Anja Bilabel



Alles zur Person "Anja Bilabel"


  • Rezitation und Musik

    Mo., 31.07.2017

    Literarische Reise am Rüschhaus

    Das Publikum lauschte den musikalischen Rezitationen gespannt – und genoss zudem den Sonnenschein.

    Die Texte von Annette von Droste-Hülshoff sind am Haus Rüschhaus wohl schon viele Male gelesen worden. Am Wochenende wurde eine spektakuläre Rezitation geboten.

  • Auf Tuchfühlung mit Annette Droste Hülshoff

    Do., 23.03.2017

    Düstere und mysteriöse Atmosphäre

    Ein eingespieltes Team: Anja Bilabel las Gedichte der Annette von Droste Hülshoff und Verena Volkmer untermalte diese musikalisch mit der Harfe.

    Anja Bilabel gestaltete ihren Abend mit Annette von Droste Hülshoff als Kammerhörstück, wobei sie sich in einen innigen und gegenseitig inspirierenden Dialog mit der Konzertharfenistin Verena Volkmer begab. Mit „Das Schloss“ und „Die rechte Stunde“ eröffnete Anja Bilabel ihre literarische Reise in die Vergangenheit. Die Besonderheiten der damaligen Sprache, deren Gefühlstiefe und Farbigkeit fesselten sofort.

  • Lauschsalon

    Di., 07.02.2017

    In Gedanken an der Themse

    Werke englischer Literaten brachte die Sprecherin Anja Bilabel (r.) begleitet von der Harfenistin Verena Volkmer den Besuchern des Lauschsalons im Haus Sudhues näher.

    Die Sprecherin Anja Bilabel und die Harfenistin Verena Volkmer stellten in ihrem „Lauschsalon“ vergnügliche, romantische und kriminale Geschichten vor.

  • „KulturGUT“ lädt ein

    Fr., 03.02.2017

    Chormusik auf Plätzen

    Die Mitglieder des Vereins „KulturGUT“ haben für das Jahr 2017 ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm vorbereitet.

    Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm hat der Verein „KulturGUT“ für die kommenden Monate zusammengestellt.

  • Lesung in der Stadtbücherei

    Do., 15.12.2016

    „Lauschsalon“ mit Literatur und Harfenklängen

    Verena Volkmer und Anja Bilabel gestalteten den „Lauschsalon“.

    Zum „Lauschsalon“ wurde die Stadtbücherei am Dienstagabend beim Auftritt von Anja Bilabel und Verena Volkmer. Mit Literatur und Harfenklängen bescherten die beiden Künstlerinnen dem Publikum einen besinnlichen und unterhaltsamen Abend.

  • Prosa und Lyrik der Weltliteratur

    Mo., 12.12.2016

    Literarisches Salonprogramm in der Stadtbücherei

    Treten zusammen im literarischen Salonprogramm auf: Harfenistin Verena Volkmer und Anja Bilabel.

    Die Stadtbücherei Gronau lädt am morgigen Dienstag von 19 bis 21.30 Uhr zu einem Lauschsalon mit Anja Bilabel. Die Schauspielerin und Regisseurin bietet ein literarisches Salonprogramm.

  • Ochtruper Kulturtage mit Hommage an Hermann Hesse

    Sa., 26.11.2016

    Impulse für das eigene Leben

    Anja Bilabel erwies sich als faszinierende Rezitatorin.

    „Wie jede Blüte welkt und jede Jugend dem Alter weicht, blüht jede Weisheit auch und jede Tugend zu ihrer Zeit“, zitierte Anja Bilabel aus Hermann Hesses Gedicht „Stufen“. Etwa 30 Liebhaber des Lyrikers hatten sich im Forum der Bücherei St. Lamberti eingefunden. Sie lauschten gebannt der klangvollen Stimme der Rezitatorin.

  • Erzählungen, Gedichte und musikalische Improvisationen

    Mo., 21.11.2016

    Ein „Hörstück“ als Hommage an Hesse

    Anja Bilabel 

    Es ist eine Hommage an einen großen Wanderer, Erzähler und Schriftsteller: Im Rahmen der Ochtruper Kulturtage vereinigt Anja Bilabel, Bühnenschauspielerin und Deutschlandfunk-Sprecherin, am Donnerstag (24. November) Erzählungen und Gedichte Hesses zu einem „Hörstück“. Dazu spielt die Flötistin Marchela Maragaritova-Duhneva virtuos atmosphärische Improvisationen.

  • „Lauschsalon“ beim „Reckenfelder Treff“

    Do., 29.09.2016

    Im Rausch der Worte

    Schaurig, leidenschaftlich, verträumt: Anja Bilabels Vortrag

    Sprache und Harfe zauberten eine ganz besondere Stimmung ins Pfarrheim. Der „Reckenfelder Treff“ hatte zum „Lauschsalon“ mit der Schauspielerin Anja Bilabel und Harfenistin Verena Volkmer geladen. Und die gaben sogar oft gehörte Texte der Droste einen ganz neuen Zauber.

  • Rezitationsabend des Reckenfelder Treffs

    Do., 22.09.2016

    Mal schwungvoll, mal ganz sacht

    Anja Bilabel und Harfenistin Verena Volkmer gastieren am Mittwoch im Pfarrheim am Kirchplatz.

    Unter dem Motto „Lauschsalon“ lädt der Reckenfelder Treff zu einem Rezitationsabend mit Anja Bilabel und der Harfenistin Verena Volkmer ein.