Anton Fink



Alles zur Person "Anton Fink"


  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 02.03.2019

    1:2: VfL Osnabrück kassiert beim Karlsruher SC erste Auswärtsniederlage

    Daniel Gordon (rechts) erzielte per Kopf den 2:1-Siegtreffer für den KSC. Ein reguläres Tor von Marcos Alvarez indes wurde nicht anerkannt. Links der Ex-Osnabrücker David Pisot.

    Mit 1:2 musste sich der VfL Osnabrück am Samstag im Spitzenspiel der 3. Liga beim Karlsruher SC geschlagen geben. Es war die erste Auswärtsniederlage der Lila-Weißen. Die ist extrem bitter, denn zwei entscheidende Situationen in der Schlussphase wurden gegen den VfL ausgelegt.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 22.02.2019

    Macht es SF Lotte wie im Hinspiel beim Karlsruher SC?

    Im Hinspiel in Karlsruhe absolvierte Gerrit Wegkamp (links) seinen ersten Einsatz für Lotte, nachdem er erst zwei Tage zuvor verpflichtet worden war. Ähnlich wie Anfang September würde er sich auch heute einen Sieg wünschen.

    Im Hinspiel haben die Sportfreunde Lotte den Karlsruher SC mit dem 3:1-Sieg, der erst Saisonerfolg überhaupt, kräftig geärgert. Gelingt ihnen das auch im Rückspiel am Samstag. Mit einem Sieg über die Badener, derzeit Tabellenzweiter, würde Lotte auch dem VfL Osnabrück einen Gefallen tun.

  • Fußball

    Sa., 02.02.2019

    KSC behauptet Aufstiegsplatz: 3:1 gegen Fortuna Köln

    Karlsruhe (dpa) - Drittligist Karlsruher SC hat auch im ersten Pflichtspiel des neuen Jahres seinen Aufstiegsplatz verteidigt. Die Badener gewannen am Samstag im Karlsruher Wildpark mit 3:1 (0:1) gegen Fortuna Köln. Die Gäste aus dem Rheinland gingen vor 10 067 Zuschauern bereits in der vierten Minute durch Dominik Ernst in Führung, der ein Missverständnis zwischen KSC-Torhüter Benjamin Uphoff und Verteidiger Damian Roßbach zu seinem ersten Saisontreffer nutzte.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 08.12.2018

    Antwerpen fassungslos – Referee Jablonski der böse Bube

    Fußball: 3. Liga: Antwerpen fassungslos – Referee Jablonski der böse Bube

    Marco Antwerpen, Trainer des SC Preußen Münster, war nach der 0:5-Niederlage beim Karlsruher SC geschockt. Weniger vom Auftritt seiner Mannschaft, die bis zum ersten Gegentor nach 32 Minuten gut stand, als vielmehr von der Leistung von Schiedsrichter Sven Jablonski.

  • 3. Liga

    Sa., 08.12.2018

    Preußen Münster kassiert denkwürdige 0:5-Klatsche im Wildpark

    3. Liga: Preußen Münster kassiert denkwürdige 0:5-Klatsche im Wildpark

    Der SC Preußen Münster kassiert in Karlsruhe eine ganz bittere Niederlage, geht auf der Wildpark-Baustelle mit 0:5 (0:3) unter, verliert Abwehrchef Ole Kittner durch einen frühen Platzverweis und die Tabellenspitze nach zwei Niederlage in Folge aus den Augen. Die erhoffte Jahresendrallye der Preußen entwickelt sich zu einem veritablen Rohrkrepierer.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 17.09.2018

    VfL Osnabrück hadert nach KSC-Pleite mit dem Pech

    Die VfL-Abwehr stand insgesamt sehr sicher. Hier klären Adam Susac und David Blacha vor dem Ex-Lotter Saliou Sané.

    Ärger und Enttäuschung waren groß beim VfL Osnabrück – nicht nur wegen der ersten Saisonniederlage, sondern weil das 0:1 gegen den Karlsruher SC ebenso vermeidbar war wie das Tor des Tages durch einen simplen, aber wirkungsvollen Freistoßtrick aus der Mottenkiste.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 15.09.2018

    VfL Osnabrück beim 0:1 gegen Karlsruhe im Pech

    Ulrich Taffertshofer (links) traf nur die Latte. In der Mitte Marc Heider, rechts der Ex-Osnabrücker David Pisot.

    Der VfL Osnabrück hat einen neuen Startrekord in der 3. Liga verpasst. Sechs Mal waren die Lila-Weißen unbesiegt geblieben, am siebten Spieltag hat es sie erwischt. Mit 0:1 (0:0) musste sich der VfL am Samstagnachmittag gegen den Karlsruher SC geschlagen geben.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 02.04.2018

    Auswärts fehlt den Preußen zu oft der Zug zum Tor

    Preußen-Trainer Marco Antwerpen tröstet auch seine drei eingewechselten Spieler Moritz Heinrich, Philipp Hoffmann und Lennart Stoll (v.l.), die in der letzten halben Stunde auch nicht mehr viel bewirkten.

    Trotz einer guten Vorstellung beim Karlsruher SC mussten die Preußen die Gewissheit mit nach Hause nehmen, dass gerade in der Fremde die Offensive oft zu harmlos ist. Nach dem 0:3 beim Tabellenvierten sprach Trainer Marco Antwerpen die Dinge ohne Scheu an.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 31.03.2018

    Preußen verlieren beim KSC trotz lange ordentlicher Vorstellung

    Fußball: 3. Liga: Preußen verlieren beim KSC trotz lange ordentlicher Vorstellung

    Beim Drittliga-Rekord des Karlsruher SC (21. Spiel in Serie ohne Niederlage) war Preußen Münster nur Statist. Zumindest auf dem Papier. Dabei bot der Gast in der ersten Hälfte beim 0:3 (0:1) eine gute Leistung. Kleine Unaufmerksamkeiten und offensive Harmlosigkeit besiegelten die Niederlage.

  • Fußball

    So., 18.03.2018

    Osnabrück verliert Derby gegen Münster: 0:1

    Osnabrück (dpa/lni) - Der VfL Osnabrück hat das Derby in der 3. Fußball-Liga am Sonntag gegen Preußen Münster mit 0:1 (0:1) verloren und muss in der Tabelle wieder nach unten blicken. Durch die zwölfte Saison-Niederlage rutschte der VfL mit 33 Punkten auf Platz 16 ab und hat nur noch sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Der frühere Osnabrücker Adriano Grimaldi markierte vor 11 090 Zuschauern an der Bremer Brücke in der 27. Minute den Siegtreffer für die Gäste.