Andreas Hirsch



Alles zur Person "Andreas Hirsch"


  • Cheftrainer vergibt 6 Tickets

    Di., 28.03.2017

    Dauser für Turn-EM im April gesetzt

    Lukas Dauser soll auf jeden Fall im April bei den Turn-Europameisterschaften in Cluj-Napoca an den Start gehen.

    Berlin (dpa) - Lukas Dauser hat von Cheftrainer Andreas Hirsch einen Freibrief für den Start bei den Turn-Europameisterschaften im rumänischen Cluj-Napoca vom 19. bis 23. April erhalten.

  • Turnen

    Sa., 16.04.2016

    Turner auf Olympia-Kurs - Hambüchen-Ersatz überzeugt

    Andreas Bretschneider war mit 86,682 Punkten bester deutscher Mehrkämpfer.

    Die deutschen Turner sind auf bestem Weg, auch ohne ihren Star Fabian Hambüchen den Sprung zu Olympia zu schaffen. Bei der Qualifikation liegt das Team um den Olympia-Zweiten Marcel Nguyen nach einem überzeugenden Wettkampf der ersten von drei Runden souverän vorn.

  • Turnen

    So., 03.04.2016

    Deutsche Turner mit neuem Mut zur Olympia-Quali

    Marcel Nguyen wurde am Barren Erster, Lukas Dauser Dritter.

    Ein packendes Duell um den Sieg am Barren zwischen Marcel Nguyen und Lukas Dauser, ein weiterer Stufenbarren-Erfolg von Sophie Scheder: Die deutschen Turner scheinen auch ohne Topstar Hambüchen gerüstet für die entscheidende Olympia-Qualifikation in Rio de Janeiro.

  • Turnen

    Sa., 07.11.2015

    Hambüchen muss für Swiss Cup absagen

    Turnen : Hambüchen muss für Swiss Cup absagen

    Zürich (dpa) - Fabian Hambüchen hat seinen Start beim Swiss Cup der Turner wegen der Nachwirkungen einer Erkältung absagen müssen. Für ihn wurde der Stuttgarter Sebastian Krimmer von Bundestrainer Andreas Hirsch für das traditionelle Paar-Turnen in Zürich nachnominiert.

  • Turnen

    Di., 27.10.2015

    Turner müssen Plan B für Olympia auflegen - Drei WM-Finals

    Fabian Hambüchen steht bei der WM in zwei Finals.

    Seit Jahren ist das Pauschenpferd bei den deutschen Turnern äußerst unbeliebt - auch in Glasgow. Doch trotz einer kampfstarken Leistung der alternden Recken traten nach der verpassten Olympia-Quali bei der WM grundsätzliche Probleme des deutschen Turnens in den Fokus.

  • Turnen

    Mo., 26.10.2015

    Turner müssen Plan B für Olympia auflegen

    Die deutschen Turner haben die vorzeitige Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio verpasst.

    Seit Jahren ist das Pauschenpferd bei den deutschen Turnern äußerst unbeliebt - auch in Glasgow. Doch trotz einer kampfstarken Leistung der alternden Recken traten nach der verpassten Olympia-Quali bei der WM grundsätzliche Probleme des deutschen Turnens in den Fokus.

  • Turnen

    Do., 22.10.2015

    Hambüchen pusht die «Invalidentruppe»

    Fabian Hambüchen zeigt sich vor der Turn-WM in Glasgow trotz Problemen zuversichtlich.

    Die Zuversicht war schon größer unter den deutschen Turnern. Bei der WM in Glasgow herrscht aufgrund von Verletzungen der Ausnahmezustand. Von Medaillen redet niemand: Das große Ziel heißt Rio. Hoffnung verbreiten indes Leitwolf Fabian Hambüchen und ein Damen-Trio.

  • Turnen

    Mi., 14.10.2015

    Verletzungspech: Turner Nguyen mit Bänderdehnung im Finger

    Der Finger von Turner Marcel Nguyen ist lädiert.

    Gerade hat Marcel Nguyen nach seinem Kreuzbandriss den ersten Sechskampf geturnt, da verletzt er sich den Finger. Der Olympia-Zweite geht professionell damit um: Er will trotz aller Probleme bei der WM in der kommenden Woche im Mehrkampf starten.

  • Turnen

    Fr., 18.09.2015

    Sorgen um Olympia: Hambüchen beklagt fehlenden Nachwuchs

    Fabian Hambüchen beklagt den fehlenden Nachwuchs.

    Die deutsche Turn-Riege ist durch Verletzungen arg gebeutelt. Bei den Meisterschaften werden die Weichen für die WM in Glasgow gestellt. Vom frisch verliebten Topfavoriten Hambüchen abgesehen, gibt es hinter vielen Athleten Fragezeichen.

  • Turnen

    So., 19.04.2015

    Bittere Tränen: Turnerin Schäfer verpasst Balkenmedaille

    Pauline Schäfer stürzte bei dem nach ihr benannten Salto.

    Die deutschen Turner haben in Abwesenheit von Fabian Hambüchen nach einer Serie von Pleiten bei der EM einen herben Dämpfer für die Olympia-Qualifikation hinnehmen müssen. Für einen Lichtblick sorgte Pauline Schäfer trotz Sturz im Schwebebalken-Finale.