Alicia Fortmann



Alles zur Person "Alicia Fortmann"


  • Tischtennis: Bezirksranglistenspiele

    Mo., 30.04.2018

    Alicia Fortmann gewinnt Turnier in Kinderhaus

    Alicia Fortmann (Westfalia Westerkappeln) gewann souverän das Bezirksranglistenturnier der Schülerinnen B.

    Als Siegerin kehrte Alicia Fortmann von Westfalia Westerkappeln von den Tischtennis-Bezirksranglistenspielen der Schülerinnen B aus Kinderhaus zurück.

  • Tischtennis: Kreisranglistenspiele

    Mo., 18.12.2017

    Mika Mairose hat knapp die Nase vorn

    Mika Mairose  vom TTC Ladbergen holte sich den Kreisranglistensieg bei den A-Schülern. Mika Mairose vom TTC Ladbergen holte sich vor eigenem Publikum den Kreisranglistensieg bei den A-Schülern.

    Neun Vereine, ein Drittel der Vereine aus dem Kreis Steinfurt, waren mit 55 Nachwuchsleuten bei den Tischtennis-Kreisranglistenspielen in Ladbergen vertreten.

  • Tischtennis: Kreisranglistenspiele

    Mo., 18.12.2017

    Alicia Fortmann macht‘s noch einmal

    Alicia Fortmann (Westfalia Westerkappeln) wurde erneut Kreisranglistensiegerin der B-Schülerinnen.

    Neun Vereine, ein Drittel der Vereine aus dem Kreis Steinfurt, waren mit 55 Nachwuchsleuten bei den Tischtennis-Kreisranglistenspielen in Ladbergen vertreten.

  • Tischtennis: Bezirksmeisterschaften

    Mo., 06.11.2017

    Nur ein Titel fürs Tecklenburger Land

    Alicia Fortmann  (Westfalia Westerkappeln) belegte im Doppel der Schülerinnen B den dritten Platz.

    Nicht wiederholen konnten die Aktiven aus dem Tecklenburger Land bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften in Hiltrup die Erfolge früherer Jahre. Den einzigen Titel holte Theda Reckers von Brukteria Dreierwalde im Einzel der Schülerinnen C.

  • Tischtennis: Kreismeisterschaften in Ladbergen

    Mo., 18.09.2017

    Gastgeber dominiert in der D-Klasse

    Oliver Lisso (TTC Ladbergen) triumphierte im D-Einzel vor Marcel Stockel (TTR Rheine) sowie den Ladbergern Michael Neumann und Michael Spieker (von links). Im Jungen-Einzel errangen die Westerkappelner (von links) Jan-Eric Fortmann den zweiten sowie Justin Miller und Daniel Kodde jeweils den dritten Rang.

    Erneut blieb die Zahl der Meldungen bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Ladbergen mit 178 hinter den Erwartungen der Organisatoren zurück. „Es ist fraglich, ob nach 2018 in Gravenhorst noch Kreismeisterschaften stattfinden werden“, sieht Kreissportwart Ludger Keller keine rosige Zukunft für diese Veranstaltung auf Kreisebene.

  • Tischtennis: Kreisranglistenspiele in Westerkappeln

    Mo., 12.12.2016

    Westfalia freut sich über zwei Siege

    Bei den A-Schülerinnen belegten (von links) Anjuli Wegener (2.), Mona Stroot (1.), beide von Brukteria Dreierwalde, Alicia Fortmann (3.) von Westfalia Westerkappeln und Jana Fischer (4.) vom SV Dickenberg die ersten vier Plätze.

    Trotz eines neuen Termins blieb die Zahl der Meldungen bei den Tischtennis-Kreisranglistenspielen erneut hinter den Erwartungen von Kreisjugendwart Sascha Mochner zurück. Letztlich waren 13 der 29 Vereine aus dem Kreis Steinfurt mit 77 Nachwuchsleuten im Alter von zehn bis 16 Jahren in Westerkappeln vertreten.

  • Die Tischtennis-Kreismeisterschaften in Westerkappeln

    Di., 13.09.2016

    Michael Hillebrandt verteidigt seinen Titel

    Michael Hillebrandt verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr.

    Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Westerkappeln trumpften Pranvera Fazliu (TTV Metelen) und Michael Hillebrandt (Arminia Ochtrup) auf. Beiden gelang ein Double mit Siegen im Einzel und Doppel. Aus Sicht des Veranstalters verlief das Turnier allerdings wenig erfolgreich.

  • Tischtennis-Kreismeisterschaften in Westerkappeln

    Di., 13.09.2016

    Fazliu mit Doppelsieg

    Die Metelenerin Pranvera Fazliu gewann in Westerkappeln sowohl im Einzel als auch im Doppel.

    Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Westerkappeln trumpften Pranvera Fazliu (TTV Metelen) und Michael Hillebrandt (Arminia Ochtrup) auf. Beiden gelang ein Double mit Siegen im Einzel und Doppel. Aus Sicht des Veranstalters verlief das Turnier allerdings wenig erfolgreich.

  • Tischtennis: Kreismeisterschaft Kreis Steinfurt

    Mo., 12.09.2016

    Schwache Beteiligung

    Die Erstplatzierten bei Senioren 60 (von links): 3. Helmut Arendt (Westfalia Westerkappeln), 2. Karl Runde (TTV Mettingen), 1. Ludger Keller (TTV Mettingen), 3. Peter Janik (W. Westerkappeln).

    Nicht erfüllt wurden die Erwartungen der Organisatoren hinsichtlich der Teilnehmerzahlen bei den von Westfalia Westerkappeln ausgerichteten Tischtennis-Kreismeisterschaften. Insgesamt traten nur 212 Spielerinnen und Spieler aus 21 der 29 Kreisvereine an

  • Tischtennis: Kreismeisterschaften des Kreises Steinfurt

    Mo., 12.09.2016

    Schwache Beteiligung

    In der E-Klasse wurden (von links) 3. Thorsten Grünkemeyer (SW Lienen), 3. Jan Waldhecker (TTC Ladbergen), 1. Stefan Haase (TTC Ladbergen), 2. Jens Sparenberg (TTR Rheine).

    Nicht erfüllt wurden die Erwartungen der Organisatoren hinsichtlich der Teilnehmerzahlen bei den von Westfalia Westerkappeln ausgerichteten Tischtennis-Kreismeisterschaften. Insgesamt traten nur 212 Spielerinnen und Spieler aus 21 der 29 Kreisvereine an.