Benno Fritzen



Alles zur Person "Benno Fritzen"


  • Feuerwehrchef geht nach 22 Jahren

    Sa., 04.03.2017

    Fritzens großer Abschied

    So herzlich kann Benno Fritzen mit dem Oberbürgermeister umgehen. Aber in der Vergangenheit konnte der Feuerwehrchef auch mit harten Bandagen für seine Wehr kämpfen.

    Benno Fritzens Verabschiedung nach 22 Jahren war ein Groß-Event. Viele Feuerwehrleute, ordentliche Blasmusik – und warme Worte.

  • Benno Fritzen

    Sa., 25.02.2017

    Feuerwehrchef geht nach 45 Einsatzjahren in den Ruhestand

    Benno Fritzen. Foto: Etzkorn

    1972 trat er in die Jugendfeuerwehr Coesfeld ein, später wurde er Technikchef bei der Berufsfeuerwehr Köln und seit 1994 ist er Leiter der Berufsfeuerwehr Münster: Benno Fritzen (60) geht Ende des Monats in den Ruhestand. Seine Dienstzeit beschreibt er als „spannend und aufregend“.

  • Musikkorps der Feuerwehr

    So., 22.01.2017

    Benno Fritzen lädt Musikkorps ein

    Benno Fritzen (l.), langjähriger Chef von Münsters Berufsfeuerwehr, lud das Musikkorps ein: „Ich möchte, dass es zu meiner Verabschiedung spielt.“

    Das Musikkorps der Feuerwehr hat in diesem Jahr 35 offizielle Termine: Gesetzt ist natürlich auch das Roxeler St.-Pantaleon-Schützenfest am 23. und 24. Juni.

  • Zehn Jahre nach dem Orkan

    Mi., 18.01.2017

    Ausnahmezustand in Münster

     

    Feuerwehrchef Benno Fritzen leitet nach Kyrill den größten Einsatz in der Nachkriegszeit und für Franz-Josef Gövert vom Grünflächenamt war der entwurzelte Schlossplatz „ein blankes Inferno“.

  • Ratsausschuss besucht an Heiligabend die Hiltruper Feuerwache III

    Mo., 26.12.2016

    Schläuche am Weihnachtsbaum

    Die Männer der Berufsfeuerwehr hatten am 24. Dezember Besuch von zahlreichen Ratsherren und weiteren Mitgliedern aus dem Sicherheitsausschuss. Sie kamen, um sich für die Einsatzbereitschaft auch an den Feiertagen zu bedanken.

    Ratsherren und zahlreiche Mitglieder des zuständiges Fachausschusses für die Feuerwehr besuchten am Heiligabend die Feuerwache III an der Hansestraße in Hiltrup. Sie kamen, um sich für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehrleute – auch an den Weihnachtsfeiertagen – zu bedanken.

  • Löschzug Gievenbeck

    So., 11.12.2016

    29 Einsätze in 2016

    Beförderungen und Ehrungen gab es beim Löschzug Gievenbeck (v.l.): Norbert Baackmann vom Stadtfeuerwehrverband, Benno Fritzen, Leiter der Berufsfeuerwehr, Torsten Reher, Hendrik Schöne, Ramon Fallbrock, Oliver Schwarz, Sebastian Mühlenbeck, Löschzugführer Norbert Kreuzheck, Günter Remke, Johannes Robers und Burkhard Meyer.

    Es gab einiges zu tun im abgelaufenen Jahr für die Feuerwehr im Stadtteil. 29 Einsätze gab es, davon waren 19 Brandeinsätze, zwei Alarme durch automatische Brandmeldeanlagen und vier Evakuierungen aufgrund von Kampfmittelräumdiensten.

  • Auszeichnung

    Mi., 07.12.2016

    Gold-Ehrenzeichen für Fritzen

    Hohe Auszeichnung für Benno Fritzen.

    Als erster Feuerwehrmann in NRW ist Münsters oberster Brandschützer Benno Fritzen mit dem Brand- und Kata­strophenschutz-Verdienst-Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet worden. NRW-Innenminister Ralf Jäger überreichte Fritzen, der im Frühjahr 2017 in den Ruhestand geht, die hohe Auszeichnung am Mittwoch im Institut der Feuerwehr.

  • Ehren- und Obergeistertaufe im Rathaus

    So., 27.11.2016

    Zoochef ist jetzt auch Karnevalsjeck

    Kräftig ziehen für ein schnellen Trinkerfolg: An den Strohhalmen der Saufmaschine klammern sich unter der Oberaufsicht von Prinz Ingo Veltmann Ingo Grotke (v.l.), Johannes Messinger, Ricardo Mancini, Jan Berkemeier, Dr. Thomas Wilms und Friedrich Berkemeier.

    Bei der Ehren- und Obergeistertaufe der KG Böse Geister am Sonntag im Rathaus-Festsaal wurde Zoochef Dr. Thomas Wilms zum Ehrenratsherren ernannt. Tenor Ricardo Mancini ist nun Ehrengeist.

  • Gemeinschaftskonzert mit Ehrung

    So., 20.11.2016

    Zum Abschied ein Trompeten-Set

    Zum Abschied bekam Feuerwehrchef Benno Fritzen (2.v.l.) bei den Ehrungen ein Trompeten-Starterset überreicht.

    Der eine war zum ersten Mal dabei, der andere in offizieller Funktion zum letzten Mal. Am Samstagabend hatte der Sauerländer Alexander Sieler seine Premiere als Musikkorps-Dirigent beim Gemeinschaftskonzert in der Sekundarschule. Benno Fritzen nahm als Berufsfeuerwehrleiter zum letzten Mal einen Ehrenplatz ein.

  • Nachfolger aus Bochum

    Do., 17.11.2016

    Wingler-Scholz wird Wehrchef

    Gottfried Wingler-Scholz wird neuer Wehrchef.

    Die Würfel sind gefallen: Der Rat sprach sich in seiner Sitzung am Mittwoch einmütig für Gottfried Wingler-Scholz als neuen Leiter der Feuerwehr Münster aus.