abdul Rahman Baba.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 steht vor der erneuten Verpflichtung von Abdul Rahman Baba. Der Linksverteidiger vom englischen Erstligisten FC Chelsea muss noch den Medizincheck absolvieren.

  • Fußball

    Mo., 08.01.2018

    Schalke in Leipzig ohne Goretzka aber Baba ein Thema

    Schalkes Leon Goretzka im Trainingslager in Benidorm.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 wird zum Rückrundenauftakt im Topspiel am Samstag bei RB Leipzig (18.30 Uhr) mit großer Wahrscheinlichkeit auf Nationalspieler Leon Goretzka verzichten müssen. Der Mittelfeldstar trainierte am Montag auf dem Clubgelände erneut nur individuell und absolvierte eine halbe Stunde lang Sprints.

  • Angeschlagen

    Mo., 08.01.2018

    Schalke in Leipzig wohl ohne Goretzka - Baba ein Thema

    Die Schalker müssen in Leipzig wohl auf Leon Goretzka verzichten.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 wird zum Rückrundenauftakt im Topspiel am Samstag bei RB Leipzig (18.30 Uhr) mit großer Wahrscheinlichkeit auf Nationalspieler Leon Goretzka verzichten müssen.

  • Bundesliga-Serie: FC Schalke 04

    Mi., 16.08.2017

    Es kann nur besser werden

    Umschwärmter Hoffnungsträger: Leon Goretzka scheint dem FC Schalke 04 erhalten zu bleiben – obwohl der große FC Bayern längst seine Fühler ausgestreckt hat.

    Die Zeiten werden ruhiger in Gelsenkirchen. Sprach man vor wenigen Jahren noch vom FC Schalke 04 als der möglichen „dritten Kraft“ in der Bundesliga, sind die Erwartungen und Hoffnungen kleiner, die Befürchtungen aber größer geworden. Vor allem nach dem zehnten Tabellenplatz zum Abschluss der vergangenen Spielzeit. Spätestens damit hatten Sportvorstand Christian Heidel und Trainer Markus Weinzierl jegliche vereinsimmanente Euphorie versenkt.

  • HSV-Chef sucht Chance

    Do., 11.05.2017

    Schalke-Mitglied Bruchhagen hofft auf «Launenhaftigkeit»

    Heribert Bruchhagen ist seit 27 Jahren Mitglied beim FC Schalke 04.

    Die Europacup-Teilnahme ist so gut wie verspielt. Dennoch ist ein guter Saison-Endspurt für Schalke und Trainer Markus Weinzierl eminent wichtig.

  • Baba soll bleiben

    Do., 11.05.2017

    Schalke verpflichtet Badstuber nicht weiter

    Holger Badstuber wird den FC Schalke 04 wieder verlassen.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 wird den von Bayern München ausgeliehenen Ex-Nationalspieler Holger Badstuber nicht über das Saisonende hinaus verpflichten.

  • Fußball

    Do., 26.01.2017

    Schalke plant keine weiteren Zukäufe

    Schalkes Cheftrainer Markus Weinzierl schaut seiner Mannschaft beim Aufwärmen zu.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Der FC Schalke 04 hat seine Personalplanungen für die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga vorerst beendet. «Vom Plan her haben wir die Transferaktivitäten abgeschlossen. Ich hoffe, dass es bis zum 31. Januar keinen weiteren Grund gibt, von diesem Plan abzuweichen», sagte Christian Heidel am Donnerstag.

  • Langzeitverletzt

    Di., 24.01.2017

    Schalkes Baba erleidet Kreuzbandriss im linken Knie

    Die Schalker müssen länger auf Abdul Baba Rahman.

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss mehrere Monate auf seinen Profi Abdul Rahman Baba verzichten. Der Außenverteidiger aus Ghana hat sich nach Vereinsangaben einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

  • Afrika Cup

    So., 22.01.2017

    Aubameyang und Gastgeber Gabun raus - Ghana weiter

    Pierre Emerick Aubameyang ist mit Gabun beim Afrika Cup ausgeschieden.

    Aus für den Gastgeber und BVB-Star Aubameyang: Nach dem dritten sieglosen Spiel scheidet Gabun beim Afrika Cup schon nach der Vorrunde aus. Ghana dagegen wird seiner Rolle als Mitfavorit bislang gerecht. Dem verletzten Schalker Baba droht derweil das Saison-Aus.

  • Selbstkritik in Gelsenkirchen

    So., 22.01.2017

    «Joker» Burgstaller sticht und erlöst Schalke

    Schalkes Guido Burgstaller jubelt mit Alessandro Schöpf (21) über seinen Treffer zum 1:0-Endstand.

    Schalke feiert «Joker» und Siegtorschütze Burgstaller, hat nach dem 1:0 gegen Ingolstadt aber allen Grund zur Selbstkritik und jede Menge Probleme. Und Ärger wegen Baba und Choupo-Moting. Der FCI will nun im Keller-Duell gegen den HSV punkten.