Bernhard Thyen



Alles zur Person "Bernhard Thyen"


  • DRK informierte über Aufgabenspektrum:

    Do., 08.05.2014

    Süße Werbung für den Dienst am Menschen

    Mit wehenden Fähnchen begrüßten Kita-Kinder und DRK-Vertreter anlässlich des Welt-Rotkreuztages die Passanten der Sandstraße.

    Das Ehrenamt ist die Basis für die erfolgreiche Arbeit des DRK. Der Ortsverein Ascheberg-Davensberg zählt zwar rund 500 Mitglieder, doch nur etwa 50 Aktive.

  • Blutspenderehrung durch das DRK

    Do., 09.01.2014

    Treuen Lebensrettern gebührt Anerkennung

    Die Geehrten sowie Marianne Wüpping (ganz links) und der Vorstand des DRK-Vereins Ascheberg Davensberg; sitzend v.l. Vorsitzender Bernhard Thyen, Schatzmeister Willi Baumhöver, stellvertrender Vorsitzender Dieter Pape.

    Mit ihrem Einsatz halfen sie vielfach Leben zu retten und medizinische Notfälle zu lindern: Treue Blutspender wurden vom DRK-Ortsverein geehrt.

  • Musikschule feiert

    Mi., 05.06.2013

    Drei Leiter und fünf Vorsitzende in 30 Jahren

    Ein Blick ins Bilderbuch der Musikschule zeigt oben die Leiter Thül, Mitschke und Hönig. Im Vordergrund steht der aktuelle Vorstand, dahinter frühere Vorstände.

    Thül, Mitschke und Hönig - Herbst, Burhoff, Wegmann, Borgmann, Kießling: Die Musikschule Ascheberg ist mit drei Leitern und fünf Trägervereins-Vorsitzenden 30 Jahre alt geworden.

  • DRK-Einrichtung am Bügelkamp feiert den 20. Geburtstag

    Di., 09.10.2012

    Eine Kita mit besonderer Note

    DRK-Einrichtung am Bügelkamp feiert den 20. Geburtstag : Eine Kita mit besonderer Note

    20 Jahre DRK-Kindergarten Bügelkamp erhielten am Sonntag ein Gesicht. Beim Tag der offenen Tür gewährte die Kita ihren Gästen einen Blick in die gut geführte Chronik.

  • Am 4. März schließt Josef Schulte die Gaststätte

    Sa., 28.01.2012

    Haus Klaverkamp wird Geschichte

    Am 4. März schließt Josef Schulte die Gaststätte : Haus Klaverkamp wird Geschichte

    Am 4. März dreht Josef Schulte den Zapfhahn nach oben und schließt das Haus Klaverkamp ein letztes Mal ab. Die Traditionsgaststätte wird zum Fall für die Abrissbirne. Denn Heckmann-Bau aus Hamm möchte auf dem Areal in vier Baukörpern Wohnungen entstehen lassen. Familie Schulte wird das „Hotel Eschenburg“ weiterführen.

  • DRK unterstützt die Tafel

    Mi., 07.12.2011

    Vorsitzende wollen mit Spende ein Zeichen setzen

    „Wir möchten den Neustart unterstützen!“ Die Vorsitzenden der DRK-Ortsvereine in der Gemeinde Ascheberg, Bernhard W. Thyen für Ascheberg-Davensberg und Hans Kraß für Herbern, besuchten am Dienstagnachmittag die Ascheberger Tafel. Sie hatten Münsterländer Flachgeschenke mitgebracht, um die Arbeit des neuen Trägervereins zu unterstützen. „Wir haben keine Reichtümer dabei, möchten aber ein Zeichen setzen“, erklärte Kraß den Besuch.

  • Ascheberg

    Fr., 12.08.2011

    Bauarbeiten laufen

  • Ascheberg

    Fr., 25.03.2011

    Bauarbeiter kommen im Mai

  • Lüdinghausen

    Sa., 12.03.2011

    Hauptschule jetzt mit im Boot

  • Ascheberg

    Do., 06.01.2011

    Heinrich Ueding spendete 100 Mal Blut