Adalbert Hoffmann



Alles zur Person "Adalbert Hoffmann"


  • Thünte-Preis an den Verein „Erinnerung und Mahnung“ überreicht

    So., 27.01.2013

    „Licht in das Dunkel gebracht“

    Der Verein „Erinnerung und Mahnung“ bekam am Sonntag in der Petruskirche den Preis „Menschen für Menschen“ der Thünte-Stiftung überreicht.

    „Der Verein Erinnerung und Mahnung hat eine lokale Erinnerungskultur geschaffen. Er hat damit etwas mehr Licht in das Dunkel dieser Zeit gebracht“, sagte Dr. Thomas Ostendorf, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Thünte, am Sonntagmorgen anlässlich der Verleihung des Preises „Menschen für Menschen“.

  • Stiftung Thünte

    Fr., 11.01.2013

    Preis für „Erinnerung und Mahnung“

    Der Verein „Erinnerung und Mahnung“ – vertreten durch den Vorsitzenden Adalbert Hoffmann (Mitte) – erhält den Preis „Menschen für Menschen“ der Stiftung Thünte. Das Kuratorium mit Sabine Elbert, Dr. Thomas Ostendorf, Bürgermeister Wolfgang Pieper sowie Schatzmeister Olaf Hartmann (v.l.) gab das am Donnerstag im Museum Religio bekannt.

    „Erinnerung und Mahnung“, der Verein zur Förderung des Andenkens an die Juden in Telgte, bekommt den mit 1250 Euro dotierten Preis „Menschen für Menschen“ der Stiftung Thünte. „Ich freue mich sehr, dass wir als kleiner Verein, der zudem noch ein schwieriges Anliegen vertritt, so in den Mittelpunkt gerückt werden“, sagte der Vorsitzende Adalbert Hoffmann.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Fr., 28.12.2012

    Neue Gottesdienstordnung

    Im Maria-Magdalena-Haus in Vadrup variieren zukünftig die Abläufe der Abendgottesdienste. Und am vierten Wochenende eines Monats werden die Gottesdienste von Sonntagmorgen auf Samstagabend verlegt.

    Ein verändertes Gottesdienstkonzept greift mit Beginn des neuen Jahres in der Evangelischen Kirchengemeinde. „Wir erhoffen uns davon einen verstärkten Kirchenbesuch“, sagt Pfarrerin Sabine Elbert.

  • Geschichte und Schicksal der Telgter Juden

    Mo., 05.11.2012

    Erinnern und mahnen

    Geschichte und Schicksal der Telgter Juden : Erinnern und mahnen

    Mit der schon 1988 erstmals gezeigten Ausstellung wird in dieser Woche im Rathaus auf das Schicksal und die Geschichte der Telgter Juden geschaut.

  • Demonstration und Kundgebung am 3. März

    Do., 23.02.2012

    Telgte setzt Zeichen gegen Rechts

    Demonstration und Kundgebung am 3. März : Telgte setzt Zeichen gegen Rechts

    25 örtliche Organisationen sind einem Telgter Bündnis gegen Rechtsextremismus beigetreten. Jüngster Anlass ist der Aufmarsch von Neonazis am 3. März in Münster. Am selben Tag findet in Telgte eine Gegendemonstration statt.

  • Telgte

    Mi., 10.03.2010

    Schülern Wissen vermittelt