Alina Reh



Alles zur Person "Alina Reh"


  • Leichtathletik

    So., 27.01.2019

    Hürdensprinterin Dutkiewicz siegt

    Dortmund (dpa) - Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz hat einen guten Start in die Leichtathletik-Hallensaison hingelegt. Beim Meeting in Dortmund bezwang die 27 Jahre alte Wattenscheiderin am Sonntag über 60 Meter Hürden in 7,91 Sekunden die Europameisterin Elwira Hermann aus Weißrussland (8,00) und unterbot damit bereits die Norm (8,10) für die Hallen-Europameisterschaften vom 1. bis 3. März in Glasgow. «Ich bin mit meinem Hallen-Auftakt hochzufrieden. Lediglich am Start klappte es noch nicht so gut, aber sonst war alles okay», sagte Dutkiewicz.

  • Silvesterläufe

    Mo., 31.12.2018

    Burkard und Kimeli gewinnen in Trier

    Elena Burkard gewann den Silvesterlauf in Trier.

    Trier (dpa) - Die Freudenstädterin Elena Burkard und der Belgier Isaac Kimeli haben die Silvesterläufe in Trier gewonnen.

  • Thomas Dreißigacker

    Di., 07.08.2018

    Lauf-Bundestrainer zu EM: «Die Früchte ernten wir jetzt»

    Thomas Dreißigacker: Lauf-Bundestrainer zu EM: «Die Früchte ernten wir jetzt»

    Vor Jahren lag die Abteilung Lauf im Deutschen Leichtathletik-Verband darnieder. Inzwischen ist viel passiert. Talente wie Konstanze Klosterhalfen oder Alina Reh sind in Europa nach vorne gerannt. Bei der EM ist viel möglich, erwartet auch Bundestrainer Dreißigacker.

  • Leichtathletik

    So., 24.06.2018

    Alina Reh und Anna Gehring laufen EM-Norm über 10 000 Meter

    Regensburg (dpa) - Die Langstrecklerinnen Alina Reh vom SSV Ulm und Anna Gehring vom ASV Köln haben bei einem Meeting in Regensburg über 10 000 Meter die Norm für die Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin geschafft. Mit ihrem Sieg in 32:17,17 Minuten feierte die 21-jährige Reh nach einer Verletzungspause wegen eines Ermüdungsbruchs in der rechten Wade ein erfolgreiches Comeback. Im ersten 10 000-Meter-Rennen ihrer Karriere auf der Bahn blieb Reh deutlich unter der für die EM (6. bis 12. August) geforderten Zeit von 32:55 Minuten. Auch Gehring unterbot die Norm in 32:20,37 Minuten klar und lief auf Rang zwei.

  • Meeting in Regensburg

    So., 24.06.2018

    Alina Reh und Anna Gehring laufen EM-Norm über 10 000 Meter

    Alina Reh hat mit ihrem Sieg über 10.000 Metern die Norm für die Leichtathletik-EM in Berlin geschafft.

    Regensburg (dpa) - Die Langstrecklerinnen Alina Reh vom SSV Ulm und Anna Gehring vom ASV Köln haben bei einem Meeting in Regensburg über 10.000 Meter die Norm für die Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin geschafft.

  • Hallen-DM

    Fr., 16.02.2018

    Highlights in Dortmund: Hürdenduell und Stabhochsprung

    Die Hürdenspringerinnen Pamela Dutkiewicz (l, ) und Cindy Roleder treffen in Dortmund aufeinander.

    Um die Tickets für die Hallen-WM in Birmingham können sich die deutschen Leichtathleten am Wochenende in Dortmund bewerben. Die nationalen Titelkämpfe unterm Hallendach gehören für die meisten aber nur zum Aufwärmprogramm für die Freiluft-EM im Sommer in Berlin.

  • Leichtathletik

    So., 10.12.2017

    Reh holt U23-Titel vor Klosterhalfen bei Cross-EM

    Holte sich Gold im U23-Rennen bei der Cross-EM in Samorin: Alina Reh.

    Starker Auftritt der deutschen Laufhoffnungen bei der Cross-EM: Alina Reh holt den Titel der U23, ihre Nationalmannschafts-Kollegin Konstanze Klosterhalfen wird Zweite. Für beide dürfte das zusätzliche Motivation auf dem Weg zur Heim-EM 2018 in Berlin sein.

  • Leichtathletik-WM in London

    Do., 10.08.2017

    Lauftalent Reh verpasst Finale über 5000 Meter

    Alina Reh verpasste den Einzug ins Finale über 5000 Meter.

    London (dpa) - 5000-Meter-Läuferin Alina Reh ist bei ihrer ersten Leichtathletik-Weltmeisterschaft im Vorlauf ausgeschieden. Das 20 Jahre alte Talent aus Ulm kam in London als Neunte ihres Vorlaufs nach 15:01,01 Minuten ins Ziel.

  • Laufhoffnung

    So., 11.12.2016

    Wieder EM-Gold für Cross-Läuferin Klosterhalfen

    Konstanze Klosterhalfen siegte über 4,15 Kilometer im Crosslauf.

    Chia/Italien (dpa) - Deutschlands große Laufhoffnung Konstanze Klosterhalfen hat ihren U20-Titel bei den Cross-Europameisterschaften im italienischen Chia eindrucksvoll verteidigt.

  • Leichtathletik

    So., 26.07.2015

    Reh scheucht alle auf: Mockenhaupt entthront

    Alina Reh ist der Wirbel um ihren Sieg gar nicht geheuer.

    Toptalente im Langstreckenbereich findet der Deutsche Leichtathletik-Verband trotz Millionen von Joggern nicht auf der Straße. Alina Reh aus dem schwäbischen Laichingen gilt als Juwel und hat erstmals bei den Aktiven einen Titel geholt - leicht und locker.