Armin Laschet



Alles zur Person "Armin Laschet"


  • Parteien

    So., 10.11.2019

    Laschet schließt Kanzlerkandidatur nicht völlig aus

    Berlin (dpa) - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat eine Kanzlerkandidatur nicht kategorisch ausgeschlossen. Auf die Frage, ob der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und Chef des größten Landesverbandes nicht immer ein geborener Kanzlerkandidat sei, sagte Laschet dem «Tagesspiegel» (Sonntag), dies habe Johannes Rau einmal gesagt. «Man sollte Johannes Rau nur widersprechen, wenn es unbedingt notwendig ist.» Rau war Landesvorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen und unterlag bei der Bundestagswahl 1987 als SPD-Kanzlerkandidat Helmut Kohl (CDU). «Aber im Ernst: Die Frage stellt sich zur Zeit nicht und wird dann entschieden, wenn sie ansteht», fügte Laschet hinzu.

  • Parteien

    So., 10.11.2019

    Laschet schließt Kanzlerkandidatur nicht völlig aus

    Berlin (dpa) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat eine Kanzlerkandidatur nicht kategorisch ausgeschlossen. Auf die Frage, ob der Chef des größten Landesverbandes nicht immer ein geborener Kanzlerkandidat sei, sagte Laschet dem «Tagesspiegel», das habe Johannes Rau einmal gesagt. «Man sollte Johannes Rau nur widersprechen, wenn es unbedingt notwendig ist.» Rau war Landesvorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen und unterlag bei der Bundestagswahl 1987 als SPD-Kanzlerkandidat Helmut Kohl.

  • Regierung

    Sa., 09.11.2019

    Laschet wirbt für mehr West-Ost-Schüleraustausch

    Armin Laschet (CDU) steht an Podium und redet.

    Köln (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet will den Schüleraustausch zwischen NRW und Schulen in Ostdeutschland ausbauen. «Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall wissen wir zu wenig voneinander», sagte der CDU-Politiker dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Samstag). Bei den Schulen schaue man zu Recht auf den internationalen Austausch, etwa mit Frankreich oder den USA. «Wir brauchen aber auch den innerdeutschen Austausch - von Nordrhein-Westfalen nach Sachsen und Brandenburg», betonte Laschet. Viele Rheinländer oder Westfalen - vor allem junge Leute - seien noch nie in Ostdeutschland gewesen.

  • Früherer CDU/CSU-Fraktionschef

    Fr., 08.11.2019

    Rückenwind für Merz in Debatte über Unions-Kanzlerkandidatur

    Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer in Berlin.

    Merz bringt sich als potenzieller Kandidat für die Kanzlerkandidatur der Union in Stellung. Zwar stelle sich heute die Frage nicht, aber er fühle sich ermutigt, antwortete er auf eine entsprechende Frage aus dem Publikum bei einer Podiumsdiskussion in Passau.

  • Rettungsmedaille des Landes NRW für Polizeihauptkommissar Burkhard Kühnhenrich

    Do., 07.11.2019

    „Beispiel für herausragenden Mut“

    Die Polizeihauptkommissare Burkhard Kühnhenrich (2.v.li.) und Daniel Rötz (2.v.re.) wurden von Ministerpräsident Armin Laschet (M.) geehrt. Mit im Bild außerdem Münsters Polizeipräsident Hans-Joachim Kuhlisch (li.)

    Weil er ein 14 Jahre altes Mädchen vor einem herannahenden Fahrzeug gerettet hat, ist der Drensteinfurter Polizeihauptkommissar Burkhard Kühnhenrich mit der Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Bei der Feierstunde in Köln lobte Ministerpräsident Armin Laschet den beherzten Einsatz: „Sie verdienen unser aller Wertschätzung und unseren großen Respekt.“

  • Tochter und Mutter aus Lüdinghausen vom Ministerpräsidenten ausgezeichnet

    Do., 07.11.2019

    Rettungseinsatz unter Lebensgefahr

    Jennifer Winkelmann (l.) mit ihrer Mutter Doris bei der Ehrung durch Ministerpräsident Armin Laschet.

    Jennifer Winkelmann sprang in den Dortmund-Ems-Kanal und rettete so eine Frau vor dem Ertrinken. Unterstützt wurde sie dabei von ihrer Mutter Doris. Beide wurden jetzt von Ministerpräsident Armin Laschet ausgezeichnet

  • Opposition kritisiert schwarz-gelbe Landesregierung

    Mi., 06.11.2019

    SPD zieht negative Regierungsbilanz am Rhein

    SPD-Fraktions-Geschäftsführerin Sarah Philipp (l.) und SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty (r.).

    Beim Stichwort Halbzeitbilanz blicken alle auf die Groko in Berlin. Von der hat Thomas Kutschaty, SPD-Fraktionschef im Landtag, eine bekanntlich schlechte Meinung.

  • Auszeichnungen

    Mi., 06.11.2019

    Laschet vergibt Rettungsmedaillen an mutige Bürger

    Köln (dpa/lnw) - Sie retteten andere und begaben sich dabei teilweise selbst in Gefahr: Für ihre mutigen Taten hat Ministerpräsident Armin Laschet am Mittwochabend insgesamt 20 Rettungsmedaillen an besonders mutige Bürger vergeben. «Die Menschen, die wir heute hier auszeichnen, sind bei ihren Rettungstaten über sich hinausgewachsen», sagte der CDU-Politiker bei der Verleihung im Kölner Sport- und Olympiamuseum. Das Land NRW sei stolz auf seine Retterinnen und Retter. Weitere sechs Bürger bekamen eine sogenannte öffentliche Belobigung.

  • Regierung

    Mi., 06.11.2019

    Fliegt das Revier endlich los? Ruhr-Konferenz startet

    NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, (l, CDU) und Stephan Holthoff-Pförtner, (CDU) NRW-Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten.

    Regierungsprogramme für den Strukturwandel hat das Ruhrgebiet schon reichlich serviert bekommen - abgehängt blieb die einst kraftvolle Industrieregion trotzdem. Jetzt soll das schwarz-gelbe «Ruhr-Konferenz»-Projekt Abhilfe schaffen.

  • Regierung

    Mi., 06.11.2019

    Ruhr-Konferenz: Regierung entscheidet über Projektvorschläge

    Die Abgeordneten des Landtags in Nordrhein-Westfalen.

    Ein Jahr lang wurde beraten, wie man das Ruhrgebiet nach vorne bringen kann. In den 20 Themenforen der Ruhr-Konferenz wurden 75 Projekte vorgeschlagen. Am Mittwoch will NRW-Ministerpräsident Laschet verkünden, was das Kabinett von dem Gesamtpaket hält.