Andre Hipper



Alles zur Person "Andre Hipper"


  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 23.02.2020

    Kein Urlaub, keine Punkte für den FC Epe

    Pechvogel in den Bülten: Patrick Redegeld (rechts) hätte in der Schlussminute auf 1:1 stellen können, scheiterte aber vom Elfmeterpunkt.

    Andre Hippers war bereits vor dem Anpfiff des Nachholspiels gegen den FC Nordkirchen nicht nur mies gelaunt. Nein, der Trainer war schon fast erbost. Und irgendwie war seine Reaktion auch nachzuvollziehen.

  • Fußball: Spielabsagen

    So., 09.02.2020

    Vom Winde verweht

    Ob nun die Zuschauer an der Seitenlinie oder die Kicker auf dem grünen Rasen: Sicherheit sollte gewährleistet sein. Daher wurde der komplette Spieltag in der Bezirksliga 11 abgesagt. Und dazu noch eine Reihe von Testspielen.

    Sabine und Fußball? Das ist alles andere als eine innige Freundschaft. Denn aufgrund des nahenden Sturmtiefs wurde schon am Sonntagmorgen sogar das Rheinderby in der 1. Bundesliga zwischen Mönchengladbach und dem 1. FC Köln abgesagt. Dazu ebenfalls der komplette Bezirksliga-Spieltag.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Sa., 08.02.2020

    Hippers sieht FCE „gut gewappnet“

    Mit Zug zum Tor: Der FC Epe will sich gegen den Vierten FC Nordkirchen keineswegs verstecken.

    „Die Vorbereitung war hart, intensiv – und jetzt sind wir gut gewappnet.“ Andre Hippers zieht vor dem ersten Punktspiel gegen den FC Nordkirchen am Sonntag in den Bülten (15 Uhr) eine zufriedene Bilanz.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 01.12.2019

    FC Epe hat Glück im Unglück: Hippers nimmt Maß

    Kilian Voss (rechts) und der FC Epe schmissen gegen Billerbeck kämpferisch viel in die Waagschale, überzeugten ebenso spielerisch.

    Viel fehlt jetzt wirklich nicht mehr. Und dann dürften sie in den Bülten ein wirklich besinnliches Weihnachtsfest feiern. Ein 2:1 (1:1) gegen den VfL Billerbeck machte es möglich.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Sa., 30.11.2019

    Dringender Ratschlag: Dreifach punkten

    Auch gegen Billerbeck soll in den Bülten gejubelt werden. Besser wäre es mit Blick aufs Restprogramm bis zum Jahreswechsel.

    Während Vorwärts Epe den dritten Platz gegen SC Reken verteidigen will, sollte FC Epe unbedingt den Dreier gegen Billerbeck einfahren. Denn das Restprogramm bis zur Winterpause wird besonders schwer. Und der VfB Alstätte? Der hat ohnehin nichts zu verlieren.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 29.11.2019

    Talentshow bald ohne Bültbrun

    Dirk Bültbrun räumt im Sommer am Wolbertshof seinen Stuhl bei Vorwärts Epe für einen Spielertrainer.

    Süßer die Punkte nie purzeln als zu der Weihnachtszeit. Es ist, als ob Fanscharen singen, wieder von Titeln und Freud. So oder so ähnlich nehmen die Fußballvereine aus der Region ihre letzten Spiele nach einem zuletzt freien Sonntag und vor der Winterpause in Angriff.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 17.11.2019

    Patient FC Epe ist genesen

    In dieser Szene kommt es gleich zum Zweikampf, den Ricardo Deiters für sich entscheidet. Und nach dem Ballgewinn schickte er dann Philipp Hörst auf die Reise.

    Steigende Form und frisches Selbstbewusstsein hatte Andre Hippers bei seiner Mannschaft schon vor der Begegnung diagnostiziert. Damit sollte der Spielertrainer des FC Epe komplett richtig liegen – genauso wie mit dem Rezeptzettel, den er an seine Schützlinge ausgeteilt hatte.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 15.11.2019

    FC Epe will auch die Fans belohnen

    Jubeln die Blauen am Sonntag gegen Union Lüdinghausen? Trotz der 2:3-Niederlage macht der starke Auftritt beim SC Reken jedenfalls Mut.

    Setzt Vorwärts Epe die eigene Serie fort und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen? Und bestätigt der FC Epe in den Bülten seinen Aufwärtstrend? Antworten darauf liefern die beiden Bezirksligisten am Sonntag ab 14.30 Uhr in der Fußball-Bezirksliga.

  • Fußball: WN-Umfrage zum Bundesliga-Topspiel

    Sa., 09.11.2019

    „In München bist du Marionette“

    In Frankfurt sind die Bayern derbe ausgerutscht. Stellt heute Abend die Borussia aus Dortmund dem deutschen Rekordmeister auch ein Bein?

    Drei Fanlager, drei Fragen: Wie bewerten die heimischen Fußball-Aktiven die Entlassung von Niko Kovac? Wer gewinnt das Topspiel zwischen Bayern und den BVB? Und welche Chancen hat eigentlich der aktuelle Tabellenführer Borussia Mönchengladbach?

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 08.11.2019

    Hoffnungsschimmer für den VfB Alstätte?

    Ein nachdenklicher Blick: Sonntag gegen Olfen stellt sich die Mannschaft von Dirk Bültbrun fast von alleine auf, da zahlreiche Spieler verletzt sind oder zumindest angeschlagen.

    Samstagabend werden Markus Krüchting, Dirk Bültbrun und Andre Hippers ganz gewiss das Bundesliga-Topspiel zwischen Bayern und den BVB genießen. Sonntag wird es dann ab 14.30 Uhr für ihre drei Vereine in der Bezirksliga 11 wieder ernst. Ganz besonders für den VfB Alstätte als Schlusslicht.