Anke Brausch



Alles zur Person "Anke Brausch"


  • Frisch, frech, fröhlich

    Fr., 07.10.2016

    Schönheitsfarm ist kein Ponyhof

    Das Duo Anke Brausch (l.) und Claudia Thiel  nahmen mit ihrem Programm „Botox to go“ die Zuhörer mit auf eine vergnügliche Wellnesstour.

    Mit dem neuen Programm „Botox to go - Bei uns kriegst du dein Fett weg“ hat sich das Kabarett-Duo „Weibsbilder“ am Donnerstagabend in die Herzen der Besucher gespielt. Sie gewährten dem Publikum eine vergnügliche Wellnessbehandlung.

  • Horstmar

    Mi., 21.09.2016

    Kabarett-Duo garantiert viel Spaß mit „Botox to go“

    Die „Weibsbilder“ Anke Brausch und Claudia Thiel haben es sich zur Aufgabe gemacht, dem Beautywahn den Spiegel vorzuhalten und Makel da aufzuspüren, wo sie durch reichlich Makeup überdeckt werden.

    Kabarett vom Feinsten verspricht das Duo die „Weibsbilder“ mit seinem neuen Programm „Botox to go – Bei uns kriegst du den Fett weg“. Der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ lädt am 6. Oktober (Donnerstag) in Kooperation mit den Schützenvereinen Leer-Dorf und Leer-Ostendorf zu dieser „Wellnesskur“ im Rahmen des Oktoberfestes ein.

  • Anke Brausch und Claudia Thiel geben überzeugende Vorstellung

    So., 18.10.2015

    „Weibsbilder“ auf Erfolgskurs

    Die „Weibsbilder“ Claudia Thiel und Anke Brausch (von links.) sorgen mit Witz, Schauspiel und Gesang in der Jahnsporthalle für ein begeistertes Publikum.

    Diese „Weibsilder“ sind im Heidedorf keine Unbekannten. Zweimal sorgten sie mit ihren Auftritten schon für Lachsalven. Mit ihrem neuen Programm „Durchgangsverkehr – ausgebremst und abgezockt!“ brillieren Anke Brausch und Claudia Thiel sowohl in den Rollen taffer Politessen als auch in den Charakteren dem Alkohol verfallener Autofahrer und begriffsstutziger Schülerlotsen.

  • Kabarett-Duo gastiert am 16. Oktober im Heidedorf

    Mi., 01.07.2015

    „Weibsbilder“ auf Streife

    Diese „Weibsbilder“ sind im Heidedorf gut bekannt. Wiederholt haben sie die Lachmuskeln ihrer Zuschauer strapaziert. Am 16. Oktober ist der nächste Anschlag geplant: Das Kabarett-Duo Anke Brausch und Claudia Thiel präsentiert sein neues Programm in der Sporthalle I.

  • Zwei Frauen in Höchstform

    So., 24.02.2013

    Kabarett-Duo „Weibsbilder“ zog beim Gastspiel in Roxel alle Register seines Könnens

    Das Kabarett-Duo „Weibsbilder“ in Höchstform: Anke Brausch (l.) und Claudia Thiel gastierten auf Einladung der Kulturinitiative „RoKuLa“ in der Mensa des Roxeler Schulzentrums.

    Zweieinhalb Stunden währte der Dauerangriff auf die Lachmuskeln in der ausverkauften Schulmensa: Das Kabarett-Duo „Weibsbilder“ in Gestalt von Claudia Thiel und Anke Brausch machte seinem Namen alle Ehre. Ob als Hippie-Mädchen Gundula, Tineke, Mauerblümchen vom Lande, gescheitertes Model oder Vamp: In ständig wechselnder Kostümierung legten sich die frivolen Rheinländerinnen auf Einladung der Kulturinitiative „RoKuLa“ ins Zeug, dass es eine wahre Freude wahr.

  • Köstliches Kabarett mit „Weibsbilder“

    Mo., 19.11.2012

    Sie kriegen ihr Fett weg

    Köstliches Kabarett mit „Weibsbilder“ : Sie kriegen ihr Fett weg

    Köstliches Kabarett präsentierte das Duo „Weibsbilder.“ Aufgespießt wurde von Anke Brausch und Claudia Thiel der Schönheitswahn.

  • Kabarett „Weibsbilder“ in der Gempt-Halle

    So., 25.03.2012

    Mit intelligenten Lästereien auf „Männerfang“

    Kabarett „Weibsbilder“ in der Gempt-Halle : Mit intelligenten Lästereien auf „Männerfang“

    Die „Weibsbilder“ zeigten sich am Freitag in der Gempt-Halle genau als die Frauen, vor denen die Väter ihre Söhne warnen und die den Töchtern als Vorbild präsentiert werden.

  • Single unter die Lupe genommen

    Fr., 21.10.2011

    Kabarettabend mit den „Weibsbildern“ Anke Brausch und Claudia Thiel im Ricordo

    Was „frau“ über ihre „Problemzonen“ – sprich Männer – so erzählen können, mag abendfüllend sein, kann ohne Frage selbst für die Betroffenen äußerst unterhaltsam sein. Dieses bewiesen eindrucksvoll die beiden Kabarettistinnen Anke Brausch und Claudia Thiel – die „Weibsbilder“ – im komplett ausverkauften Ricordo. Vor einem begeisterten weiblichen wie männlichen Publikum nahmen die beiden Eifelerinnen das Dasein als Single genau unter die Lupe. „Unbemannt – wir sind übrig“ lautete der Titel für den spitzfindigen und charmanten Schlagabtausch zwischen den Geschlechtern am Donnerstagabend. Foto:

  • Ladbergen

    So., 17.10.2010

    Hopfen und Malz erleichtern Balz

  • IVZ-Lokalfenster - Tecklenburger Land

    Mo., 10.03.2008

    Kabarettabend mit den „Weibsbildern“