Bernd Bajohr



Alles zur Person "Bernd Bajohr"


  • Bürgerentscheid

    Di., 25.10.2016

    Ärger um Plakate

    Stein des Anstoßes: die Plakate der Initiative „Freier Sonntag Münster“

    Die Plakate der Initiative „Freier Sonntag Münster“, die unter der Führung der Gewerkschaft Verdi den Bürgerentscheid angestrengt hat, sorgen für Ärger. Anders als vorgeschrieben, fehle auf den Plakaten das Impressum, heißt es vonseiten der Stadt.

  • Verkaufsoffener Sonntag

    Do., 20.10.2016

    Kippen noch mehr Sonntage?

    Das Gericht setzt der Stadt enge Grenzen für den Sonntagsverkauf: Jetzt wird ernsthaft über die Rücknahme von Genehmigungen nachgedacht.

  • Wieder Sonntagsverkauf gekippt

    Mi., 19.10.2016

    Das müssen Sie jetzt zum verkaufsoffenen Sonntag wissen

    Weihnachtseinkäufe an einem Sonntag im Advent wird es in Münster wohl nicht mehr geben.

    Das Gericht setzt der Stadt enge Grenzen für den Sonntagsverkauf: Jetzt wird ernsthaft über die Rücknahme von Genehmigungen nachgedacht.

  • Das fünfte Verbot

    Mi., 19.10.2016

    Gericht stoppt verkaufsoffenen Adventssonntag in Münster

    Das fünfte Verbot : Gericht stoppt verkaufsoffenen Adventssonntag in Münster

    Lange Gesichter bei Münsters Innenstadt-Kaufleuten, teils sorgenvolle Blicke im Umland: Das Verwaltungsgericht hat per einstweiliger Anordnung auch den verkaufsoffenen Sonntag in Münster am zweiten Advent gekippt. Es ist das nunmehr fünfte Verbot binnen weniger Wochen.

  • Plakate werben für Abstimmung

    Fr., 14.10.2016

    Verkaufsoffene Sonntage: Initiatoren des Bürgerentscheids starten Kampagne

    Die Plakate hängen: Die Initiatoren des Bürgerentscheids haben ihre Kampagne gestartet, um möglichst viele Münsteraner zur Stimmabgabe zu motivieren.

    Nun ist der Bürgerentscheid über die verkaufsoffenen Sonntage auch im Stadtbild angekommen. Die Initiatoren der Volksabstimmung sind dabei, verteilt über das Stadtgebiet 1100 Plakate aufzuhängen. Am Samstag soll die Werbung zur Stimmabgabe am 6. November in allen Stadtteilen angekommen sein.

  • Verdi hatte gegen Geschäftsöffnung geklagt

    Mi., 28.09.2016

    Verwaltungsgericht kippt Send-Sonntag

    Wenn der Send am 30. Oktober seine Türen öffnen, gilt das für die Geschäfte in der Innenstadt nicht. Das Verwaltungsgericht Münster kippt den Sonntagsverkauf.

    (Aktualisiert) Das Verwaltungsgericht Münster hat den vom Rat beschlossenen Send-Sonntag am 30. Oktober gekippt.

  • Verkaufsoffene Sonntage: Sondersitzung des Rates am Mittwoch

    Mi., 31.08.2016

    Die Bürger sollen entscheiden

    Über die Zukunft der verkaufsoffenen Sonntage in der Innenstadt sollen Münsters Bürger entscheiden. CDU, Grüne und FDP wollen am Mittwoch einen Prozess einleiten, an dessen Ende ein Bürgerentscheid am 6. November 2016 steht.

    CDU, Grüne und FDP wollen im Rat beschließen, dass am 6. November ein Bürgerentscheid zur Zukunft der verkaufsoffenen Sonntage stattfindet.

  • Bürgerbegehren

    Di., 05.07.2016

    Verdi kämpft gegen verkaufsoffene Sonntage

    Verkaufsoffene Sonntage bleiben in Münster ein Streitfall: Am Mittwoch entscheidet der Rat, Verdi stellt ein Bürgerbegehren in Aussicht.

  • Bürgerbegehren „Freier Sonntag Münster“

    Di., 05.07.2016

    10.000 Unterschriften für die Sonntagsruhe

    Gut zwei Dutzend Interessierte  kamen am Montagabend auf Einladung von Verdi-Bezirksgeschäftsführer Bernd Bajohr in den Konferenzraum des Gewerkschaftshauses.

    Verschiedensten Gruppierungen haben sich zusammengetan, um mehr verkaufsoffene Sonntage in Münster zu verhindern. Dafür wollen sie 10.000 Unterschriften in der Stadt sammeln.

  • Bürgerbegehren gegen verkaufsoffene Sonntage

    Di., 24.05.2016

    Kampf um die Sonntagsruhe

    Bernd Bajohr informiert über den Stand des Bürgerbegehrens.

    Es geht nicht nur um den Sonntag. Es geht um Freiheit vor Konsum, sagt Verdi-Bezirksgeschäftsführer Bernd Bajohr bei einer Information über das Bürgerbegehren „Freier Sonntag Münster“.